Spannungsspitzen schalten Monitor an und aus

2 Antworten

Ich hatte dieses Problem auch mit meinem alten rechner. Immer wenn ich das Zimmerlicht oder die Tischlampe ein geschaltet hab, hat ne spannungsspitze oder leistungabfall das Netzteil gekitzelt und alle USB anschlüsse waren kurz ohne strom. So ist mir beim licht anschalten öfters der DVB-T Stick ausgeklinkt und ich musst das programm neustarten und manchmal hat sich auch kurz meine Grafikkarte ausgeklinkt und der bildschirm wurde für 3 sek schwarz, was windows auch schön mit dem plug/unplug sound kommentierte. Seit meinem neuen Rechner und einem Netz mit 10 Sicherungen iknl. der für spannungsspitzen passiert das nicht mehr, egal wie oft ich das licht oder ein anderes gerät an und aus mache. Ich schätze mal das Netzteil des Monitors hat so eine sicherung nicht drin, obwohl da eigentlich nur ein paar elkos reichen würden, welches jedes Notebook netzteil drin hat. An deiner stelle würde ich den Monitor austauschen oder umtauschen, andernfall lebst du damit das dein Monitor für kurze zeit aus geht! ;-)

Es gibt entsprechende Filter für Spannungsspitzen die man im Fachmarkt kaufen kann. Je nach Leistung können sie entsprechend eingesetzt werden.Diese schützen die Elektronik dann auch vor solchen "Fehlinformationen" die übers Netz gelangen können.

Was möchtest Du wissen?