Wird das jetzt endlich mal was mit dem Windows 10 - Update?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Wer hat überhaupt Schuld daran, Microsoft oder die Computerhersteller ?"

Ganz schwierig, spielkamerad. "Schuld" ist m.E., dass die Geschwindigkeit, in der sich Internetprobleme und der Versuch, sie zu lösen, dramatisch erhöhen. Micrososft kann nur noch Fehler beheben, die M. erkennt. Hersteller von Hard- oder Software müssten online mit M. in Verbindung stehen, um Schritt zu halten. Kann nciht funktionieren, wenn Probleme im Stundentakt entstehen und behoben werden sollen. Ic hatte zwar nicht mit Deinem Update Probleme, aber mit dem Januar-Update; und da auch nur auf meinem Desktop-PC, nicht auf meinem ACER-Notebook. Nachdem ich wochenlang versucht habe, das Problem mit Internethilfe zu lösen, habe ich meinen G-Data-Service gegen Aufpreis angerufen und das Problem in ca. 45 Minuten, mit Zugirff auf meinen PC gelöst gekriegt (Kannst du wohl auch als Nicht-Kunde in Anspruch nehmen). Meine Meinung zu Dir: Du wirst es ohne fremde Hilfe nicht schaffen. Such' Dir also einen seriösen Helfer.

Recht herzlichen Dank für deine Antwort !

0

Ist dein Problem denn behoben ?

Ich habe zum Glück dieses Problem noch nicht gehabt. Ich schaue aber auch immer regelmäßig ob ich was zum Thema Update usw finden kann. Hatte mir auch nach dem Win 10 Pro umgesehen und beim Media Markt zum Beispiel finde ich es echt teuer, deshalb bin ich ins Netz geswitcht.

Dort habe ich dann nach langem suchen einen Onlineshop gefunden wo es das Windows zu nem super Preis gegeben hat.

So kann man sich zu den Updates auch schlau machen, es gibt jedenfalls genügend Anlaufstellen.

Bei mir ist dieses Problem noch nicht aufgetreten.

Ok, bei mir ist es das leider.

0

Plötzlicher Win7 Update 30.10.16 und Bluescreen?

Als ich heute am 30.10.16 um 10.14 Uhr den Computer eingeschaltet habe kam plötzlich ein Windows Update, obwohl ich schon seit 2 Jahren kein update durchgeführt habe ( Suchen und Automatischer Update waren ausgeschaltet).

Nach dem sich das Update fertig Installiert hat startete sich der Desktop. Nun wollte Ich mal Youtube letsplays anschauen und Plötzlich kam ich ins Legenderen Bluescreen und das nach dem ich schon 4 den Computer Neugestartet habe, komme ich in regelmässigen abständen ins Bluescreen.

Was soll ich jetzt machen? Ist das jetzt ein Virus obwohl ich ein Antivirus habe (Avira) oder Microsoft wegen dem verdammten Win10 schwach Sinn?

...zur Frage

Windows7: wie sollte vorgehen, wenn es immer wieder Probleme mit einem Update gibt?

Hallo, seit einigen Tagen bekomme ich beim Herunterfahren immer wieder die Meldung: "nicht ausschalten ... Update 2 von 2 werden installiert". Dann passiert 15 oder 20 Minuten nichts und mir bleibt nichts anderes übrig, als den Stecker zu ziehen. Lt. Updateverlauf schlagen immer wieder fehl: KB3147071 (irgendwas was mit Windows10, was ich eh noch nicht haben will) und KB3146706 (Sicherheitsupdate für Windows OLE, also vermutlich sinnvoll zu installieren). Nun bin ich in die Systemsteuerung gewechselt und versuche unter "Windows Update" das KB3146706 manuell zu installieren. Ergebnis: seit mehr als einer Viertelstunde ist rechts unten (wenn ich das Maus auf das Update-Symbol schiebe) vermerkt: "99% abgeschlossen". Weiter geht es nicht. Im Web habe ich gesehen, dass offenbar auch noch andere User mit KB3146706 Probleme haben. Frage: welche Vorgehensweise ist sinnvoll? Das Update ausblenden und darauf warten, dass irgendwann mal eine korrigierte Version von KB3146706 kommt? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Windows 10 Was wird gelöscht?

Hallo Liebe community!

Ich möchte gerade Windows 10 Installieren. ich habe es über das Update Tool von Microsoft Heruntergeladen und ich möchte Frisch Installieren. Also habe ich angeklickt, das er nichts behalten soll. Aber löscht er auch meine andere Platte?

Vielen dank im Voraus!

...zur Frage

Der Zwangs-Update Killer von Computerbild: ein gutes Tool?

Der Link: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-10-Zwangs-Update-Killer-13265941.html "....Das auch GWX genannte Programm ....erscheint bei Windows 7 und 8.1 im Infobereich (neben der Uhrzeit-Anzeige) und erlaubt es, sich Windows 10 zu reservieren. Die weit verbreitete Meinung: Nur wer reserviert, lädt Windows 10 auch herunter. Diese Annahme ist falsch: Auch ohne zu fragen überspielt Microsoft Windows 10 derzeit massenhaft auf PCs, Notebook und Tablets. Ein exklusives Programm bewahrt Ihren PC davor: der Zwangs-Update-Killer (Portable) von COMPUTER BILD. Er schaltet den Datenfluss ab und entfernt sogar das GWX-Tool, das kräftig die Werbetrommel fürs neueste System rührt. Und auch beim Wegschaffen der bis zu sechs Gigabyte großen Upgrade-Daten assistiert das Tool...." Frage: Wenn man nicht vor hat auf Win10 umzusteigen in den nächsten Sachen, eine gute Sache, oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?