Datum Excel in andere Zelle übernehmen aber mit geändertem Jahr

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lösung für Excel 2003:

In Deiner Ursprungszelle in A23 steht das Datum.

In Deiner Zielzelle steht: =DATUM(JAHR(A23)-TEXT(A23;"JJ");MONAT(A23);TAG(A23))

In der Formel wird Bezug genommen auf die Ursprungszelle A23. Mit dem Formelteil -TEXT(A23;"JJ") wird die letzten 2 Stellen der Jahreszahl ermittelt und von dem ursprünglichen Jahr in A23 abgezogen.

In der Textformel darf nur "JJ"" stehen, damit sich das Jahr 2000 ergibt. Schreibst Du "JJJJ", dann steht im Ergebnis das Jahr 1900!

0

Hey Du bist super LittleArrow! Genau das hab ich gebraucht!!! Danke!!!

0

Windows hängt sich bei "Pausen" auf?

Ich habe ein Problem mit meinem Laptop. Er läuft mit Windows 10 (ehemals Windows 7) und hat daher schon ein paar Jahre auf dem Buckel.

Er funktioniert eigentlich einwandfrei, wenn da nicht eine lästige Eigenschaft wäre:

Wenn der Laptop eingeschaltet ist, ich aber aus welchen Gründen auch immer die Maus nicht bewege, keine Taste drücke etc, sondern ihn einfach nur stehen lasse, fängt er nach wenigen Minuten an, wie wild zu "arbeiten", wird immer schwerer zu bedienen um sich zu guter Letzt komplett aufzuhängen. Anfangs lässt sich das durch das Bewegen der Maus oÄ vorerst wieder beheben, aber wartet man zu lange ist der einzige Ausweg ihn komplett abzuwürgen und neu zu starten, wenn er nicht gar von selbst abstürzt. Auffällig ist hierbei, dass dann beim Neustart anfangs immer das WLAN ausgeschaltet ist, was sonst eigentlich nie der Fall gewesen ist.

Das ganze nervt tierisch, beispielsweise wenn man mal ein längeres Video oder einen Stream schauen will, und alle paar Minuten die Maus bewegen muss, damit das System weiterläuft. Auch wenn ich mal mit dem Laptop für meine Klausuren lerne und PDF-Dateien mit Aufgaben offen habe, über die ich dann natürlich teilweise etwas länger brüte als der Laptop durchhält, hängt er sich auf und ich darf den ganzen Rotz wieder neu starten.

Das Problem hatte er btw auch schon als er noch mit Windows 7 lief. Allerdings habe ich das Gefühl, dass er immer weniger Zeit "braucht" bis die ganze Show wieder losgeht.

Hat irgendwer vielleicht mit Ähnlichem zu tun gehabt und evtl eine Idee, wo hier das Problem liegen könnte und wie es zu lösen ist?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Google Chromecast konnte nicht mit dem ausgewählten WLAN verbunden werden!

Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem Google Chromecast. Als ich ihn vor einem halbe Jahr das erste Mal eingerichtet hatte, lief er einwandfrei und vom Prinzip her ist das ja auch nicht so schwer einzurichten. Allerdings habe ich vor einem Monat das Problem bekommen, dass es immer wieder Bild- und Tonruckler gab und hatte mich dazu entschlossen, ihn neu einzurichten mit der Hoffnung, dass es danach wieder ohne Ruckler funktioniert. Von da an konnte das Gerät aber keine Verbindung mehr zu meinem Router aufstellen (FRITZ!Box 7490) mit der Fehlermeldung: "Wir bitten um Entschuldigung. Chromecast konnte nicht mit dem ausgewählten WLAN verbunden werden. Bitte überprüfen Sie den Netzwerknamen und das Passwort und vergewissern Sie sich, dass Ihr Netzwerk eine Verbindung mit neuen Geräten zulässt." Auch nach mehrerem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung des Chromecast verschwindet diese Fehlermeldung nicht. Ich bin mal in meine Routereinstellungen gegangen (fritz.box ->WLAN -> Sicherheit) und habe den Chromecast entfernt. Danach ist das Gerät nach erneutem hinzufügen nicht wieder dort aufgelistet worden. Danach habe ich die MAC-Adresse manuell eingegeben, aber das Gerät wird einfach nicht gefunden. Das WLAN-Passwort ist korrekt, das habe ich mehrmals geprüft. Nun bin ich ratlos, wie ich meinen Chromecast wieder zu meinem Heimnetz hinzufügen kann, daher möchte ich hiermit die Community fragen.

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort schon mal im Vorhinein!

...zur Frage

Keine Tonübertragung beim Livestream

Seit 2 Jahren bin ich nun schon bei Livestream angemeldet und schaffe es einfach nicht, den Sound, welcher vom Desktop ausgeht (zb Windows Media Player) via Broadcast zu übertragen. Alles was beim Sound zur Verfügung steht, ist das Mikrofon, welches ich jedoch gar nicht benutzen will. Ich benutze zur Zeit Google Chrome als Standart-browser auf Windows 7 (64 bit), doch es scheint nicht an Chrome zu liegen, da ich schon Firefos, Opera und den Internet Explorer ausprobiert habe. Auf allen Browsern habe ich das gleiche Problem. Auf Chrome habe ich zwei Flash Plugins, von denen ich Pepperflash gemäß Anleitung aus dem Internet abgestellt habe, weil "Shockwave" bei mir immer abgestürzt ist. Beide habe ich gestern erst aktualisiert.

Realtek HD Audiomanager ist seit gestern auf dem neusten Stand.

Hinzufügen möchte ich noch, dass ich vor etwa einem Jahr von meiner Grafikkarte von Nvidia zu Radeon gewechselt habe. Die meisten Nvidia-Treiber sind bei mir jedoch noch installiert, da ich Angst hatte, sie zu löschen. Liegt es vielleicht daran?

Übrigens habe ich dieses Problem ein paar Mal im Griff gehabt, da hin und wieder doch eine Übertragung stattfand, allerdings ist das schon fast 2 Jahre her, und meine Einstellungen waren alle noch ganz anders.

Ich habe Alternativen gesucht und habe Ustream gefunden. Allerdings scheint es wohl nicht an der Webseite zu liegen, da Ustream mir auch nur den Desktop übertragen kann. Als Programm zur Desktopübertragung nutze ich Manycam.

Ich hab noch ein BIld meiner Wiedergabegeräte hinzugefügt, falls das hilft.

Vielen Dank vorab (allein schon fürs Lesen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?