simple-fax.de Ist diese Seite seriös und hat jemand Erfahrung damit?

3 Antworten

Simple-Fax kenne ich nicht. Wir nutzen zum Fax-Empfang http://www.faxnummer.de - von dort haben wir unsere eigene Faxnummer aus unserem Ortsnetz kostenlos erhalten. Eingehende Faxe werden per eMail weitergeleitet.

Wusste nich über simple-fax.de, aber ich verbrauche problemloss http://popfax.de. Du kannst auch es versuchen

Wie kann ich etwas aus einem PDF-Dokument herauskopieren?

Ich möchte einen Teil einer Seite eines PDF-Dokuments, das mir zugeschickt wurd, in ein Dokument bei Word kopieren. Ich kann nicht markieren. Geht es überhaupt? Wenn ja wie? Sonst muß ich doch einen umständlichen Weg gehen mit ausdrücken, scannen, und dann davon in Word übertragen. Danke für einen Tipp, falls es geht.

...zur Frage

Hat schon jemand erfahrung mit Jobijoba?

Ich bin bei meiner Jobsuche auf die Seite www.jobijoba.de gestoßen und war eigentlich sehr erstaun das sie sich von den normalen jobbörsen abhebt. Vor allen findet man schneller was man sucht. Was für erfahrungen habt ihr schon mit dieser seite gemacht?

...zur Frage

PDF-Dateien (veröffentlichungen) per passwort schützen

Mein Vater möchte, dass auf seiner Seite unter den Veröffentlichungen entweder:

nur eine Seite der PDF dateien aufrufbar ist und erst mit passwort (kontaktaufnahme) komplett einsehbar ist

oder

die kompletten pdfs nach e-mail bestätigungslink abrufbar sind.

ist eines davor realisierbar? gibt es dazu bereits tutorials? Ich weiß nicht, wie man sowas bei google finden könnte, aber einer von euch kennt sich da bestimmt aus :D

...zur Frage

pmp in pdf umwandeln

Kann jemand versuchen für mcih eine Datei von pmp in pdf umzuwandeln ? Ich habe alles probiert, aber ich kann in der clixxpixx - suite meine erstellte Datei sehen mit allen Bildern, in der printsuite wird geladen, es ist aber nichts sichtbar, nur eine leere weiße Seite !

Hier mein Link :

https://www.dropbox.com/s/lxa7zrs6h4bf5cr/Ulrikes%20Fotobuch.pmp

...zur Frage

Fälschung einer Mail?

Hallo, ich kenne mich zu wenig mit Computern aus. Aber ich habe ein ziemliches Problem.

Mir wird unterstellt, das ich einen PDF-Anhang in einer Mail gefälscht habe.

Dazu erklärte mir jemand folgendes:

mir ist aufgefallen, das die Mail am 17 und 18. April gesendet wurde. Die Anlage "Arbeitsvertrag" wurde aber am 20. April erstellt.

Wenn hier also ein Täuschungsversuch des Absenders geplant war, so kann das nur so geschehen:

Man muß das Datum des PC auf das Datum 20.April stellen, erstellt eine Datei und speichert diese. Danach stellt man wieder das Datum auf den betreffenden Tag ein.

Beim Empfänger erscheint dies dann so, als habe er die Datei nachträglich geändert und eingefügt.

Nachdem die Mail auch in Kopie (Cc:) an Ralf ging, geht er davon aus, das es zwei Mails gibt. Einmal die Richtige (also mit dem richtigen Vertrag) und eine gefälschte. Bei beiden Versionen müssen aber zwingend innerhalb der gleichen Minute das Feld "Senden" angeklickt werden, dabei darf der PC jedoch keine Internetverbindung haben. Der PC kann sie also nicht senden. Danach wird die richtige Version in einen anderen Ordner verschoben und nur die gefälschte versendet. Sowohl der Absender als auch der Cc-Empfänger löschen diese gefälschte Version. Die richtige wird anschließend als Anhang in einer anderen Mail an den Cc-Empfänger versendet. Er kann sie öffnen und als Eingang ablegen. Somit gibt es zwei Mails mit genau dem selben Datum und gleicher Uhrzeit, jedoch verschiedenem Inhalt.

Bei mir kam also eine andere Version an als bei Ralf und auf dem gesendeten PC ist auch die richtige Version als "Gesendet" gespeichert, wenn die gefälschte Version gelöscht wurde.

Nachdem Ralf sich gut mit PC auskennt, kann es durchaus so sein, das dies so gemacht wurde. Jedoch wurde die Mail von Horst abgeschickt, er müßte also informiert gewesen sein. Inwieweit dies nachweisbar ist, wage ich zu bezweifeln. Evtl. mag ein Hinweis auf die Fälschung dies sein, das sie zuerst "versehentlich" am Vortag an die falsche (meine) Mailadresse gesendet wurde, die dem Absender jedoch bekannt war.

Kann mir jemand dazu eine Aussage machen, inwieweit dies so richtig ist? Ich benötige die Antwort, da sich ein Rechtsstreit anbahnt, wo man mir "Betrug" vorwirft.

Eine Anwort bitte auch in Kopie an mich senden: ulli.barth@gmx.net

...zur Frage

Wie fügt man einen QR-Code in eine Bewerbung?

Hallo meine lieben :) Und zwar möchte ich mich gerne als Mediengestalterin bewerben und dachte einen qr Code einzufügen hat jemand Erfahrung wie das geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?