Inetpub

Support

Liebe/r Pinky,
bitte formuliere doch Deine Frage in Zukunft als Frage (Fragefeld). Das vereinfacht es den Usern, Deine Problem und das Thema schnell zu erkennen. Außerdem bekommst Du dann schneller Antworten.

Vielen Dank für Dein Verständnis

Gerd vom computerfrage.net-Support

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den Ordner InetPub (Internet Publication) legt der in Windows enthaltene IIS (Internet Information Server) standartmäßig z.B. deine Startwebsite und ähnliches ab.

Um den Ordner dauerhaft löschen zu können, musst du zuerst den IIS deinstallieren.

Systemsteuerung -> Software -> Windows Komponenten

Gruß

Super Antwort ! Ausgezeichnet mit Stern, DH und Kompli dazu .... Das Probs ist gelöst und dat nervige Etwas is verschwunden ...

0

Wie kann man ein altes Windows Verzeichnis komplett löschen? (Auf zweiter Festplatte)

Ich hatte bir vor kurzem Vista als zweites System auf einer 2. Festplatte installiert. Nachdem ich es mit Easy BCD beim Booten ausgeschlossen hatte, will ich jetzt das Windows Verzeichnis (auf D:) löschen. Es funktioniert aber nicht so einfach. Ich kann noch nicht die ganze Festplatte formatieren, weil noch andere Daten darauf gespeichert sind. Als ich angefangen hatte, mit TuneUp Shredder das Verzeichnis zu löschen kam plötzlich eine Fehlermeldung: Verlust beim Schreiben von Daten (oder so ähnlich). Dann wurde die Festplatte nicht mehr erkannt. Nach einem Neustart begann CHDSK. Das kommt aber nicht zum Abschluss :/ Auch der TuneUp DiskDoctor hängt sich nach einiger Zeit auf.

Meine Frage also: wie löscht man das komplette Verzeichnis, ohne bleibende Schäden zu hinterlassen.

...zur Frage

Partitionen mit Passwort schützen oder Zugriffsrechte an einzelne Benutzer vergeben

Da ich als Systemfestplatte nur eine kleine SSD besitze wollte ich auf meinem PC auf einer zusätzlichen Festplatte für jeden Benutzer einen passwortgeschützten Ordner erstellen, in dem er seine Dateien ablegen kann... Da man allerdings bei Windows 7 nicht so ohne weiteres passwortgeschützte Ordner erstellen kann, ich aber gelesen habe, dass so etwas mit Partitionen möglich ist, habe ich mir überlegt, das Problem auf diese Art und Weise zu lösen.

Meine Frage nun also:

Wie lassen sich Partitionen an einzelne Benutzer "verteilen", so dass nur sie Zugriffsrechte darauf haben, oder wie lässt sich eine Partition mit einem individuellen Passwort schützen?

Vielen Dank schon einmal im Voraus,
Arno

P.S.: Ich würde Lösungen ohne Zusatzprogramme bevorzugen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?