Darf man bei Facebook auch Accounts für fiktive Personen oder z.B. Haustiere anlegen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für fiktive Figuren eignen sich besonders die Fan-Seiten! Schon beim Anmelden kann man grob die Richtung angeben, wie z.B. "Organisation", "Webseite", usw. Für dein Vorhaben würde ich also kein offizielles Profil anlegen, sondern eher auf dieses doch recht gute Feature zurück greifen. Wenn du auf der Startseite von Facebook bist, gehst du einfach im rechten unteren Bereich auf "Erstelle eine Seite". Ein großer Pluspunkt bei solchen Seiten ist es, dass die Zahl der Leute, denen die Seite gefällt, nicht begrenzt ist, was ja bei normalen Profilen an die 5.000 Freunde sind (maximal erlaubte Freundesanzahl).

Was möchtest Du wissen?