Einen Pc oder Laptop weitergeben - was und wie muß ich an persönlichen Daten alles löschen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solch einen installierten PC kann man eigentlich nur innerhalb der Familie weiter geben. Die Adresse und Installation von t-online muss man ggf. löschen. Gibt man den PC aus der Familie, aus der Intimsphäre, heraus, muss man die Festplatte total platt machen. Dazu gibt es Tools, die ein sicheres Überschreiben der FP ermöglichen, sodass kein Normalnutzer an die Daten gelangen kann. Wenn man den PC funktionstüchtig weiter geben möchte, muss man das Betriebssystem danach wieder installieren, ohne das Netzwerk einzurichten. Ich habe vor Kurzem eine Festplatte zum Versand fertiggemacht (Garantiefall), dort waren mein Betriebssystem und meine persönlichen Daten gespeichert, das Überschreiben/Löschen hat für 1 TB über 8 Stunden benötigt.

Er ist in der engsten Familie geblieben und ich hatte das Gerät auch nur kurze Zeit.

0

Was möchtest Du wissen?