Woran kann es liegen, dass ich regelmäßige Internet Ausfälle habe ?

2 Antworten

Hmm ich denke nicht das dein Router kaputt ist, denn du kannst ja nach dem Ausfall wider ins Netz, vielmehr kann es vielleicht daran liegen das du das nicht richtig Konfiguriert hast, ich empfehle dir mal einen neuen zu holen, wenn der Fehler ''jedesmal' auftritt. Ist aber irgendwie schon komisch.

Ich tippe mal auf einen defekten Router, denn wenn es nur das LAN-Kabel wäre, dann dürfte sich das nicht auf das WLAN auswirken. Ich verstehe aber nicht, wieso du den Router immer wieder neu konfigurieren musst, du schaltest ihn doch nur aus und wieder ein, oder?

Oder drückst du etwa den Reset Knopf?

Beim nächsten Ausfall würde ich mal nur den Router ausschalten, ein paar Sekunden warten und dann wieder einschalten.

Bei mir hatte ich auch eine zeitlang Ausfälle, da hat dann immer ein Neustart des Rechner geholfen. Seitdem ich komplett auf WLAN umgestiegen bin, gibt es diese Ausfälle nicht mehr. (nur so am Rande)

Speedport w 723v - Internet-Seite sperren für alle Geräte? (Mit dem Router geht es nicht)

Die Telekom ist zu arm, um eine Funktion in den Router w 723v eizubauen, dass man nur einzelne Internetseiten sperren kann.

Gibt es eine andere Möglichkeit von meinem Computer aus, eine Internetseite für alle Geräte von dem selben Router zu sperren, den ich auch verwende. Ich kann auch auf den Router drauf zugreifen. nur wie gesagt haben die von Telekom zu wenig Geld, um dass direkt zu den Einstellungen hinzuzufügen, einzelne Internetseiten zu sperren ...

Es sind 10 Geräte die ich nicht alle nutzen kann, deshalb ist nur nützlich wenn ich es von einem/meinem Computer aus hinrichten könnte.

Danke für Ratschläge von Rat gebenden Ratgebercommunity!

...zur Frage

W-LAN nur mit eingeschaltetem Notebook (DHCP am Router aus) / Studentenwohnheim - wie lösen?

Ich habe das Problem, dass ich bei einem Kunden, welcher im Studentenwohnheim wohnt, nun W-LAN eingerichtet habe. Problem in Studentenwohnheimen ist, dass das Internet direkt über einen Tunnel durch das Studentenwerk bezogen wird. Nun habe ich einen TP-Link Router als Access Point eingerichtet (DHCP aus, so fordert es auch das Studentenwerk). Problem: Wenn ich das Notebook ausmache, dann bezieht sich der Router keine IP mehr, sodass auch keine Verbindung über W-LAN zur Verfügung steht, wie kann ich dies umgehen?

...zur Frage

You Tube mittels Smartphon im TV sehen

YouTube wurde am 20.04. in meinen Panasonic TV´s abgeschaltet.

Mit meinem Galaxy S 3 Neo empfange ich es über meine Fritz Box. Desweiteren kann ich mittels PC und HDMI Kabel, You Tube im TV sehen.

Frage: Kann ich im Schlafzimmer TV, der mit Netgear WLan Router mit der Fritzbox verbunden ist, irgendwie mittels Smartphon YouTube sehen? Ich habe gehört, daß es mit einem bestimmten Programm gehen soll. Bitte mit welchem Programm, und wenn, dann wie muß ich dies tun muß.

Besten Dank im Voraus

...zur Frage

Unitymedia (ConnectBox) jemanden aus dem Wlan kicken?

Hallo zusammen Frage oben angegeben, ich möchte jemanden über 192.168.0.1 über Unitymedia über die Connect Box aus meinem WLAN kicken weil mir eine IP/MAC Adresse nicht bekannt vorkommt und niemand anderes im WLAN/LAN ist außer ich mit meinem TV, PC & Smartphone. Meine Geräte sind hinterlegt mit Namen bsp Galaxy S8 und der Fehler in der Matrix ist unter dem Namen unknown im WLAN.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Stark schwankende Internetverbindung

Hiho, meine Frage dreht sich um das Thema Internet. Ich bin kürzlich umgezogen, mir eine 10mb Leitung (was für mich vollkommen ausreichend ist) über Unity Media zugelegt und stehe nun vor einem Problem. Der Techniker von Unity Media hat ohne Probleme meine W-Lan fähige FritzBox angeschlossen und auch die Leitungen im Haus überprüft, die er alle für gut befunden hat. Meinen Rechner kann ich leider nur über W-Lan an die FritzBox hängen, da der Rechner in einem anderen Raum steht. Kein Problem hab ich mir gedacht, in meiner alten Wohnung habe ich auch W-Lan ohne Probleme genutzt. Wie oben beschrieben habe ich eine 10mb Leitung, was soweit ich weiß heißt, das an der Box wahrscheinlich nicht die ganzen 10mb ankommen und wenn ich meinen Rechner per W-Lan anschließe nochmal etwas weniger bei mir ankommt. Das ganze läuft bei mir über einen 150Mbps fähigen W-Lan Adapter von TP-Link. Wie schon gesagt ist es in meiner alten Wohnung nie zu Schwankungen der W-Lan Verbindung gekommen und mit dem Adapter habe ich nie ein Problem gehabt. Nun ist es aber so, dass ich an meinem Rechner, scheinbar wahrlos, entweder mit Geschwindigkeiten von 200-700kbs, teilweise aber auch mit knapp 8mbs downloaden kann. Würde die Stärke bei 8mbs bleiben hätte ich überhaupt kein Problem, aber diese zufälligen Schwankungen auf unter 1mbs sind nicht aktzeptabel und ich wollte mal gerne wissen, ob hier jemand eine Idee hat woran das liegen könnte. Wie gesagt mit meinem Adapter hatte ich nie Probleme (seine Treiber etc sind natürlich installiert) womit ihr den Adapter als Fehlerquelle eigtl. ausschließen würde.

...zur Frage

Kann man das Spiel mit der Web Console zum laufen bekommen?

http://www.nick.de/spiele/149-spongebob-schwammkopf-invasion-der-burger-diebe

kan man das spiel mit der web console zum laufen bekommen?

kan man da was ändern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?