Ist dieser Laptop für Sony Vegas Pro 14 gut?

1 Antwort

das reicht total =D, das wichtigste bei video bearbeitungs programmen, wie after effects oder eben sony vegas, ist die Prozessorleistung.

und im notfall noch ordentlich viel speicher für die riesigen datein die am ende raus kommen. aber ja damit kommst du aus bei sony vegas pro 14.

(ich empfehle dir jedoch pro13)

Ok, also der würde wahrscheinlich nicht laggen und die Prozessorenleistung ist auch gut? Ich danke dir sehr, für die Antwort :) ^-^

1
@Arnit

Ja damit kommst du locker für 1-2 Jahre aus bis wider was neues revolutionäres rauskommt :D. Gern geschehen

1

Und würde der auch für Spiele gehen ?

0
@Arnit

Kommt drauf an was für welche einfache Spiele und Browser Games däten schon laufen aber jez keine spiele wie Overwatch auf ultra. Eher die älteren einfachen sachen.

1
@DiscoPongoHD

Achso ok danke. Wie wäre es z.b. mit Minecraft? 

0

Wie aus bereits im PC gespeicherten Fotos (.jpg) eine Diashow erstellen und auf DVD brennen?

Servus!

Ich verwende folgende, schon ziemlich alte Geräte, die aber noch gut funktionieren:

.1) Laptop SONY VGN-FS 215 M 0405CD MEK; Serien-Nr: S015332443A, gekauft 2005. Darauf installierte Programme u.a.: .a) Microsoft Windows XP Home Edition .b) BurnAware Free Edition, Version: 7.7 .c) Microsoft Photo Story 3 für Windows XP (andere Schreibweise: Fotostory 3)

.2) Breitbild-LCD-Fernseher Panasonic TX-32LX6F, gekauft 2006

.3) Damit verbunden ist ein DVD-Recorder Panasonic DMR-EH535EGK; SER.NO. VQ0DA002429, gekauft 2010

Ich will aus ca. 150 Fotos eine Diashow erstellen und auf eine DVD brennen. Ich möchte sie auf meinem eigenen Fernsehgerät abspielen und eine Kopie davon verschenken können.

Das Erstellen der Diashow mit dem Programm Microsoft Photo Story 3 für Windows XP schaffe ich. Dieses Programm selbst kann aber keine CD bzw. DVD brennen.

Das Brennen einer DVD, die die Diashow enthält und im Fernseher abspielbar ist, mit dem Programm BurnAware gelingt nicht. Ich kann zwar eine DVD mit der Diashow brennen. Wenn ich sie in den DVD-Recorder einlege, wird sie aber im Fernseher nicht wiedergegeben.

Was habe ich falsch gemacht? Wie kann ich es in Zukunft richtig machen? Welche Art von DVD müsste ich brennen? BurnAware bietet z. B. folgende Auswahlmöglichkeiten: Daten-Disk, DVD-Video, ISO erstellen, Startfähige ISO erstellen, usw.

Danke im Voraus für zielführende Antworten. Freundliche Grüßen grau1

...zur Frage

Hab alles an meinem pc angeschlossen doch bildschirm ist schwarz?

moin

also ich hab hier ein problem und zwar das ich alles angeschlossen habe (mein erster pc den ich selbstgebaut habe) doch alles funktioniert bzw die lichter in pc sind an die kühler vom gehäuse und die grafikkarte, cpu kühler alles dreht/läuft.Nun schalte ich den pc an doch der bildschirm bleibt schwarz .Habe so gut wie alles abgeschraubt und wieder angebaut, hat aber trz nichts gebracht. Habe keinen jumper cap bei meinem mb oder bei anderen Teilen nicht gefunden. Werde mir eins bei amazon besorgen und zwar: https://www.amazon.de/Jumper-Kurzschluss-Stecker-Bauweise-schwarz/dp/B0094DWS0E/ref=mp_s_a_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1538334065&sr=8-5&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=jumper+cap&dpPl=1&dpID=41eaMgvfr-L&ref=plSrch

Hab auch kein windows 10 drauf. Ich bestellte heute mir einen win10 key perfomance oem und wollte es auf mein laptop aufnem usb stick laden aber da hat es nicht geklappt stand nach einer zeit, verbindung fehlgeschlagen oder sowas.

Mein Equipment:

Prozessor=AMD Ryzen 5 2600

Mainboard=MSI B350M Pro-VDH

Grafikkarte=Nvidia Geforce GTX 1070 Ti (8GB)

RAM=16GB G.Skill Aegis 3000Mhz

SSD=500GB MX500 SSD

Festplatte=1TB Toshiba Performance

Netzteil=500W Bequiet Pure Power 10

Bildschirm=Samsung S24F356F Monitor, 59,8 cm (23,5 Zoll), schwarz

Tut mir leid das mein erster post und frage ein problem von mir sind aber ich würde euch sehr dankbar sein wenn ihr mir es so erklärt das es auch ein 9jähriger versteht.

...zur Frage

Läuft mein neuer PC nicht weil der Monitor an die Grafikkarte angeschlossen sein MUSS?

Hey. Hab mir mit sehr viel Hilfe eines erfahrenen Freundes einen PC selbst zusammengebaut, insgesamt inklusive Monitor und Gehäuse um die 1000 €. Hab jetzt nur das Problem, dass der Anschluss der beim Monitor dabei war ein "Dual VGA Kabel" ist, welches nur oben am CPU und nicht an der Grafikkarte angeschlossen werden kann.

Das hat für mich zuerst nur bedeutet, dass der PC halt nach dem Starten nur mit der onboard Grafikkarte des Prozessors funktioniert, die Grafikkarte ist dann quasi nicht da. Jedoch mach ich den PC an mit VGA Anschluss vom Monitor zum CPU und es erscheint selbst nach 20 Minuten kein Bild. Alles dreht und leuchtet aber sonst passiert nichts außer "No video input" und "Enter sleep mode" aufm Monitor.

Die Grafikkarte leuchtet innen drin auch, verhindert Diese evtl. den kompletten Start des Rechners? Der Anschluss der Graka ist soweit ich weiß "DVI". Ein Adapter ist schon bestellt, bin mir jedoch nicht 100% sicher ob dieser im Endeffekt überhaupt der Richtige ist (den hat nämlich mein Kumpel bestellt). War heute schon in 'nem Laden und hab einen DVI-VGA Adapter mitgenommen ders nicht gebracht hat wegen "4 Punkten links am Anschluss" welche die Verbindung verhindert haben, da der Anschluss an meiner Grafikkarte simpel gesagt "rechts viele Punkte und links ein kleiner Strich in der Mitte" (tut mir leid für die Erklärungen aber ich hab da einfach keine Ahnung bisher.. :D) ist. Hab also den DVI-VGA Anschluss wieder zurückgebracht und hab einfach keinen gefunden, welcher auf meinen Graka-Anschluss passen würde. Mein Philips Monitor hat auch so 'nen HDMI Anschluss, also ich denke ein HDMI Kabel würde es evtl. auch tun.

Zurück zu meiner Frage: Kann es überhaupt an der Graka liegen? Ich bin noch nicht besonders erfahren, jedoch würde ich mir ja denken, dass die Grafikkarte die geringste Rolle beim Starten spielt solange der Prozessor eine onboard hat. Mein Kumpel meinte dann, ich könnte sie entweder ausbauen (was ich sicher nicht machen werde, ich kenn mich ja kaum aus) oder auf den Adapter warten. PC hab ich also wieder ausgemacht auf die unschöne Weise des "Knopf gedrückt halten bis es nicht mehr leuchtet" was sich jedes mal anfühlt wie jemandem mit einem Kissen zu ersticken und wieder auf den Laptop hier gewechselt (der es nach seinen 4 1/2 Jahren echt noch ziemlich gut bringt, aber Laptop ist halt Laptop)... :D

Falls es eine Rolle spielt -> Das ist mein Setup:

Mainboard: MSI Z370-A PRO Intel Z370 So. 1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Prozessor: Intel Core i5 8600K 6x 3.60 GHz So. 1151 WOF

Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1060 Rev. 2.0 6GB OC High End Grafikkarte

Arbeitsspeicher: 8GB (1x 8192 MB) Crucial Ballistix Sprt LT weiß DDR4-2400 DIMM CL16-16-16 Single

Festplatte: 1000 GB Toshiba DT01ACA [.....] 7200 U/min 32MB [...] SATA 6GB/s

Prozessor Kühler: EKL Ben Nevis Tower kühler

Netzteil: 550 Watt Corair VS Series VS550 White Non-Modular 80+

Gehäuse: Sharkoon M25-V Midi Tower

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?