4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Apple verbietet das in den Nutzungsbestimmungen ausdrücklich. Also ist es nicht legal. Ob Du Dich strafbar machst, ist eine andere Frage, die meines Wissens noch nie endgültig geklärt wurde, also noch in den Bereich der rechtlichen Grauzone gehört.

Bin fast sicher, dass ein guter Anwalt, der sich mit den EU-Richtlinien auskennt, dafür sorgen würde, dass keine Stratat gesehen wird. Garantieren kann man Dir das aber nicht.

Ich ergänze meine Antwort, weil ich so nicht ganz zufrieden mit ihr bin, was das "nicht legal" angeht. Richtig ist eigentlich, dass man damit zwar gegen die Nutzerbestimmungen verstößt. Ob die aber rechtlicher Prüfung standhalten, ist noch offen. Also verstößt man damit z.Zt. gegen Nutzerbestimmungen, deren Rechtswirksamkeit gerichtlich letztinstanzlich noch gar nicht geprüft und bestätigt wurde. Ob man also wirklich Illegales macht, ist eigentlich rechtlich völlig offen.

0

Also lieber nicht, denke ich. Sicher ist sicher! Danke!

LG Petra

0

Erstens ist es nicht erlaubt und zweitens, und das ist viel wichtiger, klappt das nicht so ganz, wie man es eigentlich haben möchte, v.a. benötigt man dazu spezielle Hardwarekomponenten, die nun einmal nicht auf einem Standard-Windows-System zu finden sind. Ich habe aufgeschnappt, dass man es mit reiner Virtualisierungssoftware definitiv nicht hinbekommt. (Das ist jetzt keine 100%-ig wasserdichte Aussage meinerseits, da ich die Quellen nicht angeben kann, woher ich eben diese Infos habe)

Apple verbietet es zwar in seinen Nutzungsbestimmungen, allerdings ist unklar, ob diese Klausel in Deutschland gültig ist. Es ist eher eine Grauzone. Und ich denke, Apple wird damit gewerbliche Anbieter abschrecken wollen, die in Mengen Mac OS X auf normalen PCs verkaufen könnten. Beim einzelnen User ist es ihnen doch eher gleichgültig.

AMD-V is not avaiable. Ist aber im BIOS aktiviert und wird nicht genutzt.

Hallo! Ich habe mir einen "Mac" auf der Oracle VM VirtualBox eingerichtet. Er ging auch mal einwandfrei. Nur plötzlich kam, als ich den Mac starten wollte "AMD-V is not avaiable." Virtualisierung ist aber im BIOS aktiviert und ich bin mir 100% sicher, dass es von keinem Programm genutzt wird. Skype ist offen. Sonst habe ich im Hintergrund in der Systray noch Hamachi, ein paar Treiber für den PC, ein Spiel (Auto Club Revolution) und Microsoft Outlook. Ich habe den PC mal komplett neu gestartet, das Problem besteht. Wie kann ich meinen virtuellen Mac wieder starten?

Ausgeführt wird das ganze über einen AMD-FX4170 @4,3GHz

Unter Windows 8

...zur Frage

Kann ich mit dem VMWare Player keine 64-Bit Systeme erstellen?

Ich habe auf meinem Computer den VMWare Player installiert. Jetzt wollte ich eine 64-Bit Version von Windows 7 installieren. Beim Start der VM kommt folgende Fehlermeldung: "You have configured this virtual machine to use a 64-bit guest operating system. However, 64-bit operation is not possible. This host does not support VT. For more detailed information, see http://vmware.com/info?id=152.". Kann man keine 64-Bit Systeme auf einer Virtuellen Maschine installieren?

...zur Frage

crossOver Mac!!!

hallo, also auf meinem Pc ist so ein Crossover Programm!!! :O ich habe keine Ahnung was das ist, wozu das da ist und wieso das auf meinem Mac ist. Eigentlich war es auch nie ein problem bis heute. Egal was ich mir runterlasse oder ob ich ein neues Programm per CD installieren will, immer kommt dieses Programm und fordert mich auf, das Programm zu kaufen oder zu testen, und meine Test version ist angeblich schon abgelaufen. :( :O Was soll ich tun? ich kann jetzt nichts mehr installieren bevor ich nicht dieses Programm gekauft habe!!!! :O und ich kaufe mir doch nicht irgendein Programm wo ich noch nicht mal weiß was das ist! :O

Könnt ihr mir helfen? :/

Danke schon mal im voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?