Wer kennt SopCast und hat Erfahrungen damit gesammelt?

1 Antwort

Bin Deinem Link gefolgt, habe auch die Bewertungen gelesen. Die sind doch nicht schlecht. Mensch, das ist kostenloser Empfang von TV-Sendern aus vielen Ländern, an die man sonst gar nicht ran kommt. Eine einzige Bewertung lamentiert ohne jede Erklärung oder Nachprüfbarkeit, es könne die Gefahr bestehen, Mitglied im Net-Area zu werden, das in Dubai und teuer sein soll. Also hierzu: Man kann von Computerbild halten, was man will. Aber wenn die das Programm ausdrücklich als Freeware anbieten, nicht einmal etwas von notwendiger Registrierung schreiben, dann bin ich absolut sicher, da hat der Einzelne frei fabuliert, ohne jeden wirklichen Hintergrund. Und wenn Du es installieren solltest, dann pass halt auf, ob Registrierung zwingend verlangt wird. Falls ja: ablehnen. Falls nein: ganz sorglos geniessen. Computerbild lässt sich doch nicht in die Abzocker-Ecke stellen. Ausserdem sind die anderen Bewertungen von Usern, die das Programm bereits nutzen. Da berichtet keiner über nach Dubai zu schickende Gelder. Ich halte diese eine Einzelmeinung schlicht für Quatsch eines Wichtigtuers.

Downloads werden immer langsamer und brechen anschließend ab?

Hallo liebes Forum,

ich habe mir vor zwei Tagen einen neuen Computer zusammengebaut, Win7 Premium SP1 installiert und wollte dann mittels DLan (1200+ Starter Kit) meinen Rechner mit dem Internet verbinden. Soweit so gut hat auch erstmal alles einwandfrei funktioniert und ins Internet, surfen und auch YouTube Videos anschauen kann ich problemlos. Sobald ich jedoch versuche etwas zu Downloaden unabhängig von wo (Google Chrome, in Steam oder Origin selbst,... ) jedes mal fängt der Download schnell an also z.B. wenn ich ein Spiel von Origin runterladen möchte dann geht die Download Geschwindigkeit erstmal auf knapp 4mb/s hoch, um dann nach wenigen Sekunden immer weiter zu sinken bis die Download Geschwindigkeit bei 0kb/s angelangt ist und somit abbricht.

Wenn ich jetzt aber meinen alten Rechner anschließe läuft alles reibungslos, also verbindet sich direkt und Downloads klappen in voller Geschwindigkeit. Von daher würde ich das Problem grundsätzlich erstmal auf den neuen Rechner beschränken, ich bin da aber leider ziemlich ratlos wo der Fehler genau liegen soll. Antiviren Programm ist noch nicht installiert Firewall auszuschalten hat auch nichts gebracht. Anbei werde ich zwei Bilder mit Screenshots von den Netzwerkverbindungen und Systeminformationen anhängen, wo ich denke dass sie hilfreich sein könnten und noch ein Bild von dem Hijackthis mit der ich selbst nichts anfangen kann, aber vllt. einer von euch ...

Ich hab versucht mir mit Google selbst weiterzuhelfen, wurde aber leider nicht fündig. Ich denke, dass das sicher nur ein banaler Fehler von mir sein wird warum das nicht funktioniert, aber ich verzweifel da gerade dran, weil ich mich wie gesagt damit nicht so gut auskenne und hoffe, dass mir vllt. einer weiterhelfen kann - ich bin über jede Anregung sehr dankbar.

...zur Frage

Problem mit einer Intel HD Grafikkarte/ Es wird nur Standart VGA Grafikkarte angezeigt.

Hallo, Ich habe ein Problem also ich habe mir ein Lenovo IdeaPad N581 gekauft. Weil dort kein OS drauf war habe ich Win 7 x64 aufgespielt. Hab alle Treiber von der Herstellerseite installiert. Bis auf den Grafikkarten Treiber. Wenn ich den einfach installiere will Win 7 einen Neustart den führe ich dann durch aber wenn dann der Bildschirm Windows wird gestartet kommt hängt er dort sehr lange und startet am Ende neu und dann hat man die Auswahlmöglichkeiten Windows normal starten oder Systemwiederherstellung. Bei Windows normal Starten passiert das gleiche und bei Systemwiederherstellung kommt man in ein Fenster wo das Problem gesucht und dann behoben wird. Ich denke es ist der Treiber denn wenn dann Windows normal hochgefahren ist steht im Gerätemanager Standart VGA Grafikkarte so wie vor der Installation. Es ist allerdings eine Intel HD Grafikkarte.

Das nächste was ich probiert habe war das ich vor der Treiberinstallation die Standard VGA Karte deinstalliert habe und dann den Kartentreiber installiert. Bei dem dann erforderlichen Neustart kommt dann ein Bluescreen. (Unten als Bild).

Eine automatische Windows Treibersuche habe ich auch schon gemacht aber dann kam das selbe wie beim ersten Absatz.

Auf der Seite von Intel habe ich auch schon geschaut und eine Hardware suche gefunden allerdings Nach der Bestätigung für das Programm analysiert er den Computer aber er hat nach einer Stunde immer noch nichts Gefunden und da habe ich abgebrochen.

Ich werde wenn ich hier keine Lösung bekomme an Intel, Lenovo und Microsoft schreiben.

Falls es wichtig ist hier ist eine genaue Gerätebeschreibung: http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+ideapad+n581+mba4xge+15+allround+notebook?eqsqid=704c206a-7c78-4a45-80f4-45cbdd5d9822

Oder würde eine neuistallation von Windows helfen.? Weil die Updates können nämlich auch nicht installiert werden bzw. nicht konfiguriert werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?