Gibt es unter Windows Vista einen XP-modus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter Windows 7 gibt es den "echten" XP-Mode (XPM), bei dem XP als virtuelles Betriebssystem unter se7en läuft. Vorteil: Man benötigt keine Extra-Lizenz für das XP und die Integration ist fast unmerklich (Programme, die unter XP laufen, können aus dem normalen se7en-Betrieb gestartet werden).

Nachteile: Die Grafikleistung entspricht nicht derjenigen, die deine Grafikkarte eigentlich liefern könnte und es wird ein wenig Leistung vom Hauptsystem abgezogen, wenn man der Bequemlichkeit halber XP im Hintergrund laufen lässt.

Unter Vista hast du neben dem "Kompatibilitätsmodus", der mir leider noch nie weiter geholfen hat, nur die Möglichkeit, einen ganz "normalen" Virtualisierer zu nehmen - wenn das Geld reicht, würde ich immer VMware Workstation empfehlen, aber die kostenlosen tun es auch.

In diesem Fall benötigst du für ein virtuelles XP aber eine eigene Lizenz.

Auch bei Vista gibt es den sogenannten Kompatibilitäts-Modus. Dazu klickst Du die entsprechende *.exe-Datei rechts an und wählst "Eigenschaften" und Kompatibilität und machst einen Haken rein bei "Programm im Kompatibiltäts-Modus ausführen".

Was möchtest Du wissen?