PC Bootet nicht VGA LED leuchtet

5 Antworten

Wenn das alle erfolglos war ........... Hast Du einen Lautsptecher angeschlossen, der Systemtöne während des Bootens ausgibt (damit sind nicht die Lautsprecher an der Soundkarte sondern ein zusätzlicher Lautsprecher, der direkt am Board angeschlossen ist gemeint) ? Wenn nicht, dann schau mal ins Handbuch Kapitel 2 Punkt 9 (Systemanschluss 20-8 pol. PANEL) bzw. Seite 2-29 und schließe den hoffentlich dem Board beiligenden Lautsprecher ( in der Anleitung "Speaker") an und horche mal beim Systemstart ob der sich "meldet" Ein zwei kurze "pieps" beim Start sind normal. Wird jedoch ein Code (z.B. piep piep piep piiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeep piiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeep) ausgegeben merke dir die Kompination aus kurzen und langen pieps, denn das sind Bios-Meldungen anhand derer man Fehler eingrenzen kann. Die Bedeutung der Codes kannst Du hier http://www.website-go.com/artikel/beepcodes.php nachschauen und dann dementsprechend handeln.

Habe gerade noch entdeckt : Schau auch mal ins Handbuch unter Erstmaliges Starten, Kapitel 2.4 bzw. Seite 2-48

0

Bios Resett geht per Jumper auf dem Mainboard. Die genaue Vorgehensweise findest du im Handbuch zum Board unter Punkt 2.2.7 bzw. Seite 2-20 (RTC-Ram löschen). Ganz wichtig dabei den PC vom Strom trennen, sonst kann das Board "abrauchen" !!!!!!!!!! 2. Möglichkeit ist bei ausgesteckter Stromversorgung für ein paar Minuten die Stützbatterie herausnehmen (meist Knopfzelle). Falls Du kein Handbuch hast, Download hier : http://support.asus.de/download/download.aspx?SLanguage=de-de

Ich möchte noch hinzufügen, nach dem du die Batterie rausgenommen hast, musst du noch ein paar mal auf den Powerknopf drücken, damit der restliche Saft raus gequetscht wird! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?