Was ist der Unterschied zwischen PCI Express 2.0 und 2.1?

2 Antworten

Aus der Wikipedia: PCI Express 2.1 supports a large proportion of the management, support, and troubleshooting systems planned for full implementation in PCI Express 3.0. However, the speed is the same as PCI Express 2.0. Most motherboards sold currently come with PCI Express 2.1 connectors.

PCIe x16 ist der Grafikkartenslot. Die 2.0 und 2.1 sind nur technische Erweiterungen des Standarts, zum Beispiel gab es erst den 2 poligen Zusatzstromanschluss und jetzt bis zu 2 x6 polige Stromanschlüsse bei Grafikkarten mit grosser Stromaufnahme. Auch die Datenrate, die diese Slot übertragen kann ist gestiegen. In den Slot passen aber alle PCIe Grafikkarten, auch die Leistung des Netzteils muss stimmen.
Wenn du also nicht ein uralt Mainboard hast, sollte es da keine Probleme geben, vorallem nicht, wenn du keine High End Gamerkarte kaufen willst.

Tastatur & Maus leuchten an USB-HUB nicht, jedoch normal am PC - Warum?

An einen aktiven USB-HUB wurden Tastatur, Maus und Headset angschlossen. Alle drei funktionieren am PC einwandfrei, jedoch wollen Maus und Tastatur an einem USB-HUB welcher nur am Strom hängt nicht leuchten. Das Headset leuchtet ohne Probleme.

Warum überhaupt so angeschlossen werden soll? Für den eigenen Laden, in dem dieses Zubehör zur Austellung stehen soll.

Die Geräte habe ich auch einzeln eingesteckt, machte keinen Unterschied. Kann mir Jemand erklären, woran das genau liegt?

...zur Frage

Wie kann ich die genaue Ursache für Framedrops beim Spielen an einem PC mit starker Gaming-Ausstattung finden und korrigieren?

Hallo zusammen!

Habe für einen Kumpel seinen PC modernisiert und jetzt ist er recht frustriert, weil er in Spielen (insbesondere GTAV) massive FPS-Drops erhält. Auffällig ist dabei, dass die Framedrops bei niedrigen und starken Grafikeinstellungen im Spiel auftauchen.

Hier eine kurze Nennung der eingebauten Teile:

Grafikkarte: Sapphire 11244-00-20G AMD Radeon R9 390 Nitro Grafikkarte (2x PCI-e, 8GB GDDR5 Speicher, DVI, HDMI, DisplayPort,)

CPU: AMD FX 8350 Octa-Core Prozessor (4GHz, Socket AM3+, 16MB Cache, 125 Watt)

Arbeitsspeicher: HyperX Savage HX316C9SRK2/16 Arbeitsspeicher 16GB (1600MHz, CL9) DDR3-RAM Kit (2x8GB)

Mainboard: Gigabyte GA-970A-DS3P Mainboard Sockel AM3+ (ATX, AMD 970/SB950, 6x SATA III, 4x DDR3-Speicher, RJ-45, 2x USB 3.0)

Netzteil: RHOMBUTECH® 800 Watt PC-Netzteil ATX | Gaming-Netzteil | Saving Power | Effizient bis zu 84% | AKTIV PFC | Ultra Silent | 140mm kugelgelagerter Lüfter

Prozessorkühler: ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2 - Prozessorkühler für Power-User - kompatibel mit Intel- bis zu 160 Watt Kühlleistung durch 120 mm PWM-Lüfter

Trotz der starken Ausrüstung kam es leider bei Spielen wie GTAV regelmäßig zu starken Framedrops von weit unter 30FPS. Das einzig Auffällige, was er mir bisher berichten konnte, ist dass seine Festplatte oft zu 100% ausgelastet ist und dass der Prozessor im Spiel oft nur zu 8% ausgelastet ist.

Als Festplatte verwendet er folgendes Modell: 1000GB Hitachi HDT721010SLA360 16MB 7200 U/min SATA

Aktuell bin ich über jeden Rat dankbar, egal wie abgedreht er ist! Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Pc Komponenten prüfen

Das wird das erste mal das ich mir einen pc zusammenstelle und wollte halt sicher gehen das alles miteinander kompatibel ist und ob es was besseres für dieses geld gibt

Prozessor: AMD FX 8320 Octa-Core Prozessor (3,5GHz, Socket AM3+, 16MB Cache, 125 Watt)

Kühler: ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2 - Prozessorkühler für Power-User - kompatibel mit Intel

Mainboard: MSI 970A-G43 Mainboard Sockel AM3+ (ATX, AMD 970, DDR3 Speicher, 6x SATA III, 2x USB 3.0)

Festplatte: Western Digital WD10EZEX Blue 1TB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), SATA 6Gb/s, 64 MB Cache)

Grafikkarte: GIGABYTE R9 270X 2048MB GDDR5 OC PCI-E 3.0 256bit Dual link DVI-I HDMI DisplayPort Windforce 3X aktiv

Netzteil: Sharkoon WPM500 PC-Netzteil (500 Watt, ATX)

Laufwerk:Samsung SH-224BB/BEBE interner DVD 24x Brenner (SATA) bulk schwarz

Gehäuse: Sharkoon Vaya Value ATX MidiTower schwarz

achso es soll ein gaming pc werden wo ich die neuesten spiele für ein paar jahre zocken kann und ich will nicht mehr als 700 euro ausgeben

...zur Frage

beste Grafikkarte mit 1 slot, auch für spiele

Ich brauche eine neue LEISE pciE 2.0/1 Grafikkarte mit hdmi-anschluss. Leider passen bei mir nur diese Flachen, die nur EINEN slot füllen (und max. 18cm länge, weil es dann gegen die fette kühlplatte des prozessors stößt). Ich suche die allerneuste Grafikkarte bzw. die letzte die auf den markt kam die nur 1 slot verbraucht. Am besten mit 1gb -2gb Speicher und guten mhz-werten und 150 Euro wäre die Schmerzgrenze. Kenne mich leider nicht sooo gut aus. habe einen Dell Optiplex 740 AMD Phenom(tm) 9600B Quad-core-Processor 2,3ghz 4gb ddr2 und windows 7 64bit. Außerdem passen große lüfter nicht da rein weil über dem pci slot auf so einem chip ne kühlplatte hängt die geschätzt 2-2,5cm vom mainboard aus nach außen ragt. Ist aber nicht der Prozessor, der ist viel größer. Ich spiele z.b. Fallout 3 und würde gerne spiele spielen die eine noch etwas bessere grafik haben als fallout 3, die aber mit der grafikkarte auf maximaler anfroderung zu spielen sind. Könnte es vllt auch ne möglichkeit geben das hinterteil des pcs irgendwie umzubauen sodass auch die mit 2 slots passen würden?

...zur Frage

Reicht ein 430 Watt Netzteil?

Hey Leute, ich wollte mir einen PC zusammenstellen mit folgenden Werten:

Prozessor: AMD A8 6600k Black Edition APU

Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660

Festplatte: 1000 GB

Laufwerk: 24x Samsung Multiformat DVD-Brenner

CardReader/Floppy: 8,89 cm ( 3,5" ) 10/1 CardReader / 1x USB 3.0

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit

Mainboard: ASUS® A85XM-A/C/SI, Sockel FM2, AMD A85X FCH, 8× SATA III, RAID support, 2× USB 3.0, 2× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X1, 1× PCI, 2× PS/2, 7.1 HD Audio

Jetzt die Frage welches Netzteil brauche ich, wenn ich den PC so zusammenstelle? Reicht ein 430 Watt Netzteil?

...zur Frage

Möchte Grafikkarte aufrüsten. Ist ein neuer Prozessor nötig / sinnvoll?

Hallo Leute, Ich möchte meinen PC ( fürs Zocken) etwas aufrüsten.

Dazu möchte ich erstmal meine MSI GTX 770 durch eine MSI GTX 980 Gaming 4G ersetzen. Allerdings habe ich noch eine i5-2400 CPU@ 3,1 GHz (Sockel: FC LGA1155). Würde sich das Aufrüsten der GPU, mit solch einer CPU überhaupt lohnen? Ich habe gehört, dass der Prozessor, die GraKa ausbremsen kann. Tut er das wirklich so stark? Wenn ja, werde ich mir vielleicht auch eine neue Intel CPU, mit dem Sockel 1155 zulegen. Hier für bin ich bereit etwa 300€ zu Zahlen. Ich habe mich schon etwas umgeschaut und bin auf den Intel Core i7-3770K, 4x 3.50GHz gestoßen.

Was haltet ihr von dem Prozessor, lohnt es sich für den, 300€ zu investieren? Habt ihr einen anderen Vorschlag? Oder ist es vielleicht sogar lohnenswerter ein neues Mainboard und z.B. den Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz zu kaufen?**

Mein Aktuelles System:

Prozessor: Intel Core i5-2400 CPU @ 3.10GHz

Arbeitsspeicher: 8GB DDR3

Grafikkarte: 2048MB MSI GeForce GTX 770 Twin Frozr Gaming Aktiv PCIe 3.0 x16

Netzteil: 480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modula 80+ Gold

Mainboard: Acer Predator G3610 / GPU Sockel:1x PCIe 2.0 / CPU Sockel: 1155

Vielen Dank für eure Hilfe. MFG Marco

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?