Umschulung zum Fachinformatiker / Systemintegration - welche Vorkenntnisse?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

im Prinzip reichen diese Kenntnisse aus. Beim Beginn eines Informatik-Studiums z.B. bekommt man gesagt, dass es ausreichend ist, wenn man weiß, wie man den PC einschaltet :) Alles andere lernst du ja während der Ausbildung. Allerdings muss ich dazu sagen, dass es von Vorteil wäre, wenn man vorher schon mal programmiert hat, denn das ist nicht jedermanns Sache und es ist denke ich auch nicht so vorteilhaft, wenn du dann während der Ausbildung feststellst, dass es dir doch nicht liegt.

Ich würde dir empfehlen, dass du dich erst einmal an eine einfache Programmiersprache heranwagst, einfach um zu gucken, ob es dir überhaupt liegt und ob es dir Spaß macht. Danach kannst du dich immer noch für eine Ausbildung entscheiden ;)

Die Kentnisse reichen normalerweise aus. Die Ausbildung macht man ja damit man es lernt. Vorkenntnisse wären natürlich gut, sind meiner Meinung nach aber kein Muss. Ich selbst bin auch Fachinformatiker und hatte in der Berufsschule auch einige Leute die keine Vorkenntnisse hatten.

Was möchtest Du wissen?