Grafikkarte wechseln lassen Toshiba Satellite L350-16s

1 Antwort

Die GMA ist eine onboard-Grafikkarte und lässt sich zwar auf Chiplevel austauschen, aber nur gegen den gleichen oder vergleichbaren Chip. Das bringt also nichts.

FALLS das Mainboard noch einen Slot für Erweiterungs-Karten hat, könnte man überlegen, ob man den nutzt, um eine GraKa einzusetzen. Aber ich kenne keinen solchen Laptop, bei dem man dann die Onboard-GraKa deaktivieren könnte. Die Slots sind i.d.R. für andere Erweiterungen gedacht (Messwerterfassung z.B.). Ich kann mir auch schwer vorstellen, dass das Notebook dann auch noch in der Lage wäre, die zusätzliche Abluft ordentlich aus dem Gehäuse zu befördern.

Daher macht es m.E. keinen Sinn bzw. geht nicht. Notebooks für Gamer sind nicht umsonst recht teuer.

Was möchtest Du wissen?