Wie Bios zurücksetzen (Acer Aspire Timeline X 4820TG)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Default-Display kann man in der Regel gar nicht ausschalten. Auch wenn man alles verkonfiguriert haben sollte geht immer noch das Anzeigen der BIOS-Screens. Falls man beim Booten nun so gar nichts mehr sieht, müsste man eben blind die Taste zum Erreichen des BIOS drücken (F2 ist es meistens).

Piept es denn? Läuft der Lüfter an? Dreht die Festplatte? Irgendwas? Externen Monitor mal angeschlossen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olivenbaum2013
04.07.2017, 22:27

Habe es versucht mit

F2, del, F9+Enter und F9+Enter.

Wenn ich starte, leuchtet die blaue Controlleuchte auf und bleibt an - wie gewohnt. Es fehlt das Piep. Es summt kurz oben rechts - was der Lüfter sein müsste - etwas sehr leise für eine halbe Sekunde und verstummt dann.

Externer Bildschirm bleibt schwarz.

0

Laut NotebookCheck* wird bei diesem Laptop die Switchable Graphics nicht im BIOS, sondern wie folgt umgeschaltet:

Rechtsklick auf den Desktop  >  Umschaltbare Grafiken konfigurieren   >  die gewünschte Grafikeinheit auswählen  >  OK , siehe Bildbeispiel.
Vergleiche mit den Angaben Deines Benutzerhandbuchs.

*) siehe:   https://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-4820TG-Timeline-X-Notebook.29489.0.html



Acer Aspire Timeline X 4820TG, umschaltbare Grafiken. - (Laptop, Bios, reset)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hans39
04.07.2017, 16:08

Nachtrag zur Grafikkartenaktivierung im BIOS: 
Ich würde das Aktivieren der Grafikkarte in BIOS manuell, dh: auf die gleiche Weise, wie Du sie vorher deaktiviert hast, ausführen.

1

Was möchtest Du wissen?