Wie kann ich ein Bedingungsfeld in Word 2007 entfernen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit der Tastenkombination Alt+F9 kannst du dir die Bedingungsfelder in einem Serienbrief anzeigen lassen. Du müsstest dann im Briefkopf und in der Anredezeile (Sehr geehrter Herr xy) sehen, dass da davor oder danach so eine komisch wirkende Formel steht. An diesen Stellen ist das normal. Aber guck dir dann mal den gesamten Text an, ob da auch irgendwo solche Formeln (Word nennt es Bedingungen) stehen, die da nicht hingehören. Die gehören dann nicht dorthin, wenn es sich bei dem Text um einen Bereich handelt, der in jedem Brief identisch ist (so wie z.B. der Ort und die Zeit einer Veranstaltung). Wenn du so eine auffällige Formel finden solltest, kannst du sie einfach löschen und mit ALt+F9 die Ansicht wieder verlassen. Dann müsste es klappen.

Hast du den Serienbrief selbst erstellt? Wenn ja musst du ja iwann eins eingefügt haben. Lösch mal Dinge wo du nicht weißt ob du sie brauchst und dir merkwürdig vorkommen.

Fußzeile in vielen Word Dokumenten (Office 2007) gleichzeitig bearbeiten?

Wir haben hier in der Firma ca. 700 Word Dokumente, die in der Fußzeile immer den selben Fehler haben. Diesen soll ich nun Korrigieren, allerdings würde mich das einzeln Öffnen, Bearbeiten und Speichern bei 700 Dokumenten Stunden kosten, außerdem wäre es sehr mühselig. Ich habe mich vorher ein bisschen belesen und anscheinend kann man dies durch ein Makro oder ein Programm machen. Da ich aber keine Ahnung davon hab, bitte ich hier um Hilfe.

Wir benutzen in der Firma Office 2007, welches über einen Server für viele Arbeitsplätze nutzbar ist. Die Kopf- und Fußzeilen sind in jedem Dokument die selben. Der Fehler ist in der Fußzeile. Dort soll immer das Letzte Speicherdatum erscheinen, aber es erscheint immer das Datum der letzten "Öffnung" des Dokumentes.

Für schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße, Flo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?