Nur aus Interesse: Was genau kann man mit einem eigenen Server alles "anstellen"?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ein Server ist eigentlich ein PC der permanent im Internet ist. Dies ist nötig damit die eigene Homepage zum Beispiel immer erreichbar ist.

Einen eigenen Server so wie du das schreibst würde eigentlich heissen, dass du zu Hause einen PC am Internet dran hast und den so einstellst das er als Server fungiert.

Aber so wie ich das verstehe, meinst du einen Server bei 1und1, den du mieten und "alleine" benutzen kannst.

Mit einem Server kann man folgende Sachen machen:

  • Eine eigene Webseite erstellen(z.B. mit Joomla etc.)
  • als Daten-Server benutzen (z.B. Dokumente, Bilder etc.
  • als E-Mail-Server benutzen(z.B. Mas@mustermann.de)
  • als Game-Server benutzen(z.B. Counter Strike)
  • als Server für Kalender und Aufgabeneinträge
  • vieles vieles mehr ...

Im Grunde ist es ein PC, es kommt drauf an was du drauf "installierst". Es kommt auch drauf an was dein Provider(z.B. 1und1 )dir zulässt. Game-Server sind z.B. sehr rechenaufwendig. Dafür brauchst du dann einen stärkeren Server("besseren PC") als wenn du nur Dateien sendest.

Der Vorteil bei 1und1 & Co. ist das die direkt and der Hauptader(Backbone) des Internets sind und dadurch eine schnellere Leitung/Datenübertragung haben als deine Home Leitung.

Gruß

usercruiser

vielen Dank für deine ausführliche Erklärung! hat mich schon wieder ein bisschen schlauer gemacht :)

0

Was möchtest Du wissen?