Thunderbird verlangt Zertifikate

aufpoppendes Fenster, je für verschiedene Konten - (Apple, MAC, Thunderbird)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!

Sieht so aus als wären deinem Thunderbird die bisher vorhandenen Zertifikate abhandengekommen.

Wenn du diese Meldung bestätigst (Zertifikat herunterladen > Ausnahmeregel bestätigen), den Haken unten bei "...dauerhaft speichern" drin lässt und das dann pro Meldung einmal machst, dann soltle Thunderbird eigentlich wieder aufhören zu meckern.

Falls er das nicht tut:

Sichere dein Profil ( https://support.mozillamessaging.com/de/kb/benutzerprofile ), installier Thunderbird neu und stell dann dein Profil wieder her.

Viel Erfolg!

Ja, ich musste neuisntallieren. Besten Dank für die Hinweise nebst Bild!

Danke für die Rückmeldung.

Hm, Thunderbird ist schon wirklich gut - aber wohl doch nicht perfekt :-)

Naja, solang das geklappt hat und du dank Profilsicherung keinen Datenverlust hattest... ;-)

0

Bildschirm resettet ständig

Hallo zusammen, habe seit einiger Zeit ein ziehmlich nerviges Problem, am Anfang war es nur abundzu, der Bildschirm wird für 1-3 sek schwarz, ich vermute mal er resettet. Mittlerweile ist es so, dass er manchmal alle 10 sekunden einen Reset macht, es ist ziehmlich unregelmäßig. Die GraKa Sapphire HD 7870 XT kann ich weitgehend auschließen, aber nicht ganz, habe mit Ausführen dxdiag eingegeben, da wurden keineFehler gefunden. Habe auch mit FurMark einen benchmark Test gemacht, beim ersten gab es keine Probleme, nur die Graka wurde 70°C warm, lag aber daran, dass ich die automaische Hochregelung für die Graka aus hatte. beim zweiten Test lief eigentlich auch alles problemlos, bis kurz vor Schluss, da gabe es dann bei einem bestmmten Schwarzton nur weiße Pixel, aber nach einem Neustart des PCs war es wieder weg. grafiktreiber habe ich auch schon aktualisiert. Pc habe ich auch schon gereinigt. Habe im Internet gelesen, dass es an der Verschmutzung von Monitor liegen kann, aber man kann meinen Monitor nicht aufschrauben, da er geklebt ist. Seit ca 2 Wochen habe ich jetzt auch noch das problem, dass meist kurz vor dem reset das Bild kurz einen lilaton hat. Manchmal ist auch für ganz kurze zeit ein Waagerechter weiser Strich über dem Bild, aber immer an ner anderen Stelle. ich hoffe ich habe nichts vergessen. Sorry für den langen text, aber ich hoffe jemand macht sich die Mühe und liest sich alles durch. Hoffe auf eine hilfreiche Antwort. Mir ist noch eingefallen, fals es wichtig ist, habe win7 64 Bit und der bildschirm ist über HDMI angesteckt.

MfG Jonas

...zur Frage

Nach Update von Win7 auf Win10 ist der Monitor kurz schwarz?

Ich habe ein Update von Win7 auf Win10 (64 bit) durchgeführt. Seitdem geh der Monitor (bzw in diesem Fall die Monitore => Dual Monitoring) in unregelmäßigen Abständen aus (bzw schalten diese nicht aus, das Bild ist lediglich weg, keine Meldung von fehlendem Signal, etc), nach einer Sekunde bis hinzu 10 Sekunden kommt das Bild dann wieder. Arbeiten ist gerade undenkbar.

Was gemacht wurde: Nach dem Update ging nur ein Monitor (DVI) -> Windows hat automatisch fehlende Treiber für die Grafikkarte (GeForce GTX 680) nachinstalliert. Der zweiten Monitor ging nun auch (HDMI) und die Auflösung passte sich automatisch an.

Danach tritt das besagte Problem auf. Der Verdacht lagt zuerst darauf, dass Windows murks installiert hat, also habe ich manuell den Nvidia Treiber von der Website (Karte wurde automatisch dort erkannt und das auch richtig) runtergeladen.

GeräteManager -> Grafikkartentreiber manuell deinstalliert

Erweitere Systemeinstellungen -> Hardware -> Geräteinstallationseinstellungen -> Deaktiviert (Damit Windows nicht wieder dazwischen funkt)

Nvidia Treiber manuell nachinstalliert

Nun geht alles perfekt an diesem Zeitpunkt. Bis der PC neugestartet wird, dann geht die Prozedur wieder von vorn los. Windows hat beim Neustart nichts neu hinzuinstalliert (Auch wahlweise 2-3 Neustarts während der Installationsprozedur macht keinen Unterschied).

Gegoogelt wurde bereits den ganzen Tag, viele Tipps gehen in Richtung "Check deine Kabel/dein Netzteil". Das ist hier definitiv auszuschließen, das Problem besteht seit dem Windows 10 Update, keinen Minute vorher. Daher vermute ich hier eher stark Treiberprobleme.

(P.S.: Warum gibt es hier noch keine Windows 10 Tags?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?