PC Bootet nicht VGA LED leuchtet

5 Antworten

Wenn das alle erfolglos war ........... Hast Du einen Lautsptecher angeschlossen, der Systemtöne während des Bootens ausgibt (damit sind nicht die Lautsprecher an der Soundkarte sondern ein zusätzlicher Lautsprecher, der direkt am Board angeschlossen ist gemeint) ? Wenn nicht, dann schau mal ins Handbuch Kapitel 2 Punkt 9 (Systemanschluss 20-8 pol. PANEL) bzw. Seite 2-29 und schließe den hoffentlich dem Board beiligenden Lautsprecher ( in der Anleitung "Speaker") an und horche mal beim Systemstart ob der sich "meldet" Ein zwei kurze "pieps" beim Start sind normal. Wird jedoch ein Code (z.B. piep piep piep piiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeep piiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeep) ausgegeben merke dir die Kompination aus kurzen und langen pieps, denn das sind Bios-Meldungen anhand derer man Fehler eingrenzen kann. Die Bedeutung der Codes kannst Du hier http://www.website-go.com/artikel/beepcodes.php nachschauen und dann dementsprechend handeln.

39

Habe gerade noch entdeckt : Schau auch mal ins Handbuch unter Erstmaliges Starten, Kapitel 2.4 bzw. Seite 2-48

0

Bios Resett geht per Jumper auf dem Mainboard. Die genaue Vorgehensweise findest du im Handbuch zum Board unter Punkt 2.2.7 bzw. Seite 2-20 (RTC-Ram löschen). Ganz wichtig dabei den PC vom Strom trennen, sonst kann das Board "abrauchen" !!!!!!!!!! 2. Möglichkeit ist bei ausgesteckter Stromversorgung für ein paar Minuten die Stützbatterie herausnehmen (meist Knopfzelle). Falls Du kein Handbuch hast, Download hier : http://support.asus.de/download/download.aspx?SLanguage=de-de

33

Ich möchte noch hinzufügen, nach dem du die Batterie rausgenommen hast, musst du noch ein paar mal auf den Powerknopf drücken, damit der restliche Saft raus gequetscht wird! ;-)

0

Windows bootet (XP-Ladebildschirm), dann bleibt Bildschirm schwarz ?!

der PC bootet scheinbar (Windows XP-Ladegrafik), wenn er jedoch von der Ladegrafik auf den Desktop springen sollte, wird der Bildschirm schwarz.

Das Lämpchen am Bildschirm ist grün, er geht also nicht aus. Ist an, bleibt schwarz. Man hört jedoch, dass der PC die benötigten Daten lädt, dann aufhört. Wenn man die Windows-Taste drückt (auf der Tastatur) und die Vorgänge mit der Tastatur eingibt, die dazu nötig sind, um das Gerät auszuschalten, so kann man den Rechner auch ohne Probleme herunterfahren.

Keine Warntöne vom BIOS, kein Bluescreen, NIX! Ich habe keine Ahnung was da los sein könnte. Habt ihr eine Idee? Einen anderen Bildschirm hatte ich schon mal dran, genau das gleiche. Ich finde das extrem seltsam...

...zur Frage

System startet nicht von SSD aus?

Hallo,

Ich besitze eine SSD von Sandisk (480gb SSD PLUS) hab diese in meinen Pc eingebaut und nach einigen Systemneustarts und dem Download von "Intel Rapid Storage Technologie hat Windows diese auch erkannt (davor wurde die SSD nur im UEFI angezeigt) warum auch immer. Nun habe ich per Acronis True image meine gesamte HDD Festplatte ca. 420gb auf die SSD geklont, doch wenn Windows 10 von der SSD aus bootet geht es nur bis zu dem Punkt wo mann die Uhrzeit und ein Wallpaper sieht ( also dort wo mein sein Passwort eingeben muss), dann fängt der Bildschirm an zu flackern also es wird das Wallpaper und ein blauer Hintergrund schnell abwechselnd angezeigt. Da ich zum ersten mal eine HDD auf eine SSD kopiert habe Kenn ich mich nicht allzu gut aus, möglicher weise sind mir auch Fehler unterlaufen. Danke im Vorraus

...zur Frage

Nach Bios Reset kein Bild mehr - wieso?

Hallo,

Ich habe hier einen alten PC (10 Jahre) der nach dem Wechsel der BIOS-Batterie (alte war leer) kein Bild mehr zeigt. Bildschirm zeigt immer "kein Signal" an. Vorher lief der PC ohne Probleme. Nach dem Wechsel gab es beim Hochfahren 2-3 Bluescreens dessen Codes ich leider nicht habe. Habe schon Bildschirm an anderen PC angeschlossen -- Bildschirm und VGA Kabel i.o alte Batterie wieder rein - kein Erfolg Elkos geprüft-- alle i.o keiner aufgewölbt oder so Lüfter drehen, Festplatte und CD-Rom läuft, LED leuchten, kein Piepton (kein Speaker angeschlossen). Null-Methode - kein Erfolg, kein Piepen RAM-Riegel nacheinander raus, wieder rein - kein Erfolg CMOS bzw. BIOS Reset ( mit Jumper, auch mit Batterie raus, warten, rein) kein Erfolg. Grafikkarte gewechselt - kein Erfolg. Hat sonst noch wer ne Idee?

Mein System:

FX 5200 AMD Athlon 2500+ ca 700-800 MB RAM MSI MS 6570 ca. 180 GB Festplatte genauere Angaben kann ich leider nicht machen.

Freue mich über jede Antwort.

EDIT: Hab ne neue CPU eingebaut und jetzt hab ich ein Bild. 

Habe aber beim Hochfahren ein Bluescreen 

UNMOUTABLE_BOOT_VOLUME

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?