Wird das jetzt endlich mal was mit dem Windows 10 - Update?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Wer hat überhaupt Schuld daran, Microsoft oder die Computerhersteller ?"

Ganz schwierig, spielkamerad. "Schuld" ist m.E., dass die Geschwindigkeit, in der sich Internetprobleme und der Versuch, sie zu lösen, dramatisch erhöhen. Micrososft kann nur noch Fehler beheben, die M. erkennt. Hersteller von Hard- oder Software müssten online mit M. in Verbindung stehen, um Schritt zu halten. Kann nciht funktionieren, wenn Probleme im Stundentakt entstehen und behoben werden sollen. Ic hatte zwar nicht mit Deinem Update Probleme, aber mit dem Januar-Update; und da auch nur auf meinem Desktop-PC, nicht auf meinem ACER-Notebook. Nachdem ich wochenlang versucht habe, das Problem mit Internethilfe zu lösen, habe ich meinen G-Data-Service gegen Aufpreis angerufen und das Problem in ca. 45 Minuten, mit Zugirff auf meinen PC gelöst gekriegt (Kannst du wohl auch als Nicht-Kunde in Anspruch nehmen). Meine Meinung zu Dir: Du wirst es ohne fremde Hilfe nicht schaffen. Such' Dir also einen seriösen Helfer.

10

Recht herzlichen Dank für deine Antwort !

0

Ist dein Problem denn behoben ?

Ich habe zum Glück dieses Problem noch nicht gehabt. Ich schaue aber auch immer regelmäßig ob ich was zum Thema Update usw finden kann. Hatte mir auch nach dem Win 10 Pro umgesehen und beim Media Markt zum Beispiel finde ich es echt teuer, deshalb bin ich ins Netz geswitcht.

Dort habe ich dann nach langem suchen einen Onlineshop gefunden wo es das Windows zu nem super Preis gegeben hat.

So kann man sich zu den Updates auch schlau machen, es gibt jedenfalls genügend Anlaufstellen.

Bei mir ist dieses Problem noch nicht aufgetreten.

10

Ok, bei mir ist es das leider.

0

100 % CPU Auslastung bei .wav dateien

Hallo,

ich habe ein problem bei windows 7, und zwar:

wenn ich einen Ordner öffne indem .wav dateien drin sind, oder ich eine datei abspiele schnellt die CPU Auslastung sofort auf 100% hoch.

ich habe durch google bereits herausgefunden das eine mf.dll datei daran schuld sein soll und man bei microsoft einen hotfix anfordern kann. da ich aber eine windows version von einem andern händler hab müsste ich 72 euro zahlen damit microsoft den support anbietet.

Hat jemand vielleicht eine andere idee wie ich das problem lösen könnte?

...zur Frage

Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 kb 3197954 versucht sich zu installieren, doch ständig diese Meldungen - was tun?

updates werden verarbeitet , % abgeschlossen , schalten sie den computer nicht aus , nach ca10 -15 min folgende meldung das update konnte nicht eingerichtet werden , änderungen werden rückgängig gemacht immer beim hochbooten das selbe spiel , danach schalte ich den computer aus , starte neu und alles ist o.k. , doch beim neuen einschalten das selbe spiel !!! wer kann mir helfen ???

vielen dank im voraus

...zur Frage

DPC Watchdog Violation?

Hallo Leute, Seit gestern Abend spinnt mein PC völlig. Mein Laptop schmiert seit gestrigem Windows Update ständig mit der Meldung "DPC WATCHDOG VIOLATION" ab, allerdings kam der Bluescreen vorher auch schon gelegentlich, aber ohne Probleme nach einem Neustart. Ich stehe vor einem Rätsel, habe im Abgesicherten Modus (der übrigends einwandfrei funktioniert) alle möglichen Treiber deaktiviert und einen Virenscan laufen lassen.

Mit deaktivierten Treibern läuft das System auch im normalen Modus ohne Probleme, jedoch glaube ich, dass meine Netzwerktreiber oder generell die Verbindung zum Netzwerk schuld sind/ist... Das Programm Bluescreenview schreibt außerdem, dass hauptsächlich ntoskernel.exe, hal.dll und je einmal HDAudBus.sys, igdkmd64.sys, EDT.sys, volsnap.sys und kd.dll irgendwie an den Bluescreens beteiligt waren.

Ich glaube, dass der böse Treiber der Intel(R) Wireless N-7260 oder der Killer e2200 Gigabit Ethernet Controller (NDIS 6.30) ist

Mein Problem ist dass ich auch keine Treiber aktualisieren kann weil alle auf dem neuesten Stand sind.

Computerdaten:

  • Windows 10 64bit
  • Medion Erazer X782x
  • MSN: 30016344
  • Viren"schutz": Norton
  • 16GB RAM (statt den normalen 8GB)
  • 770M Nvidia GTX

Mein System habe ich erst vor ein paar Tagen ganz frisch zurückgesetzt.

Könnt ihr mir helfen? Infos werden natürlich gern nachgeliefert :D

...zur Frage

Wiederherstellungspunkt erstellen geht nicht?

Liebes Forum,

nach einem umfangreichen Treiberupdate (27) mithilfe eines** Driver Updater** funktioniert die Generierung eines neuen Wiederherstellungspunktes nicht mehr - siehe Bild 1. Seltsamerweise sind alle anderen Punkte gelöscht worden - auch die vorherigen. Ich habe schon eine Menge versucht. Unter anderem das sfc /scannow (Bild 2) sowie im Internet vorgeschlagene Prozedere mit Deaktivierung aller Dienste und anschließender Aktivierung. Ich weiß nicht mehr weiter und werde jetzt die Festplatte überprüfen.
Den Updater habe ich deinstalliert. Wobei ich mir mittlerweile gar nicht mehr sicher bin, ob er an dieser Situation Schuld ist. Kurz vorher gab es mal wieder eine Update-Orgie (15) von Microsoft. Da kann auch was schief gegangen sein. Im Prinzip interessiert mich nur noch die Lösung des Problems.

Könnt ihr mir helfen? Kann ich irgendwie mit der Windows DVD Systemdateien reparieren? Ich habe zwei sorgfältig eingerichtete Benutzerkonten (Privat, Büro) mit Emails, Programmen, Einstellungen usw. Eine Neuinstallation des Systems möchte ich vermeiden.

Viele Grüße
Columbo

...zur Frage

Win7-Update funktioniert seit Monaten nicht mehr?

Hallo, es geht um ein Asus Laptop, BJ, 2014, Win 7 Home SP1, 64-Bit. Gestern haben wir festgestellt, dass die autom. Windows-Update zwar aktiviert sind, aber lt. Updateverlauf wurden keine mehr seit Mai 2016 gemacht. Darauf habe ich in der Syst.steuerung manuell nach Updates gesucht. Ergebnis: es wird endlos gesucht, aber der Fortschritt ist immer 0%. Dann habe ich neugestartet, nach Viren gesucht, Datum + Systemzeit überprüft, alles ist okay. Als nächstes habe ich dann das Tool "WindowsUpdateDiagnostic" von der Microsoft-Seite herunter geladen. Ergebnis: 2 Fehler konnten davon nicht behoben werden: keine Updates wären möglich und es gäbe keine Konnektivität. (schnelle Internetverb. funktionieren bei allem anderen, auch bei Updates anderer Programme einwandfrei). Dann habe ich gegoogelt und Tools von pcwelt und drwindows downgeloadet, welche update-probleme beheben sollen. Hat leider auch nichts gebracht. Systemsicherungen vor Mai 2016 gibt es auch nicht mehr. Fast alle Ratschläge von http://praxistipps.chip.de/windows-7-findet-keine-updates-daran-kanns-liegen_37338 habe ich auch ausprobiert. Mit Ausnahme der einzelnen Downloads von kb... Stattdessen habe ich versucht 2 optionale Updates zu installieren, die mir angeboten wurden. Aber auch ohne Erfolg. Hat jemand einen Tipp? Danke im Voraus!

...zur Frage

Kann ich ein Update einfach auslassen und auf das nächste warten?

Hallo Ihr guten Experten, Ich verzweifle immer noch an der Installation des Windows 10 Updates Version 1607. Nach vielen Fehlversuchen hab ich es eine ganze Weile vor mir hergeschoben und will jetzt endlich Ruhe haben damit. Ich habe schon alle Tipps in allen Foren ausprobiert (außer Windows komplett neu aufspielen) und auch den Support interviewt und alles befolgt. Ich hab echt die Nase voll. Gerade läuft ein neuer Versuch, aber Hoffnung hab ich keine große. Jetzt die Frage: Ich habe gelesen, dass im April ein neues Update (Version 1704) kommt. Kann ich 1607 einfach abschreiben und auf April warten in der Hoffnung, dass das dann klappt? Oder muss man die Updates alle abarbeiten und kann 1704 erst installieren, wenn 1607 läuft? Vielen Dank im Voraus für die Antworten! Hipnic

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?