Konstante 100% CPU Auslastung

2 Antworten

Avita hat schon eine sehr gute Antwort gegeben. Ich würde Dir aber empfehlen, erstmal den Lüfter zu säubern. Das ist nicht so kompliziert wie es scheint und hat den Vorteil, das Du dann bei anderen Applikationen nicht ungewollt "sechs Minuten" warten mußt.

Wenn Du die Kaspersky Suite behalten willst, wird sich nicht sehr viel ändern. Alle Security Suiten beanspruchen den PC erheblich, die Kaspersky Suite besonders. Könntest Du Dich für eine saubere (Vorsicht, dafür gibt es extra ein Tool, ggf. neue Frage stellen) Deinstallation der Kaspersky Suite und die Installation der kostenlosen Avira Antivir Version entscheiden, wäre die CPU-Auslastung sofort im grünen Bereich. Für mehr Infos und die Möglichkeit des sicheren Downloads hier ein Link: http://www.computerbild.de/artikel/cb-Test-Sicherheit-Avira-AntiVir-10-Installation-Konfiguration-Umstieg-5033884.html

Zudem wäre eine Reinigung Deiner Lüftung ratsam. Deckel abschrauben, Staubsaugerrohr mit einem Filter (z.B. Damenstrumpf) abdecken, damit nicht evtl. Kleinteile unauffindbar im Staubsaugerbeutel verschwinden, dann die Lüftung aussaugen. Dabei unbedingt ein Drehen des Propellers verhindern, in dem Du ihn mit einem Wattestäbchen oder sonstigem Teil blockierst, am Drehen hinderst. Deckel wieder zuschrauben. Fertig.

Nach der Reinigung und mit Avira Antivir statt der Kaspersky Suite sind Deine Probleme ganz sicher beseitigt. Wie Du ja selbst erkennst, ist Kaspersky der eigentliche Problemherd.

Was möchtest Du wissen?