Vor jedem Öffnen von Dateien konfiguriert sich Office 2007- wie stellt man dies ab?

1 Antwort

Methode 1:

 Loeschen Sie bitte alle Dateien im Ordner C:\Dokumente & Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Microsoft\OFFICE\DATA (sollten Sie den Ordner nicht sehen koennen, gehen Sie bitte ueber Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Versteckte Dateien & Ordner -> Alle Dateien anzeigen und klicken auf Uebernehmen)

Methode 2:

1.            Deinstallieren Sie bitte alle Microsoft Office Produkte sowie 2007 Office System; Activation Manager und Compability Packs.

2.            Loeschen Sie bitte alle Dateien im Ordner C:\Dokumente & Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Microsoft\OFFICE\DATA

(sollten Sie den Ordner nicht sehen koennen, gehen Sie bitte ueber Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Versteckte Dateien & Ordner -> Alle Dateien anzeigen und klicken auf Uebernehmen)

3.            Führen Sie bitte das Fixit Tool auf folgender Seite aus:

https://support.microsoft.com/kb/971179

4.            Gehen sie auf Start->alle Programme->Zubehoer->Ausfuehren

5.            Geben Sie in das Feld: regedit ein

6.            Loeschen Sie bitte folgende Ordner :

 HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office

HKEY_LOKAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office

7.            Starten Sie bitte ihren Computer neu

8.            Installieren Sie bitte Office


Quelle: /de-de/site/pagenotfound (abgerufen 01.06.2017 22:32)

xlsx Datei in Excel 2003 bearbeiten

Hallo,

ich habe ein kleines Problem und bitte deshalb um Hilfe! Mir wurde eine Excel Tabelle im Format xlsx geschickt. Diese muss ich zu Hause bearbeiten. Das Problem liegt darin, dass ich Microsoft Office 2003 habe und die Datei nicht bearbeiten kann. Ich habe bereits Compatibility Pack für 2007 Office System erfolgreich installiert. Die Datei kann ich immer noch nicht bearbeiten! Woran kann das liegen? Kann mir bitte jemand helfen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Open office und word

Hey Ich habe mal gelesen, dass man Open office Texte so abspeichern kann, dass man diese auch mit word 2010 öffnen kann. Also halt als Microsoft Word-Format speichern kann.. Nur, welcher Dateityp genau muss man wählen? Ich habe leider kein Microsoft Word, denn die Testversion ist abgelaufen und das zu kaufen, wäre mir einfach zu teuer.. Also, man kann den Text mit diesen Typen abspeichern:

  • ODF Textdokument (.odt)
  • ODF Textdokumentvorlage (.ott)
  • OpenOffice.org 1.0 Textdokument (.sxw)
  • OpenOffice.org 1.0 Textdokumentvorlage (.stw)
  • Microsoft Word 97/2000/XP (.doc)
  • Microsoft Word 95 (.doc)
  • Microsoft Word 6.0 (.doc)
  • Rich Text Format (.rtf)
  • Text (.txt)
  • Text Kodiert (.txt)
  • HTML Dokument (OpenOffice.org Writer) (.html)
  • Microsoft Word 2003 XML (.xml)

Ich denke ein Microsoft-Typ müsste ich wählen, aber welches? Ich habe auch gelesen, dass man in Open Office einstellen kann, dass der nur noch im Word Format die Texte abspeichert, wie macht man das? Ich muss nämlich einem Lehrer dringen einen Aufsatz abgeben, denn den letzten konnte er nicht in Word lesen, da ich es als Open Office Datei abgespeichert hatte.. Könnte ich mehrere von den oben genannten Typen wählen, damit man den Text in Word lesen kann?? Und kann man das dann in egal welches Word (2010,2007...) dann lesen? Könnte man auch dies mit WordPad machen? Ich verwende Open office 3.4.1

Sorry, kenn mich da gar nicht aus und kenne auch keinen, der sich da auskenn würde. Bitte nur ernstgemeinte und hilfreiche Antworten! Danke! :)

...zur Frage

Kompatibilitätspack für Office 2003

Hallo,

meine Mutter hat noch Office 2003 auf dem PC, kann also viele neue Office-Dokumente nicht öffnen.

Nun habe ich gesehen, dass es auf der Microsoft-Seite mehrere (scheinbar) kostenlose Office-Compatability-Packs gibt.

Welchen brauche ich denn? Und hat jemand schon so einen installiert und ist zufrieden damit? ich möchte wirklich nur einen ganz einfachen ohne zusätzliche Updates u.s. Schnickschnack...

Steh grad davor, wie der Ochs vor dem Berg :( Könnte das hier das richtige sein: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=941b3470-3ae9-4aee-8f43-c6bb74cd1466&displayLang=de ???

Danke schonmal!

...zur Frage

Viele Worddokumente drucken lassen ohne sie jeweils einzeln öffnen zu müssen?

Kennt jemand ein Tool oder sonstwas, womit ich mehrere (an die 100) Dokumente drucken kann, ohne sie immer aufrufen zu müssen? Also nach dem Motto ich haue die 100 Dateien in das Tool und er druckt sie mir in Reihe aus? Ich nutze Office 2007. da ich diese prozedur jeden Monat machen muss, wäre das eine grosse Arbeitserleichterung.

...zur Frage

word 2007- mehrere gleiche wörter markieren u löschen möglich?

wie kann ich bspw. wie im bild sichtbar, ein immer wiederkehrendes wort oder absatzzeile (kenn ich mit den wörtern nicht aus, sorry) markieren und es automatisch in jedem absatz löschen? ohne alle einzeln zu markieren.

Ich weiß ich kann mit strg + f suchen im text aber es sollen alle diese selben auf einmal gelöscht werden wie bspw . im bild das wort [edit]

-info: windows xp (aktuell) -microsoft office 2007

Lieben dank schonmal

[img]http://www.kolobok.us/smiles/big_standart/acute.gif[/img]

...zur Frage

...pps ist keine zulässige Win 32-Anwendung

Hallo, ich arbeite mit Win7 64 bit ohne Microsoft Office. Dafür habe ich openoffice und den PowerPointViewer runter geladen. Wenn ich z.B. emails mit einem Anhang name.pps bekomme, kann ich diesen Anhang problemlos öffnen. Speichere ich aber name.pps als file ab und versuche später, dieses file zu öffnen, bekomme ich die o.g. Fehlermeldung "..name.pps ist keine zulässige Win32-Anwendung". Öffne ich zuerst den PowerPointViewer und dann das File, gehts wieder.Was ist denn da zu tun? Wer kann mir denn da helfen?

P.S Als Email Programm nütze ich Thunderbird

LG Harthauser

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?