Wie lässt sich ein Netbook neu konfigurieren?

3 Antworten

Hallo Shaddow,

diese Frage solltest du evtl. erneut stellen. Nur weil man vom Freund seines Vaters (so übrigens die standardsprachliche Form) eine CD erhalten hat, die womöglich sogar eine DVD ist, wird doch kein Netbook verlangsamt. Und selbst wenn, wäre es einigermaßen unerheblich, wer wem was geschenkt hat, wenn die Frage einfach lautet: "Wie konfiguriere ich mein Netbook neu".

Netbooks verfügen ja laut Definition über kein optisches Laufwerk, also wird vermutlich eine sogenannte "Recovery-Partition" mit den Windows-Installationsdateien auf der Festplatte enthalten sein. Das Handbuch gibt darüber Aufschluss und erklärt auch, wie man damit Windows neu installiert. Sollte das Handbuch einem der schweren Winter zum Opfer gefallen sein (Ofenheizung), kannst du es als PDF von den Internetseiten des Klapprechnerherstellers herunterladen

Nachteil dieser Vorgangsweise: Die allermeisten Note-/Netbookhersteller liefern keine nackten Original-Installationsdateien von Windows. Stattdessen sind auf der Partition neben den Originaldaten allerlei "nützliche" Programme etc. enthalten, die bei der Installation mitinstalliert werden. Das bedeutet, dass man damit in aller Regel ein langsameres System erhält als hätte man nur eine Originalinstallation durchgeführt.

Deshalb benutzen die meisten (Semi-)Profis diese Recoverydaten nicht, sondern ein externes optisches Laufwerk und die Original-DVD, oder sie richten sich einen USB-Stick als Installationsmedium ein - 8ung, einfaches Kopieren des DVD-Inhalts genügt nicht, man muss einen bootfähigen Stick erstellen - am besten man benutzt dazu ein Tool wie das "Windows 7 USB/DVD Download Tool".

Ob ich jetzt deine eigentliche Frage einigermaßen getroffen habe ... oder gibt es da doch noch einen entscheidenden Aspekt das Geschenk (die Leihgabe) betreffend?

32bit oder 64bit instaliert ?

hast du deine Festplatte formatiert?

Du gibst leider nicht an, um welches Aspire One - Modell es hier geht (z. B. AO522 oder AO725 oder anderes), welches Betriebssystem ursprünglich drauf war und was jetzt installiert worden ist. 

Das Netbook wird möglicherweise auf der Festplatte eine Wiederherstellungspartition mit einem Recover des ursprünglichen Betriebssystem haben, mit dem es in den Auslieferungszustand bzw. die Werkseinstellungen zurückgestellt werden kann. Ob das der Fall ist und wie dann vorzugehen ist, steht in Deinem Benutzerhandbuch.

Was möchtest Du wissen?