Suche Internetcafé oder Gamingcenter zum Spiele zocken in München

2 Antworten

Hilfe! Combat Arms hängt und laggt ständig?!

Hey, ich habe vor nem 3/4 Jahr mal CA gezockt, da lief alles flüssig und gut, konnte mich nie beschweren.

Jetzt ca. 8/9 Monate später habe ich es wieder instaliert, weil ein paar Kumpel das zocken, und das laggt bei mir jetzt immer aber richtig stark. Was ich gemacht habe:

  1. Datenräger C: neu formatiert.
  2. Firewall ausgeschaltet.
  3. GameBoost instaliert (davon sollen Spiele besser laufen)
  4. TubeUP instaliert (davon sollen Spiele auch besser laufen)
  5. CA neuinstaliert.

Dies hat Anfangs auch geklapt ich habe eine Runde gezockt, da lief alles flüssig und dachte ich habs entlich geschaft.Und dann in der 2. Runde hat wieder alles gelaggt und so.

Ich versteh das nicht, alle Spiele und Programme laufen auf meinen PC flüssig und hängen so gut wie nie, außer Combat Arms...ich weis auch das viele das Problem haben mit CA das es laggt und so...

Könnte das vieleicht daran liegen das der Server von denen in England oder so steht? Oder kann das an den ganzen neuen Patches liegen, die in der Zeit als ich das nicht gezockt habe, gekommen sind?

Hab nen ganz normalen XP mit ganz normaler Grafik-Karte und so (weis nicht genau welche), hab allerdings ziemlich viel freien Speicher XP auf C: Mein Internt weis ich nicht genau, ist von Telekom wir benutzen noch ein etwas älteres Modem nicht von der Telekom... son Test ausm Internet sagt das ich ne 3000er Verbindung habe.

...zur Frage

Ist dieser PC ausreichend zum zocken?

Ich habe mir auf ,,Alternate''' einen PC zusammengestellt, da ich zum Zocken einen neuen haben möchte. Ich würde sowohl neuere Spiele (z.B. Battlefield 1) als auch ,,ältere'' (z.B. Grand Theft Auto V, Assassin's Creed Unity, Sims 4) spielen. Reichen die Komponenten dafür aus ? Bei den älteren Spielen wäre es mir wichtig, dass sie flüssig laufen und gut aussehen, bei den neueren steht das Aussehen eher an 2. Stelle. Was den Preis angeht will ich ungern über 800€ gehen, 850€ maximal.

PC-Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W, PC-Netzteil schwarz, 2x PCIe, Retail

DVD-Brenner: LG GH24NSD1, DVD-Brenner schwarz, 12-fach DVD-RAM schreiben, Bulk

Arbeitsspeicher: Kingston HyperX DIMM 8GB DDR4-2133 Kit, Arbeitsspeicher HX421C14FBK2/8, Fury Black

Prozessor: Intel® Core i5-6600K,Prozessor FC-LGA4,"Skylake" Festplatte: Seagate ST1000DM003 1 TB, Festplatte SATA 600, Barracuda 7200.14, Bulk

CPU-Kühler: Scythe Katana 4, Retail

Grafikkarte: GIGABYTE GeForce GTX950 OC WINDFORCE 2X, Grafikkarte HDMI, DisplayPort,DVI-I, DVI-D, Retail (mit einer GTX1070 bin ich bei über 1000€. Bin mir nicht sicher ob ich dann lieber mehr ausgebe oder ob die 950 reicht)

Tower-Gehäuse: Zalman Z1, Tower-Gehäuse schwarz

Mainboard: ASRock Fatal1ty Z170Gaming K4, Mainboard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?