Faxe vom Faxgerät auf den PC umleiten, wie geht das?

2 Antworten

Hi, unter http://www.Faxnummer.de gibt es kostenlos eine (neue) Festnetznummer aus deinem eigenen Ortsnetz, eingehende Faxe werden als eMail mit einer PDF-Datei an dich gesendet. Dann richtest Du auf Deiner bisherigen Rufnummer einfach eine Ruf-Weiterleitung auf die neue Nummer ein. Das sollte durch die Flatrates heute ja kein Problem mehr sein und die Leute die Dir ein Fax schicken merken davon gar nichts...

So wie ich das jetzt verstehe ist, das dein PC Faxe empfangen kann wenn das Faxgerät aus ist. Speicher kann man alles, auch Faxe. Damit der PC aber Faxe empfangen kann, braucht er einen Anschluss für die Telefonleitung. Kann man mit einem Faxmodem, wenn analog oder einer ISDN Karte / USB ISDN Adapter erreichen. Z.B. AVM Fritz card für den PCI Bus im Rechner oder AVM FRITZ!Card USB V2.1 externes ISDN-Modem für den USB-Anschluss. Dann kann man auch Faxe senden, z.B. von Word aus.

Auf den PC werden dann Capi Treiber installiert über die viele Programme arbeiten können (als Fax senden).

Habe es selbst noch nie eingerichtet, habe aber mal davon gelesen, das es Router gibt die das können und die Faxe an den PC leiten. Die haben dann auch eine Telefonanlage integriert. Oder eventuell Faxgeräte mit PC Anschluss. Oder eben auch Telefonalagen mit der Möglichkeit PCs anzuschießen.

Die einfachste Lösung sehe ich aber in der beschriebenen die auch mehr Vorteile bietet.

Eine andere Lösung ist meiner Ansicht nach nicht möglich für diesen Wunsch.

Erstmal danke für die ausführliche Antwort. Es geht darum, zur Zeit kommen immer Werbefaxe und deswegen will ich die Faxe auf den Pc umleiten. Das Gerät ist ein brother fax 1030e, also ein Tel./FAx mit einer gemeinsamen Nummer. ES gibt da wohl auch einen Empfangsspeicher im Gerät, wollte das jetzt mal nachschlagen. Muß bei dem Faxmodem der Rechner immer an sein?

0
@adrian1980

Jupp...der muss eingeschaltet sein. Wie beschrieben, am besten sind die ISDN Adapter (USB oder PCI-Karte) von AVM, wenn Du ISDN hast. Mann könnte auch einen alten Rechner, billig zu haben, quasi als Fax Rechner dafür nehmen, der ja auch nicht viel Strom zieht. Den dann mit dem anderen Rechner vernetzen, wäre auch eine Möglichkeit. Das der Rechner dann nur zum installieren einen Monitor braucht und später per Hauptrechner darauf zugreift.

0

Administrator Passwort als Administrator herausfinden

Hallo Leute, Bin nicht unbewandert in Sachen PC, aber mit Passwörtern etc. habe ich mich noch nicht beschäftigt. Es geht mir darum, dass ich das Administratorpasswort benötige. Ich werde jeden Tag an dem PC eingeloggt als Administrator, nur das Passwort will mir mein Lehrer nicht verraten. Jedoch sind die PCs ziemlich langsam und ich muss den Computer des öfteren neustarten, weil nichtsmehr geht. Also wollte ich fragen, wie man das Passwort des Administrators herausbekommt, wenn man als Administrator angemeldet ist/wurde. Danke für eure Hilfe :) (und kommt mir jetzt bitte keiner von wegen Standardspruch: "Lern lieber in der Schule!!" etc. Ich lerne gut genug in der Schule und bin einer der besten im IT Unterricht, aber das nervt einfach ^^

...zur Frage

Fernseher haben zum Teil 1900Hz und der beste Monitor nur 144Hz?

Also der beste Monitor, der mir bekannt ist, hat max. 144Hz. Bei Fernseher aber sieht man des öfteren Zahlen wie 1900Hz oder sogar noch höher. Also wie geht das ? Und ja, ich weiss, dass Man mit HDMI sowieso max 50/60 Bps erreichen kann und mit Display Port mehr, aber das interessiert mich garnicht, also bitte nicht auf die Schnittstellen eingehen.

Deshalb die Frage, wie geht das, das Monitore nur 144Hz haben und Fernseher teilweise bis 2000. Die einzige Erklärung die mir einfällt ist, dass man das irgendwie per Software hochrechnet.

Wenn das so wäre, kommt nämlich gleich die nächste Frage :) Woher weiss man denn, dass das bei Monitoren nicht passiert und nur bei Fernsehern und vor allem, wie weiss man die eigentliche Frequenz? Kann man das irgendwie ausrechnen ? In Datenblätter von bestimmten Fernsehmodellen steht sowieso nie wirklich viel. Da steht zum Teil nicht mal, welche HDMI version genutzt wird, oder der Kontrast ect. Also fällt das schonmal weg.

Und wie gesagt, bitte nicht auf die Schnittstelle eingehen, egal ob sie das ganze sowieso begrenzt, es geht mir nur darum, es einfach zu wissen.

Danke shconmal :)

...zur Frage

Kontexteintrag fehlt

Schönen Abend zusammen.

Nutze persönlich Windows 7 Home Premium 64bit.Habe hier eine ISO Datei vorliegen die bei einem rechtsklick auf dieselbige im Kontextmenü den Eintrag ,,Datenträgerabbild brennen'' nicht anzeigt.Diese Option ist überhaupt nicht aufgeführt.Mit doppelklick auf die ISO öffnet sich zwar der Windows Brenner und möchte auch starten.Mir geht es jetzt eigentlich nur darum,warum der Kontexteintrag ,,Datenträgerabbild brennen'' nicht aufgeführt ist.Könnte man diesen Eintrag mit irgendwelchen Mitteln wieder herstellen? Ich bin mir sicher,daß dieser Eintrag mal vorhanden war und jetzt einfach nicht mehr existiert.Lässt sich dieser evtl. durch einen Eingriff in die Registry wiederherstellen bzw. gibt es andere Möglichkeiten diesen wieder anzeigen zu lassen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?