Optimale Hardware für Video-Konvertierung?

2 Antworten

Ansich nicht wirklich, da die CPU alles berechnet, braucht man eigentlich nur eine High-End CPU und viel Arbeitsspeicher für die Zwischenablage. Und für die beiden Dinge am besten noch ein High-End Board. Und schon fluppt die Konvertierung! ;-)

hab ebend ein bericht von nvidia gelesen darin stand, dass es ein programm gibt welches mit hilfe des grafikprozessors eine videokonvertierung bis zu 18 mal beschleunigen kann. statt stunden dauert die konvertierung nur noch minuten. kann mir nur vorstellen dass die x18 nur durch einen extrem schlechten cpu, im zusammen mit einer extrem guten graka entstanden sind. ich weiß allerdings nicht wie es ohne diesem programm aussieht. das programm heißt Badaboom

Danke für den Hinweis "Badaboom": http://www.badaboomit.com/ Wenn ich es richtig verstehe, ist das Programm ausgelegt, speziell für mobile Endgeräte (also kleine Screens) zu konvertieren. Anschauen auf einem Full-HD-TV wird wohl möglich sein, allerdings mit Qualitätseinbußen. Trotzdem, es geht in die richtige Richtung und wenn man die passende Hardware einsetzt (hier: nVidia Cuda GPU und Intel Cores), dann wird es flott konvertieren. Vielleicht gibt es aber noch einen eher generischen Ansatz, auch mit anderer Hardware und für große Bildschirme? Gruß

0

PC Sporadische Leistungseinbrüche

Hallo meine lieben,

ich habe ein ziemlich großes Problem und ggf. kann mir jemand helfen.

Problem: Ich habe seit gut 6 Monaten sporadische Leistungseinbrüche. Wenn ich ein Game starte das anspruchsvoller ist läuft mein PC die ersten Minuten wunderbar auf 150fps, danach sacken die FPS plötzlich auf 10-15fps. Diese Leistungseinbruch bemerkt man auch auf dem Desktop. Fester verschieben, Öffnen usw. gehen nur mit Verzögerung und starken Rucklern.

Lösungsversuche: Der PC war bereits zweimal in der Reperatur, beim ersten mal wurde gesagt es liegt an der Grafikkarte, die ausgetauscht wurde. Beim zweiten mal wurde behauptet es liegt am Betriebssystem welches neu installiert wurde. Auch alle Treiber wurden neu installiert...

PCSpecs: AMD FX-Series FX-8120 Prozessor 8192 MB DDR3 SATA III Festplatte 2048 MB AMD Radeon™ HD 7870 PCI-E Gigabyte GA-970A-DS3 Mainboard

Anlage: Bild vom PC Innenleben. Bild von Aktueller Temperatur ( beim Spielen )

Beste Grüße

...zur Frage

Computerleistung (Gaming) plötzlich erheblich schwächer!

Hey Leute!

Ich habe einen relativ alten Computer ( ca. 4,5Jahre), den ich hin und wieder auch heute noch für Gaming (z.B. für Freund) nutzen möchte. Aktuell geht es dabei v.a. um das Computerspiel League of Legends. Nun mein Problem:

Seit 2 Tagen ist das Spiel wegen Framerates von ca. 4 FPS nicht mehr spielbar. Natürlich auf höchsten Einstellungen, wenn ich wirklich ALLES auf das niedrigste stelle und die Auflösung heruntersetze, komme ich auch ca. 30 FPS ABER: mit starken Einbrüchen. Bis vor 4 Tagen konnte ich das Spiel bei dauerhaften 60 FPS spielen! Zwischendurch ist zwar ein Update erschienen, aber ich habe nichts im Spiel verstellt und auch bei anderen Spielen, die schon vorher flüssig liefen, habe ich das selbe Problem: extrem niedrige FPS. Allerdings hatte ich vor 2 Tagen die glorreiche (nicht) Idee, mein System zu übertakten. (Specs kommen noch). Ich habe alles extrem vorsichtig gemacht, und nur Prozessor (via BIOS, ohne Spannungsveränderung) und GraKa (via msi Afterburner) übertaktet. Alle Tests mit msi Afterburner/Kombustor, GPU-Z, Prime95, CPU-Z und Core Temp liefen UND LAUFEN IMMER NOCH normal/gut!! Die Temperaturen sind bei längerer 100%iger Vollast bei ca. 80°C. Als ich die niedrigen FPS festgestellt habe (leider weiß ich noch nicht mal ob das mit dem Overclocken zusammenhängt!!), habe ich alles wieder rückgängig gemacht, sogar das BIOS neu aufgespielt und alle OC Programme deinstalliert, sowie die LoL-Installation repariert --> KEINE Veränderung. Allerding hatte ich irgendwie die Vermutung, dass es am RAM liegen könnte, weil die GraKa beim Spielen voll ausgelastet wird und Speicher und Core arbeiten anscheinend normal, und auch Prozessorleistung ist bei ca. 60%. Inzwischen habe ich überhaupt keine Ahnung mehr. Bitte helft mir!

Meine PC Specs: Mainbord: ASUS P5Q Pro

Prozessor: Intel Core Duo E8400 @3,00 Ghz (bzw. 3,6 @ OC)

GPU: nVidia Geforce GTX 9800+

RAM: 4x2GB DDR2 800mHz

Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?