Computer geht nicht mehr an!!!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

puhh auch wenn ich mich auskenne ist das schwer zu sagen könnte am billig netzteil liegen oder das dein pc keine luft bekommt also stell den mal rauß also lass den nich irg wo neben nem schrankstehen probier mal einen anderen video stecker statt vga hdmi und andersrum wens nix bring reklamier das billig teil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sleighter2001 28.12.2014, 11:56

Erstmal danke für die Antwort. Was ich vergessen habe zu sagen ist, dass der Pc selbst zusammengebaut is. Es ist ein 450W BeQuit Sytem Power 7 Netzteil drin. Aber das Netzteil kanns eigentlich nicht sein, da ja dir Lüfter etc laufen oder?

0
Sleighter2001 28.12.2014, 12:10

Kleine Frage noch: Gestern habe ich den hinteren Lüfter des Gehäuses angeschlossen. Hat sich dadurch eventuell die Luftzufuhr verschlechtert?

0

Hallo

Es wäre nett wenn du mal postest wie der PC zusammengesetzt ist sprich Hardware und Software genau beschreiben.

Aber auf Verdacht empfehle ich mal vom Nachbarn oder Freund Bzw. einem Familienmitglied einen Monitor ausleihen um zu schauen ob es daran liegt.

Oder die Grafikkarte ist nicht richtig im PCI-Express Slot eingerastet.

Ich könnte ewig weiterraten es wären auch ein paar Fotos zur Fehlererkennung hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sleighter2001 28.12.2014, 12:15

Die Bilder sind wohl nicht einzurichten, da ich alles über das Handy machen muss. Aber hier mal die wichtigste Hardware: Intel core I5 4590 gekühlt vom alpenföhn sella. Sapphire radeon r9 280 dual x oc. Be Quit System power 7 (450w) Netzteil. AsRock B85M Pro4 Mainboard

0
Michael051965 28.12.2014, 12:43
@Sleighter2001

Da tipp ich mal drauf das dass Netzteil zu schwach ist die R9 280 x Dual oc verbraucht 250 Watt.

0

Graka ist höchstwarscheinlich defekt oder nicht korrekt gerastet!

Der Monitor kann doch gar nicht defekt sein, weil er ja anzeigt, kein Signal zu erhalten! Die Kabel sind es auch nicht; die Lüfter laufen... es wäre aber interessant, ob der PC bootet - was ja bekanntermassen auch ohne Grafik funzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo !

Ganz ehrlich, meine persönliche Privatmeinung -->

Wenn ein Computer nach 3 Tagen schon Macken aufweist dann würde ich vom Garantie-Anspruch gebrauch machen und ihn gegen ein neues Gerät eintauschen lassen oder Geld zurück geben lassen. Ich hoffe du hast bei deinem Computer auch einen Garantie-Anspruch.

LG Spielkamerad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mig112 29.12.2014, 12:11

Beim (neuen) Selbstgebauten!??

0

Versuchs mal im abgesicherten Modus.Beim Start die F8-Taste drücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also je nach verbauter Hardware hört sich das Netzteil doch recht schwach an. Wie Michael schon schrieb wäre es nicht übel genauere Angaben zu haben was du alles verbaut hast. So ist es ehr ein Ratespiel. Probier wie von optic vorgeschlagen mal die verschiedenen Monitor Stecker wie DVI, VGA und HDMI. Hast du einen kleinen Lautsprecher angeschlossen der Pipgeräuche von sich gibt wenn du den PC startest ? Wenn ja und er gibt mehrere Pips von sich dann wäre es hilfreich zu wissen wie diese sind. Zum Beispiel einmal kurz 3 mal lang oder ähnliches. Dann wäre es hilfreich welches Bios im Mainboard ist. Solltest du keinen kleinen Lautsprecher eingebaut haben so schau ob du einen bekommst und den mal am Mainboard anklemmst. Das ganze hört sich ehr so an als wäre da was nicht richtig angeklemmt. Aber wie gesagt ohne genauere Angaben recht schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?