2 Antworten

Hallo Lolollo,

scheint ein ganz normales "Zapfensystem" zu sein - ich nenne es jetzt mal so, weil dabei an den Seitenwänden befindliche "Nasen" oder "Zapfen" in Nuten des Gehäuses greifen.

Ja, die sitzen dann gelegentlich seeehr fest! Ganz besonders bei neuen (nicht oft geöffneten) Gehäusen. Da hilft dann nur gezielte Gewalt. Oft besitzen die Seitenwände an den um das Gehäuse gewinkelten Enden (da wo auch die Schrauben sitzen) Angriffs"mulden" für einen Schraubendreher - also etwa 1 Zentimeter lange Ausbuchtungen, die es einem gestatten, einen Schraubenzieher zwischen Gehäuserückwand und umgebogenen Seitenteilende zu stecken. Dreht man diesen dann, entstehen enorme Kräfte (Hebelgesetze), die die Seietenwand nach hinten bewegen.

Natürlich kann das bei deinem Gehäuse auch anders gelöst sein, deshalb "gezielte" und nicht "rohe" Gewalt anwenden und vorher genau hinschauen

Vielen Dank für die Antwort. Ich konnte das Problem lösen. Es war ein eeinfaches schiebesystem man müsste aber sehr soll ziehen

0

Wenn ich mir das Bild http://www.sharkoon.com/sites/default/files/ddblock/nid-2382/images/datasheet_de_71536.pdf des geöffneten Gehäuses so anschaue (man beachte die 3 pfeilförmigen Schlitze jeweils oben und unten), muss man die Seitenwand ein Stück nach hinten schieben, bevor man sie abnehmen kann.
Notfalls mal mit einem Schraubenzieher hinten vorsichtig nachhelfen, es wird wohl nur etwas klemmen...

Die meisten Seitenwände sind so "eingehängt" und werden meist nur mit den Schrauben fixiert damit Sie nicht rausrutschen. Simpte Technik die oft nicht jeder Versteht :-)

0

Molexkabel- Adapter PCLE 8in8pol 6in6pol gibt es das?

Hallo,

Ich habe vor ein paar tagen meinen ersten pc erfolgreich zusammengebaut.

Bin soweit recht zufrieden bis auf die tatsache dass ich rückblickend wohl besser die non modular variante vom netzteil genommen hätte oder eben n grösseres case.

Zu meiner frage.. mein case ist nicht ganz so breit wie z.b dieses riesen sharkoon ding vg5 oderso mein ich

Da meine graka ja an der seite diese pcle slots hat wodurch sie mit dem netzteil verbunden wird und das kabel vom netzteil gerade vorne am stecker total unbiegsam ist und ich deshalb nicht vernünftig die kabel einstecken kann.. bzw. Schon aber es ist arg gequetscht und ich möchte nicht dass die Graka schäden davonträgt wollte ich mal fragen ob es adapter dafür gibt..abgeknickte adapter ich meine wo ich die kabel vom nt reinstecke und dieses stück dann in die graka... Weil bei geraden kabeln ist es denke ich nicht möglich weil ja diese steifen kabel nicht biegsam sind und dementsprechend seitlich mehr platz verbrauchen als sie müssten...

Eingesteckt habe ich ein 6pol und einen 8 pol stecker von NT in die graka ich weiss dass es so verlängerungsstücke von 6 zu 8 pol gibt... Was aber mein problem nur bedingt löst und ich ja auch noch mehr kabel vermeiden möchte also bräuchte sowas von 6 zu 6 pol und von 8 zu 8 pol und wenn es gibt wie gesagt so abgeknickte endstücke wie man sie z.b auch von so klingensteckern kennt.

Mein Build:

Asus b350 Plus (ATX)

KFA² 1080 ex oc

Be Quiet pure power 10 non modular

Thermalcare V3 (ATX)

Dabje im voraus Gruß Rob

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?