Wie kann ich ein Bedingungsfeld in Word 2007 entfernen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit der Tastenkombination Alt+F9 kannst du dir die Bedingungsfelder in einem Serienbrief anzeigen lassen. Du müsstest dann im Briefkopf und in der Anredezeile (Sehr geehrter Herr xy) sehen, dass da davor oder danach so eine komisch wirkende Formel steht. An diesen Stellen ist das normal. Aber guck dir dann mal den gesamten Text an, ob da auch irgendwo solche Formeln (Word nennt es Bedingungen) stehen, die da nicht hingehören. Die gehören dann nicht dorthin, wenn es sich bei dem Text um einen Bereich handelt, der in jedem Brief identisch ist (so wie z.B. der Ort und die Zeit einer Veranstaltung). Wenn du so eine auffällige Formel finden solltest, kannst du sie einfach löschen und mit ALt+F9 die Ansicht wieder verlassen. Dann müsste es klappen.

Hast du den Serienbrief selbst erstellt? Wenn ja musst du ja iwann eins eingefügt haben. Lösch mal Dinge wo du nicht weißt ob du sie brauchst und dir merkwürdig vorkommen.

Gibt es eine Word Einstellung die alle Satzzeichen entfernt?

Ich habe einen langen Text in Word wo die Satzzeichen entfernt werden sollen, für eine Übung. Da ich die nicht alle einzeln entfernen möchte, frage ich euch ob ihr eine Einstellung kennt die die Satzzeichen automatisch alle entfernt. Das würde mir wirklich viel Arbeit ersparen. Achso ich nutze Office 2007.

...zur Frage

Drucker druckt farbiges pink

Ich habe ein Tintendrucker von Kodak. Die Farbpatronen sind noch halb voll und umgestellt haben wir auch nichts, aber plötzlich druckt er alles farbige in pink. An was könnte das liegen? Wir sind sowieso sehr unzufrieden mit den Drucker, wir drucken so gut wie nie was, meistens auch schwarz weiß und trotzdem gehen die Patronen immer leer, oder funktionieren einfach nicht.

...zur Frage

Mein Drucker druckt kein gelb, Hilfe!

Hallo! Ich besitze einen Epson D88! Habe festgestellt, dass mein Drucker kein gelb druckt. Hatte auch nicht mehr viel Tinte. Habe paar Mal Druckkopfreinigung gemacht, dadurch war das gelb (auch rot + blau) alle geworden. Habe den Streifen ab gemacht und das Styroporpolster entfernt, also alles wie es sein soll. Benutze schon Jahrelang keine Originalpatronen, aber ist trotzdem OK. Der Tintenstand zeigt an, dass sie voll ist. Habe dann noch versucht sie auf gelb zu zwingen (nur etwas in gelb drucken, habe ich mal als Tipp bekommen bei so was), da kamen nur hellgraue Streifen. Auch habe auch auf den Schwammstreifen unten im Drucker etwas Patronenreiniger oder wie das heißt, gegeben. alles nix. Ich muss doch was für einen Geburtstag drucken und brauche Hilfe! ::-(

Danke im Voraus, für Eure Hilfe! ::-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?