Tradeflash MP3 Player wird nicht erkannt - HILFE :-(

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normal steckt man den an den USB und WIN XP erkennt das Teil (nur bei Windows 98, 98 sp 2 und Windows 2000) muss man Treiber installieren. Wenn das Teil nicht erkannt wird, würde ich es umtauschen, wie schon Avita und fendler empfohlen haben.

Würde das Gerät umtauschen und mir einen anderen aussuchen. Die Arbeit und die Mühe ist es ja nicht wert. Vielleicht hast du auch wirklich pech gehabt und ein defektes Gerät erwischt.

Die von Dir zitierte Bedienungsanleitung verrät, dass das Teil nicht mit XP kompatibel ist. Umtauschen!

Brennen mit Nero plötzlich zu langsam

Ich shrinke regelmäßig Filme und brenne sie auch mit Nero. Mit Nero DVD Recodieren funktionierte das bis jetzt auch tadellos. Wenn ich Brennstufe 8X (8310 KB/s) einstelle, brauchte der Brenner bis jetzt immer um die 10 Minuten, plus minus. Aber neuerdings schreibt der so langsam, dass auf Stufe 8X Brenngeschwindigkeit die Brennzeit fast 30 Minuten!!! dauert und das finde ich höchst merkwürdig. Shrink arbeitet neuerdings auch nur noch langsam: wo das Programm früher für eine DVD circa 25 Minuten gebraucht hat, dauert es jetzt auf dem gleichen Shrinklevel 50 Minuten!!! Woran kann es liegen, dass ein DVD Laufwerk plötzlich so langsam arbeitet und wie kann ich es ändern? Habe WIndows XP SP 3. Da ich von Hardware null AHnung habe, bitte ich um einfache und verständliche Erklärungen. Und ja, ich weiß, ich hantiere mit nicht legaler Software herum, aber Moral lassen wir heute mal außen vor.

...zur Frage

Wie kann ich zu lang geratene Dateinamen umbenennen? Mit der bekannten Methode klappt es nicht!

Hallo PC-Freunde,

ich habe in der Vergangenheit einige Dateinamen von MP3-Musikstücken etwas zu lang gewählt. Zwischenzeitlich habe ich gemerkt, dass es damit an einigen Stellen im PC Probleme gibt und so möchte sie umbenennen (kürzen).

Üblicherweise klickt man im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen, sucht "Umbenennen" und ändert den Dateinamen.

Das klappt auch noch bei Dateinamen bis zu 132 Zeichen ganz normal. Bei 133 und mehr Zeichen sieht das Aufklappmenü völlig anders aus. Die Funktion "Umbenennen" fehlt jetzt dort.

Folgendes findet man jetzt im Aufklappmenü zur Auswahl:

  • Wiedergabe

  • Zur Windows Media-Player-Wiedergabeliste hinzufügen

  • Öffnen mit …

  • PDF-Dokument erstellen

  • Senden an … (Hier weitere Unterauswahl: Desktop - E-Mai-Empfänger - Eigene Dateien - ZIP-komprimierter Ordner - 3½-Diskette - DVD-RAM-Laufwerk)

Meine Frage:

Wie kann ich trotz dieser fehlenden Funktion meine überlangen Dateinamen dennoch umbenennen (= kürzen)?

Ich nutze Windows XP.

Am besten, Ihr gebt mal einem Musikstück einen Namen von mehr als 133 Zeichen und speichert das ab. Versucht dann später mal, den Namen umzubenennen. Mich würde das Ergebnis mal interessieren.

Gruß Herold

...zur Frage

Probleme mit Programm mit .dcr Dateien auf Windows 8 (Director Player Error)

Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Eine relativ alte und auch relativ simpel gestaltete Lehr-DVD (2005), die aber noch auf Windows 7 problemlos lief, funktioniert auf meinem neuen Rechner mit Windows 8 leider nicht mehr. So weit ich das als absoluter Laie sagen kann, hat die Installation noch gut geklappt. Allerdings kann ich das Programm nach der Installation nicht starten. Folgende Fehlermeldung erscheint: "DIRECTOR PLAYER ERROR - This projector file is corrupt! Unaible to continue" Daraufhin habe ich mir die einzelnen Dateien mal genauer angeschaut und gesehen, dass sämtliche Video-und Audio-Inhalte .dcr-Dateien sind. Die ich weder im IE mit Shockwave öffnen kann noch sonst irgendwie.

Das kann doch eigentlich nicht sein, dass man sowas auf Windows 8 nicht zum Laufen bekommt oder?

Es wäre wirklich großartig, wenn Ihr mir irgendwie helfen könntet bei meinem Problem.

Vielen Dank schon mal im Voraus! Adrian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?