Stark schwankende Internetverbindung

5 Antworten

Erst einmal vielen Dank für die raschen Antworten. Ich kenne mich mit Router-Einstellungen nicht so super aus, wenn ich also in die Steuerung meine FritzBox gehe und dann W-Lan und Funkkanal auswähle, ist dort der Autokanal ausgewählt. Kann ich also einfach so zb. auf Kanal 7 wechseln oder muss ich dazu noch andere Optionen umstellen ? Der Sicherheitsstandart steht auf WPA + WPA 2. Wenn aber zb. was aus der Nachbarwohnung stört (Mikrowelle oder sowas), kann ich dann überhaupt selber was verbessern?

Überprüfe in den Routereinstellungen die Signalstärke. Vielleicht liegt diese nicht bei 100%. Hast du das Problem auch mit anderen Geräten, z.b. einem anderen Notebook? Falls ja, und du die volle Signalstärke nutzt, kann es schlichtweg auch am Internetprovider liegen. Ich besitze Alice und hier sind zu Spitzenzeiten die Werte auch miserabel...

Hallo,

es kann natürlich sein, dass in Deiner oder in einer Nachbarwohnung Störungen verursacht werden - bsplw. mit einer Mikrowelle, die in der gleichen Frequenz funtzt (2,4GHz). Es könnte auch sein, dass die Signalstärke zu schwach ist.

LG

FRITZ!Box 7390 als hauptrouter 2x 4020 Router als wlan access point über lan?

Hallo zuerst möchte ich sagen was Internet Netzwerk angeht habe ich nicht so viel Ahnung. Folgendes Problem liegt vor, 2 Einfamilienhäuser nebeneinander mit getrenntes Stromkreis. Router von FRITZ!Box 7390 liegt brav in der Garage in der ersten Einfamilienhaus angeschlossen an Glasfasermoden von dort aus kein WLAN Empfang möglich weil die wände sind so dick isoliert das weder noch Haus 1 oder 2 WLAN Empfang hat, meine frage ist kann ich einfach per lan Kabel an beiden Häusern eine WLAN fritzbox 4020 Router als WLAN Access point verwenden oder habt ihre andere Vorschläge für mich wie man das problem lösen kann.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Probleme Unitymedia - Upload Geschwindigkeit fehler- -

Hallo User, ich hab ein riesen Problem mit dem Internet (Anbieter Unitymedia)

Details 50.000 Leitung (3Play) Modem: Cisco 3208

Und zwar haben wir seit ca: 5 Tagen ein folgendes Problem, wir können keine Uploads mehr durchführen wie z.B. Email mit Anhänge wie Bilder die gerade mal 156 kb haben hochladen , die Verbindung bricht ab (Upload Fehler) das selbe auch wenn man etwas hochladen möchte bei Facebook Bilder , oder Ebay Angebot und und und.....

Ich hab einen Speedtest durchgeführt direkt bei dem Anbieter

DSL Leitung TOP ! UpLoad Geschwindigkeit GARKEINE !!!

Ich hab Unitymedia mehrmals telefonisch konaktiert und den Fehler beschrieben jeder erzählt mir was anderes einer meint ja es liegt an Unitymedia und die würden sich durm kümmern dann bkeommt meine Sms wo drin erwähnt wird , Fehlerbehoben.

Doch immer ist ddas Problem , dann wieder angerufen Fehler mitgeteilt dann heißt es liegt nicht an Unitymedai sondern an uns wie z.B an unseren Router

Doch dann haben wir einfach den rOuter ausgeschaltet und mit einen LAN Kabel direkt an Cisco 3208 Modem angeschlossen Internet funktioniert top aber Upload wieder nicht !

...zur Frage

Unitymedia (ConnectBox) jemanden aus dem Wlan kicken?

Hallo zusammen Frage oben angegeben, ich möchte jemanden über 192.168.0.1 über Unitymedia über die Connect Box aus meinem WLAN kicken weil mir eine IP/MAC Adresse nicht bekannt vorkommt und niemand anderes im WLAN/LAN ist außer ich mit meinem TV, PC & Smartphone. Meine Geräte sind hinterlegt mit Namen bsp Galaxy S8 und der Fehler in der Matrix ist unter dem Namen unknown im WLAN.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Nutzloses Netzwerk entstanden, keine Internetverbindung mehr

Ich stelle diese Frage hier auch, (auch auf gutefrage.net) weil ich hoffe so schneller ein Antwort zu bekommen. Hallo zusammen, bevor ich zu meinem Problem komme, zuerst meine derzeitige Netzwerklage: Ich wohne im ersten Stock meines Hauses, die Fritzbox, die an dem Telefonanschluss angeschlossen ist, ist im Erdgeschoss. Mein Rechner ist über ein Netzwerkkabel (also via LAN) mit einem Router (hier Modell: https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRsmYIUqLZ6FuVT9GxPJVE49fHv7hdjjqqkZu8zjdn26tvGtn ) verbunden(dient also nur als Weiterleitung). An diesem ist ein weiteres Netzwerkkabel angeschlossen, das mich über einen Umweg mit der Fritzbox verbindet.(verbinden sollte)

Zum Problem: Trotz Eingabe eines bevorzugten DNS servers, bei der IPv4 Verbindung, habe ich seit einigen Tage das Problem, keinen Internetzugriff mehr zu haben. Mein Netzwerkname, der früher "Wireless" hieß, heißt nun "Wireless 2" und hat keinen wirklichen Nutzen mehr. Früher gab es keine Probleme bei der Weiterleitung, ich musste nur einen bevorzugten DNS Server (also Standartgateway) eingeben, doch nun verbindet sich der Router irgendwie nicht mehr mit der Fritzbox. Laut /ipconfig ist nun der Standartgateway nun ein vollkommen anderer.(früher 10.0.0.1) Falls irgendjemand Ideen hat, ich bin sehr dankbar für jede Hilfe. Ich weiß wirklich keinen Rat mehr...

...zur Frage

Internet langsam trotz guter Verbindung

Hallo

Bei mir ist es öfters mal vorgekommen, dass mein Internet auf einmal sehr langsam ist: Websites laden länger, YouTube Videos lassen sich nur noch auf niedrigste Qualität abspielen und mein Ping bei Games wird sehr gering.. das alles trotz guter Netzwerkverbindung. Meine Signalstärke liegt immer bei gut bis sehr gut. Ich benutze einen Fritzbox Router von Telecom(Schweiz) welches das Signal über den Stromkreis auf mein Devolo dLAN 200 AV Wireless N Gerät erweitert. Mein Betriebssystem ist Windows 7 (64-Bit) Woran liegt das Problem?

Bitte um Rat und danke im Voraus

...zur Frage

Wie Geräte extern mit ipv6 erreichbar machen?

Hallo,

Ich versuche meinen Heimserver (ssh) von extern für ipv6 ereichbar zu machen. Da ich bei Unitymedia Kunde bin, wird ein DSlite-Tunnel verwendet.

Im lokalem Netzwerk funktionieren Ping6 und ssh problemlos unter Verwendung der ipv6-Adresse. In der Fritzbox 6340 wurden die ipv6-Portfreigaben und ping6-Freigabe eingerichtet. Beim Versuch, den Computer von aussen (mit ipv6-online-tool oder von ipv6-kompatiblem Netz) anzusprechen, kann er nicht erreicht werden. Portscan zeigt die geöffneten Ports als geschlossen an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?