Selbst gebrannte DVD-RAM lässt sich nicht abspielen, was tun?

2 Antworten

Bei der DVD-Ram sollte man auch drauf Achten das die Session geschlossen wird ( Brennvorgang) . Ist das nicht der Fall kann nur das Laufwerk das den Brennvorgang vorgenommen hat ,diese DVD-Ram lesen , sonst keines.

Ist das gleiche wenn man eine CD brennt und die Session dazu nicht abschließen lässt. bei der DVD genauso. Ebenso gibt es auch Laufwerke die keine DVD-Ram lesen können. auch hier ist es hilfreich sich mal die Spezifikationen zum Laufwerk vom Hersteller sich zu ziehen evtl. muss auch ein Firmware Upgrade vollzogen werden ( je nach Modell) ,damit DVD-Ram gelesen werden kann. Also alles erst mal Checken und ausschließen was es nicht sein kann.

Hallo Shorty,

das Problem liegt offensichtlich nicht an den Medien, da Du sie anstandslos beschreiben konntest.

Versuche doch einmal, die Brenngeschwindigkeit beim Brennen zu reduzieren. Vielleicht 4fach.

Das dauert zwar länger, aber die DVDs werden genauer beschrieben und dann werden sie wahrscheinlich auch fehlerfrei gelesen.

Wenn es das Programm nicht hergibt, solltest du es mit einem anderen ausprobieren.

1

danke mal schon, probiere es aus.

0

plentymarkets und externe Lagerhaltung

Hallo Community, ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem helfen:

Wir arbeiten bei uns mit der E-Commerce Lösung von plentymarkets und sind soweit ganz zufrieden. Nun geht es uns darum eine "saubere" Bestandsführung zu erreichen.

Hier zu dem Problem was sich dabei in den Weg stellt: Wir kaufen ein Produkt von einem Hersteller. Dieses ist für uns das Grundpaket welches wir so vom Hersteller abenehmen. Daraus erstellen wir einen Artikel im plentymarkets (mit diversen Varianten z.B. verschiedene Farben etc.) Nun wollen wir Artikelpakete erstellen z.B. x2, x3, x4 den Grundartikel. Leider lässt sich hier in plentymarkets nur eine Variante im Paket auswählen welches dann für dieses gilt. Jedoch würden wir gerne Pakete erstellen die die gleichen Varianten wie der Grundartikel besitzt. Das dies nicht möglich ist wissen wir mittlerweile. Die Idee war jetzt die Bestandsdaten aller Produkte automatisiert (z.B. alle 2h) in ein externes System zu exportieren welches dann die Bestände auf die Pakete umrechnet und diese dann in plenty zurück importiert.

Nun suche ich allerdings eine Lagersoftware / Verwaltungssoftware wie auch immer die dieses kann. Ich hoffe Ihr konntet mir folgen und würde mich über Tipps freuen?!

Grüße

...zur Frage

Festplatte lässt sich nicht wiederherstellen, CyberlinkPowerRecover funktioniert nicht, was kann ich tun?

Hallo! Ich habe gestern versucht meinen Medion-Rechner, 1.5 Jahre alt, von Windows8.1. auf Windows10 zu upgraden, da meines GraKa Probleme machte und es laut Hersteller mit dem aktuellsten Treiber und Windows10 wieder gelöst sein sollte.

Während des Updates kam es bereits zu Problemen. Letztendlich bin ich beim 'CyberlinkPowerRecover' gelandet. Aber nicht die Version, die man selber öffnet sondern so, dass ich nur noch dieses Programm auf dem Desktop habe und auch nichts anderes auswählen kann. Ich habe jetzt bereits mehrfach "Auf HDD zurücksetzen - keine Sicherung der Benutzerdaten" durchlaufen lassen (da "mit Sicherung der Daten" 3x erfolglos schien). Sobald das ganze jedoch nach gut 20min durchgelaufen ist, startet der PC neu und ich bin wieder im gleichen Bildschirm gefangen: Wiederherstellungsmodus auswählen.

Was kann ich tun? Habt ihr eine Idee?

...zur Frage

Wie viel Watt für dieses System?

Hallo, ich wollte fragen, wie viel Watt dieses System benötigen würde und welches Netzteil ihr deshalb empfehlen würdet.

CPU: i5 4690

GraKa: R9 390 Nitro

Motherboard: MSI H97 gaming3

RAM: 16GB

HDD: 1TB Seagate

SSD: 240 GB SanDisk

DVD-Brenner

CPU-Kühler: ELK Ben Nevis

2 Gehäuse Lüfter

(Einige der Angaben sind zwar nicht soooo wichtig, aber trotzdem, so hab ich wenigstens nix vergessen, hoffe ich... :) )

Vielen Dank

PS: Wenn Verbesserungsvorschläge, diese gerne nennen

...zur Frage

Windows 7 Auslagerungsdatei auf anderem Laufwerk führt zu Bluescreen - wieso?

Hallo Community,

Folgendes Problem: Da ich mir mal dachte, dass ein Pc mit wenig Ram wohl schneller läuft, wenn die Auslagerungsdatei NICHT auf dem Systemlaufwerk mit allen Programmen liegt, hatte ich mal versucht dies auf ein Zweitlaufwerk auszulagern. Nun habe ich genau hier auch einen Thinclient Computer stehen, der leider nur einen CF Steckplatz hat mit einer 1GB CF Karte. Da ist kein Platz für Windows 7. Also mit WinToUSB einen bootfähigen Windows-Stick gebaut. Nun das System läuft, jedoch nur mit 1GB Ram, Damit lässt sich nichtmal Google Chrome ausführen.

Habe dann die 1GB der CF Karte dazu genutzt, nochmal 900MB für die Auslagerungsdatei zu bekommen. Auslagerungsdateien auf USB Geräten ist nicht möglich, und die CF Karte wird als normales IDE Laufwerk angebunden.

Jedoch hat das alles nichts mit dem generellen Problem zutun: Eine Auslagerungsdatei auf einem ANDEREN Laufwerk als das Systemlaufwerk führt nach einer gewissen Zeit zu einem Bluescreen... Dieses Phänomen tritt sowohl auf meinem 64 Bit Windows 7 Rechner, als auch auf dem 32Bit Windows (mangels Ram) Thinclient Computer auf. Leider konnte ich hierzu keine Lösung finden.

Derzeit ist der Minirechner zuständig für Skype und Musik. (wird über Audiokabel zum Haupt-Pc durchgeschleift)

Wäre cool, wenn sich da jemand etwas damit auskennt und mir eine Lösung nennen kann :)

...zur Frage

PC zusammengebaut, jedoch kein Bild/Signal

Hallo, ich habe heute zum ersten mal in meinem Leben einen PC zusammengebaut. Nachdem ich alle Komponenten verbaut habe, probierte ich den PC hochzufahren, jedoch zeigte mein Monitor nur an, dass er kein Signal hat. Ich versuchte es deswegen noch an einem zweiten Bildschirm, bekam aber auch hier die selbe Anzeige "Kein Signal" . Nun habe ich gegoogelt und alles mögliche ausprobiert (nochmal zusammen bauen und einzelnde Komponenten abchecken), jedoch ändert sich nicht. Alle Lüfter gehen an (auch die der GraKa und der CPU) und auch alle LED´s funkionieren. Das einzige, was mir komisch vorgekommen ist, dass das DVD Laufwerk anfangs funktioniert und blinkt, aber nach ca. 3 Minuten nichts mehr tut, als ob es nicht angeschlossen ist. Auch meldet sich mein Gehäuse Speaker nicht. Es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Mein System Mainboard: Gigabyte 970A-UD3 Grafikkarte: GTX 760 Jetstream CPU: FX 8350 CPU Kühler: Cooler Master Hyper TX3 Netzteil: Super Flower Amazon 550W Arbeitsspeicher: 2x4GB Ram GeIL Evo Leggera

...zur Frage

FPS-Drops für 5 Sekunden in allen Spielen?

So, also ich habe mir vor kurzem eine neue Grafikkarte gekauft, sowie einen neuen Prozessor. Normalerweise laufen alle Spiele flüssig, jedoch habe ich immer zwischendurch, mindestens 3 mal die Minute, FPS-Drops von über 60 FPS auf höchstens 30 FPS, die ca. 5 Sekunden dauern und ich dann wieder normale FPS habe.Das macht das Spielen ziemlich unmöglich für mich . Die Drops erscheinen in jedem Spiel und selbst auf den niedrigsten Grafikeinstellungen kommt es vor vor. Was ich gemerkt habe, ist, dass meine GPU-Auslastung bei den FPS-Drops, nur bei ca. 25% und nicht wie normal bei mindestens 75%.

Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB

CPU : AMD FX(tm)-8350 Eight-Core Processor 4.00 Ghz

RAM : 8,00 GB

Betriebssystem : Windows 10 Pro

Festplatte: TOSHIBA DT01ACA050 500GB

Mainboard : Ein Mainboard mit einem AMD+3 Sockel, ich weiß nicht von welchem Hersteller dieses ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?