Was ist DHCP Option 61 für Linux?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Jede Linux-Distribution mit DHCP müsste diese Option kennen. Die Option 61 sendet eine Client-ID an den DHCP-Server, welcher dann entscheidet, ob der Client eine neue IP bekommen soll oder nicht. Er bekommt nur dann eine neue, wenn die ID eine andere ist (oder die Lease-Time abgelaufen ist).

Hast du z.B. ein Dual-Boot-System (z.B. Windows/Linux) und willst immer die gleiche IP für dein System bekommen (bzw. keine andere IP nur weil du das System gebootet hast), dann musst du dafür sorgen, dass beide Systeme die gleiche Client-ID über Option 61 senden. Windows schickt meist die MAC-Adresse als Client-ID, während Linux das per Default nicht tut (glaub ich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?