Microsoft hat heute, am 22.06.2018, sein Update auf Windows 1803 auch für diejenigen möglich gemacht, bei denen es bislang nicht funktionierte.

Ich wurde automatisch von Microsoft darüber informiert und alles ging von ganz alleine.

Damit hat sich mein Problem nun endlich zu meiner Zufriedenheit aufgelöst.

...zur Antwort

Hallo !

Ich habe inzwischen selbst eine Antwort auf meine Frage gefunden -->

Es gibt keine Tastenkombination für EOF unter minGW !

Es gibt die Kombination CTRL+C welche aber zum Programmabbruch führt.

Ich habe das Problem jetzt so gelöst -->

 #include stdio.h (stdio.h muss in Kleiner- und Größer-Zeichen stehen)

int main () {

int ch;

while (( ch = getchar() ) != 10) {}

printf ("\nEnde !);

return 0;}

Die While-Schleife wird verlassen wenn Enter gedrückt wird.

Eine andere Lösung ist der Wert 9 statt 10, dann wird abgebrochen wenn CRTL+I gefolgt von einem ENTER eingegeben wird (unter minGW).

...zur Antwort

Hallo !

CCleaner ist gut, den solltest du behalten.

Avira hatte ich auch mal, damit habe ich jedoch schlechte Erfahrungen gemacht, ich denke das kommt von der schlechten Aktualisierungsrate der Datenbank bei Freeware-Programmen.

Wechsel lieber zu einem kommerziellen Antiviren-Programm, da wird die Datenbank jede Stunde aktualisiert.

Ungewollte Programme, meist sogenannte Adware, wirst du mit dem folgenden Programm wieder los -->

http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.html

Nach Malware kannst du mit dem folgenden Programm suchen lassen, die Free-Version reicht aus, ohne ww w davor -->

de.malwarebytes.org/

Nach Spyware kannst du mit dem folgenden Programm suchen lassen --> SpyBot Search and Destroy

ww.chip.de/downloads/SpyBot-Search-Destroy_13001443.html

Nach Rootkits kannst du mit dem folgenden Programm suchen lassen -->

ww.chip.de/downloads/RootAlyzer_31238132.html

Kopie diese Links in deinen Browser und füge noch ein weiteres w davor ein ! , dass musste ich so schreiben, weil diese Plattform nur einen Link pro Antwort oder Frage gestattet.

Noch ein paar Tipps -->

  • Downloade dir keine EXE oder COM Dateien von dubiosen bzw. unbekannten Webseiten herunter und führe sie auf deinem Computer nicht aus, denn sonst holst du dir die Pest auf deinen Computer

  • Downloade nichts von irgendwelchen Torrent-Seiten, dort ist die Viren-Rate sehr viel höher, als irgendwo sonst.

  • Downloade nur von sehr bekannten oder besonders geprüften Seiten.

LG Spielkamerad

...zur Antwort

Hallo !

Gratis ist Vampires - The Masquerade Bloodlines im Internet nicht zu bekommen.

Im Steam-Shop ist das Spiel jedoch sehr günstig für 19,99 € (28.03.2014) als digitaler Download zu erwerben.

Unter Windows 7 - 64 Bit muss man jedoch nach erfolgter Installation den Anweisungen der folgenden Webseite folgen, damit das Spiel läuft -->

http://forums.steampowered.com/forums/showthread.php?t=2025035

Es lohnt sich auch, dass Youtube-Tutorial anzuschauen, daß auf der genannten Webseite erwähnt wird.

LG Spielkamerad

...zur Antwort

Microsoft hat den Support für Windows XP eingestellt, vielleicht liegt es ja daran ?! Hier mal der dazugehörige Link dazu www.windows.microsoft.com/de-de/windows/end-support-help ‎

...zur Antwort

Hallo gergri11, ich bin zwar kein Experte für Viren, aber ich denke ja. Schließlich kann man ja auch in der Eingabeaufforderung (cmd.exe ?) den Befehl copy D:\Datei.exe C:\Datei.exe und ähnliches eingeben. Falls der Virus keine Ahnung von deinen Festplatten hat kann er ja auch einfach einen Befehl wie copy C:\Virendatei.exe A:\Virendatei.exe ausprobieren und bei einer Fehlermeldung ganz einfach zurückspringen und den nächst höheren Buchstaben ausprobieren copy C:\Virendatei.exe B:\Virendatei.exe danach copy C:\Virendatei.exe D:\Virendatei.exe, copy C:\Virendatei.exe E:\Virendatei.exe und so weiter. Befehle wie copy gehören zu den ganz alten Befehlen und hat es schon vor mehr als 30 Jahren gegeben. Der Virus könnte sich also kopieren und vom neuen Ort eine neue Instanz von sich selbst starten und ausführen.

...zur Antwort

Ein ähnliches Problem hatte ich einmal mit www.gute-mathe-fragen.de/. Es kam in etwa die Meldung --> " Einloggen derzeit nicht möglich, bitte versuchen sie es in einer Stunde noch einmal." Ich VERMUTE, das es sich um eine Überlastung des Servers handelt, oder der Server gerade Wartungsarbeiten unterzogen wird. Wenn du es an einem anderen Tag noch einmal probierst, sollte eigentlich alles wie gewohnt ablaufen, wenn nicht, dann stimmt irgendetwas bei deinem Computer oder deinem Internetprovider nicht.

...zur Antwort