Wie gründet man ein Entwicklerstudio?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Privatmann (und -frau) kann eine App entwickeln und diese im Playstore veröffentlichen. Dafür ist lediglich eine gebührenpflichtige Anmeldung im Playstore nötig. Insbesondere braucht man dafür kein Gewerbe anmelden, es sei denn, man erzielt damit nennenswerte Umsätze, die dann zu versteuern wären. Aber auch dann reicht eine Rechtsform wie die GbR aus, um der Verwaltung genüge zu tun, denn die Umsätze und damit die Finanzbuchhaltung im vereinfachten Verfahren beschränkt sich ja auf das (von Google mitgezählte) Zählen von Einnahmen.

Gute Frage die für mich eine Gegenfrage aufwirft, wo hast das Programmieren gelernt?

Das wird eine Existenzgründung, zuerst also ein Gewerbe anmelden. Diese Anmeldung führt Rechten und Pflichten deinerseits und gleichermaßen für den Staat. Es werden Konzepte erwartet da eine Existenzgründung vom Staat unterstützt wird. Da Du aber weder einen Plan noch das Wissen zu haben scheinst kann ich nur davon abraten, sowas kann verdammt teuer werden.

Sollte ich einmal eine Idee zu etwas haben geh ich sicher nicht in ein Computerforum wo Allgemeinfragen behandelt werden. Es gibt Lektüren und als angehender Entwickler solltest schon wissen wo die zu bekommen ist, ansonsten ist dein Vorhaben einfach nur eine fixe Idee und wenn das so ist, rate ich doppelt davon ab!

Kannst ja mal schauen, ob das >>> http://www.dev-sky.net/ was bringt!

Danke für deine ausführliche Antwort. Ich würde nicht standardmäßig programmieren wollen, sondern es lieber mit einem Programm wie Contruct 2 erstellen. Von daher sollte das erstellen selbst für jemanden wie mich, der soetwas nicht hauptberuflich machen will, nicht der Knackpunkt sein. Vielmehr währe nun meine Frage, ob ich ein Entwicklerstudio selbst für solch Projekte brauche um es im App-Store bzw. Google Play Store anbieten zu können. Falls man Spiel und Apps auch so in den Store stellen könnte, lass es mich wissen. Ich habe leider nichts dazu finden können.

MfG

1
@friXn
 Ich würde nicht standardmäßig programmieren wollen, sondern es lieber mit einem Programm wie Contruct 2 erstellen.

Erstmal solltest wissen das wenn man ein Programm bedienen kann nicht zwangsweise zu den Programmieren zählt . Wenn du also schon so was umsetzten willst ,solltest dir zuerst mal eine Programmiersprache als Grundlage aneignen. C,C++ oder ähnliches. Damit hast du die Möglichkeit Notfalls Änderungen oder eigene Ideen umzusetzten die du nicht mit der Anwendung eines einizgen Programmes erreichst. Noch dazu lernst du dann auch automatisch wie ein Programm funktioniert und was man bei XYZ beachten muss damit man zum gewünschten Ergebnis kommt. allein mit dieser Tatsache bist du Minimum 1 vielleicht 2 oder 3 Jahre Beschäftigt ,bis du dann einigermaßen das Grundwissen hast um auch die Ergebnisse zu bekommen die du haben willst. bis dahin ist der Markt schon längst anderen Interessen hineingewachsen und man Läuft der Entwicklung einfach hinterher.

1

Was möchtest Du wissen?