Wie komme ich ins Bios bei Linux?

2 Antworten

klappt leider bei mir nicht, ich habe Linux Ubuntu, das auch gebootet wird , aber Win7 Home sehe ich in der Partition bei Linux, wird aber nicht gebootet und immer zeigt es Fehler an, wird nicht-erkannt-als BS

Das BIOS kommt vor dem Betriebssystem (Linux) und ist daher unhabhängig vom installierten System aufrufbar (auch dann wenn Betriebssystem installiert ist).

Mit der Entf-Taste kommt man in die meisten BIOSse rein (drücken zwischen Betätigen des Anschalters und dem Laden des Betriebssystems). Manchmal ists aber auch F1.

F12 ist meist das One-Time-Boot-Menü, bei dem man einfach nur das zu startende Medium (einmalig) auswählen kann, falls man ausnahmsweise mal von CD/DVD booten will. Das scheinst du ja zu wollen (einmal von CD starten um ein völlig veraltetes und mittlerweile nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgtes Betriebssystem zu installieren).

Welche Taste es konkret ist hängt vom BIOS des Mainboards ab. Entf und F12 haben sich aber größtenteils durchgesetzt

Manchmal ist es auch F2.

1

Wie mache ich ein GPU Bios Flash?

Hallo Ich habe hier ein kleines Problem.Nähmlich will ich bei meiner Grafikkarte Das Bios ein wenig ändern.Und zwar darum Weil die Club 3D Ati Radeon HD 3850 AGP in den Default Einstellung keine Lüftersteuerung Aktiviert ist.

So dreht der Lüfter Konstand auf 100% was mir nicht so ganz recht ist weil man den so ziemlich raus hört Opwohl bei mir alle Lüfter auf 12V Laufen müssen.

Ich habe schon mit Gpu-Z das Bios gespeichert und versucht mit Radeon Bios Editor zu ändern und habs dann gespeichert aber wen ich mit Ati Bios Flash versuche es zu flashen Bleibt der PC stehen für immer.

Zudem hab ich auch das Problem das bei Windows 7 Starter bei der Youtube wiedergabe ein Grafikfehlerhaftes Standbild auftritt und der PC Neustartet.

Bei Windows XP ist aller dings nichts Festzustellen.Vtl müsste ich den Treiber neu drauf spielen oder das System.

Sollte ich es bei XP Versuchen? Oder gibt es eine möglichkeit über DOS zu flashen? Zu Dos habe ich im Netz nicht aureichendes gefunden.Oder Ganz lassen und mit einen Adapther den Lüfter auf konstander Spannung setzen (7v)?

...zur Frage

Ubuntu mit Windows 10 im Dual Boot - funktioniert nicht richtig - warum?

Ich habe 2 ssd in meinem pc, da ich ubuntu und windows nutze. zuerst habe ich ich ubuntu auf der ssd installiert, da ich ein beriebssystem wollte um zu testen ob der neu gebaute rechner funktioniert oder nicht. bei der installation habe ich das partitionieren ubuntu überlassen, ich habe lediglich den zu verwendenden datenträger angegeben.

danach habe ich windows 10 auf der anderen ssd istalliert, was anstandslos klappte. allerdings wurde fortan direkt windows gebootet, was mich irritierte, da ich nichts entsprechendes im UEFI BIOS festgelegt hatte. Ein bekannter sagte mir WIndows würde den Bootsektor überschreiben, daher muss man im Dual Boot immer zuerst Windows installieren-

OK - nach dem Ubuntu ständig nörgelte dass irgendwelche datenträger scheinbar unterschiedliche größen hätten und sich auch seltsamer weise nichts, einfach nichts herunterladen lies, obwohl internetverbindung ganz normal bestand - sprich das system nicht richtig funktionierte beschloss ich das nochmal neu zu machen, ich formatierte die linux ssd also unter windows 10 mittels datenträgerverwaltung.

nach dem neustart bekam ich auf einmal anstelle des windows bootscreens den grub screen, schwarzer schirm, weise schrift wo grub stand. da der schirm wie ein terminal zu funktionieren schien tippte ich >>reboot<< ein und wechselte danach ins BIOS und sah mit das boot-menu an. Aus irgendeinem Grund stand dort als 1. Priorität Ubuntu dran...

wie war das aber möglich, wenn ich die ubuntu platte doch formatiert habe?? davon ausgehend, dass sich ubuntu irgendwie auf die C Partition, sprich die andere, die WIndows ssd geschrieben oder kopiert haben muss beschloss ich Windows 10 noch einmal neu zu installieren und dabei auch gleich alle datenträger bereinigen zu lassen.

nach der erfolgreichen neuinstallation von windws 10 bekam ich direkt die meldung "es konnten nicht alle daten entfernt werden"... warum auch?

ins BIOS gewechselt, Ubuntu ist nach wie vor vorhanden...

Im erweiterten start von windows 10 gibt es die mögliochkeit "Ubuntu" anzuwählen, sprich in ein anderes system zu wechseln. ob das nun ein indiz dafür ist, dass ubuntu auf der windows platte ist oder sich einfach nach wie vor auf seiner eigenen ssd befindet weiß ich nicht.

Ich frage mich nur, warum zur hölle ubuntu noch da ist?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?