Warum ist www. rotten. com nicht verboten ???

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Ja, rotten.com sollte verboten werden. 52%
Nein, rotten.com sollte nicht verboten werden. 48%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein, rotten.com sollte nicht verboten werden.

Die Seite gibt es schon sehr lange. Auch ein Zugangsverbot ist in Deutschland schon mal verfügt worden (http://de.wikipedia.org/wiki/Rotten.com#Zensur-Verf.C3.BCgungderBezirksregierung_D.C3.BCsseldorf)
Aber, wie auch schon hier geschrieben wurde, was würde so ein Verbot denn bringen?
Zensurvorwürfe, Schlagzeilen, Publicity und kostenlose Werbung. Der Bekanntheitsgrad steigt und der Effekt wäre genau gegenteilig.
Solche und viel schlimmere Seiten gibt es mehr als genug im Netz. Wer sollte denn darüber entscheiden, was davon noch für alle zumutbar ist?
Und dafür, was Eltern ihren Kindern erlauben, sind sie immer noch selber verantwortlich.

Ja, rotten.com sollte verboten werden.

Ich verstehe bis zu einem gewissen Maß die Meinungsfreiheit und das alles. Dennoch finde ich, es sollte eine Grenze geben von dem was man völlig frei und öffentlich zugänglich macht, wie schon richtig gesagt vor allem zum Schutz von Kindern und Jugendlichen.

Solche Seiten sollten deshalb zumindest in einem geschlossenen Bereich stattfinden.

Ja, rotten.com sollte verboten werden.

Ganz klar: die Seite gehört verboten. Aber ganz erhlich. Bringt es etwas? Im Internet kursieren doch unzählige solcher Seiten. Wenn jemand explizit danach sucht, wird es es wohl finden. Abgesehen davon wurde ja bereits geschrieben, dass drei Tage später die Seite eh wieder "on" geht. Von daher können sie die Seite gleich stehen lassen. So traurig es auch ist.

Downloads werden immer langsamer und brechen anschließend ab?

Hallo liebes Forum,

ich habe mir vor zwei Tagen einen neuen Computer zusammengebaut, Win7 Premium SP1 installiert und wollte dann mittels DLan (1200+ Starter Kit) meinen Rechner mit dem Internet verbinden. Soweit so gut hat auch erstmal alles einwandfrei funktioniert und ins Internet, surfen und auch YouTube Videos anschauen kann ich problemlos. Sobald ich jedoch versuche etwas zu Downloaden unabhängig von wo (Google Chrome, in Steam oder Origin selbst,... ) jedes mal fängt der Download schnell an also z.B. wenn ich ein Spiel von Origin runterladen möchte dann geht die Download Geschwindigkeit erstmal auf knapp 4mb/s hoch, um dann nach wenigen Sekunden immer weiter zu sinken bis die Download Geschwindigkeit bei 0kb/s angelangt ist und somit abbricht.

Wenn ich jetzt aber meinen alten Rechner anschließe läuft alles reibungslos, also verbindet sich direkt und Downloads klappen in voller Geschwindigkeit. Von daher würde ich das Problem grundsätzlich erstmal auf den neuen Rechner beschränken, ich bin da aber leider ziemlich ratlos wo der Fehler genau liegen soll. Antiviren Programm ist noch nicht installiert Firewall auszuschalten hat auch nichts gebracht. Anbei werde ich zwei Bilder mit Screenshots von den Netzwerkverbindungen und Systeminformationen anhängen, wo ich denke dass sie hilfreich sein könnten und noch ein Bild von dem Hijackthis mit der ich selbst nichts anfangen kann, aber vllt. einer von euch ...

Ich hab versucht mir mit Google selbst weiterzuhelfen, wurde aber leider nicht fündig. Ich denke, dass das sicher nur ein banaler Fehler von mir sein wird warum das nicht funktioniert, aber ich verzweifel da gerade dran, weil ich mich wie gesagt damit nicht so gut auskenne und hoffe, dass mir vllt. einer weiterhelfen kann - ich bin über jede Anregung sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?