Wieso kann man Dell Computer nur bestellen und nirgends im Geschäft kaufen?

4 Antworten

Meines Wissens ist es ein reiner Online Vertrieb ohne Niederlassungen bzw. Verkaufsstellen. Daher ist es dort auch relativ günstig. Dell hat auch eine kostenlose Hotline, die beraten einen auch.

Dell ist ein reiner Onlinehandel, zumindest in Europa. Das Problem bei Dell ist, daß sie für ihre PCs eigene Anschlüsse und Passformen benutzen. D.h. wenn du deinen Dell PC aufrüsten willst, z.B. mit einer neuen Festplatte, kannst du nicht einfach in den Laden gehen und dir eine kaufen sondern musst sie extra bei Dell bestellen.

Keine Händler und keine Wiederverkäufer bedeutet natürlich starke Kosteneinsparungen, und keine Provisionen an Zwischenhändler, Verkäufer usw.

Ich denke das wird der Hauptgrund sein, und auch warum Dell so erfolgreich ist.

Suche Neuen Gamer PC Von Saturn Media Markt oder Expert...

HI ich suche einen Neuen PC um damit Spiele wie Assassin Creed 4 oder Crysis 2 zu spielen. ich habe leider 2 probleme einmal kenne ich mich nicht sehr gut mit PCs aus und er muss wegen meinen eltern von Läden wie Saturn Expert oder Media Markt sein. ich habe im internet 2 PCs von Media Markt gefunden die beiden PCs für 999 Euro Hier:http://www.mediamarkt.de/angebot/computer/

Der erste hat: Intel Core i7-2600 Prozessor (3,40 GHz, 8MB shared L3 Cache) mit Intel Turbo Boost bis zu 3,80GHz, Intel Intel H67, AMD Radeon HD 6850 (2xDVI/HDMI/mDP), 1024MB DDR5 Grafikspeicher, 16 GB DDR3-1333 Arbeitsspeicher, 1000GB S-ATA-300 (7.200rpm) Festplatte, 16x DVD-SuperMulti Double Layer, 4x USB vorne, 6xUSB hinten, Multi-in-1 Card-Reader (MMC, MMCplus, SD, MS, MS Pro, xD, usw.),

und Der 2.:Asus Essentio CG 8250 Desktop-PC (Intel Core i7 2600, 3,4GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, NVIDIA GTX 550 Ti, DVD, Win 7 HP)

bite sagt mir welchen ich nehmen sollte und Ob er zum spielen reicht Danke

PS: Ich schreibe hier und nicht im normalen gutefrage weil meine fragen nicht gestellt werden können dort ich weiß leider nicht wieso

...zur Frage

CPU laut MSI Afterburner in-game nicht ausgelastet. Wieso nutzt der PC nicht sein volles Potential?

Genauer gesagt geht es mir um GTA V. Nachdem ich nun mit Hilfe der Community ein anderes Problem gelöst habe, gibt es noch ein weiteres: Die CPU-Auslastung steigt bei GTA V bei maximal 63 %. Ich habe da mal nachgeforscht, da ich teilweise auf 30 FPS abrutsche, obwohl bei mir eine GTX 980 TI von Zotac und ein Intel Core i7 3820 @ 3,6 GHz verbaut sind. Weiterhin ist das Spiel auf einer SSD installiert, und ich habe 16 GB 1866 MHz RAM. Meine Bildschirmauflösung liegt bei 1920x1200. Ich habe einige Reviews der Grafikkarte bei GTA V gesehen und selbst bei Ultra-Settings und4K-Auflösung ist die Karte stark genug für ca. 30 fps. Wie kann es da sein, dass ich bei teils 30 FPS rumgammel? Habe schon die Detaildistanz und MSAA heruntergeschraubt und trotzdem kriege ich immer noch miserable FPS.. Wie oben erwähnt läuft mein System wieder stabil. Die Grafikkarte ist in-game laut MSI Afterburner OSD mit round-about 90%+ gut ausgelastet. Ich verstehe das einfach nicht... :( Danke schoneinmal im Voraus. Mainboard und andere diverse Komponenten sind von Dell bzw. Alienware (Alienware Aurora R4)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?