Handy 24/7 am Ladekabel?

2 Antworten

Empfehlenswert ist es nicht, da immer ein Erhaltungsstrom anliegt der dem Akku nicht so gut tut - auch wenn der Akku gerade nicht geladen wird. Ein Akku am Netzteil wird übrigens nicht solange geladen bis man das Kabel trennt, sondern wirklich nur bis er voll ist.

Schlimmer als ein Handy 24/7 am Ladekabel zu halten ist den Akku zu leer werden zu lassen. Ideal wäre es ab unter 30% Kapazität wieder aufzuladen. Eine Komplettentleerung ist gar nicht gut und sollte unbedingt vermieden werden.

Der berüchtigte Memory-Effekt gibt es bei Lithium-Ionen-Akkus nicht, sondern nur bei den alten, seit gut 10 Jahre verbotenen, Nickel-Cadmium-Batterien

Hallo Robin41xx,

ich würde vermeiden, den Handy 24/7 am Ladekabel zu lassen, da sonst Batterielebenszeit deutlich verringert werden kann. Man sollte eigentlich das Handy bzw. Smartphone nie bis zu 100% aufladen, sondern bis ungefähr 80-90%. 

Viele Grüße

Nils

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?