Wieso zeigt der PC auf einmal kein Bild mehr?

1 Antwort

Möglicherweise hat eine Spannungsspitze für einen Defekt gesorgt. Indem Fall bleibt wohl nur nach dem Ausschlussprinzip zu probieren was noch funktioniert, um den Fehler einzukreisen. Bedeutet konkret:

  • Funktioniert der Monitor überhaupt noch? Testweise mal den Monitor am PC bei Freunden/Nachbarn anschließen.
  • Ist die Grafikkarte defekt? Wenn möglich probieren, ob man die Grafikkarte testweise in einen anderen PC einsetzen kann.
  • Falls beides in Ordnung ist, bleiben als weitere Fehlerquellen nur noch das Netzteil und/oder das Mainboard, wobei letzteres normalerweise das sensiblere Element ist.

Danke für deine Antwort aber es hat sich von selbst gelöst.

0

Nach Bios Reset kein Bild mehr - wieso?

Hallo,

Ich habe hier einen alten PC (10 Jahre) der nach dem Wechsel der BIOS-Batterie (alte war leer) kein Bild mehr zeigt. Bildschirm zeigt immer "kein Signal" an. Vorher lief der PC ohne Probleme. Nach dem Wechsel gab es beim Hochfahren 2-3 Bluescreens dessen Codes ich leider nicht habe. Habe schon Bildschirm an anderen PC angeschlossen -- Bildschirm und VGA Kabel i.o alte Batterie wieder rein - kein Erfolg Elkos geprüft-- alle i.o keiner aufgewölbt oder so Lüfter drehen, Festplatte und CD-Rom läuft, LED leuchten, kein Piepton (kein Speaker angeschlossen). Null-Methode - kein Erfolg, kein Piepen RAM-Riegel nacheinander raus, wieder rein - kein Erfolg CMOS bzw. BIOS Reset ( mit Jumper, auch mit Batterie raus, warten, rein) kein Erfolg. Grafikkarte gewechselt - kein Erfolg. Hat sonst noch wer ne Idee?

Mein System:

FX 5200 AMD Athlon 2500+ ca 700-800 MB RAM MSI MS 6570 ca. 180 GB Festplatte genauere Angaben kann ich leider nicht machen.

Freue mich über jede Antwort.

EDIT: Hab ne neue CPU eingebaut und jetzt hab ich ein Bild. 

Habe aber beim Hochfahren ein Bluescreen 

UNMOUTABLE_BOOT_VOLUME

...zur Frage

Medion Akoya PC P 4020 D Gewährleistung grade abgelaufen - Gerät defekt

Hallo zusammen, im Nov. 2010 habe ich einen Medion Akoya PC P 4020 D bei Aldi erworben, bis jetzt lief der PC ohne Probleme. Nun ist seit ca 2 Monaten die Gewährleistung abgelaufen und plötzlich ist während des Betriebes das Gerät ausgegangen.

Nach erneutem einschalten und "normalem" hochfahren von Windows lief der Computer noch ca. 20 Minuten und schaltete sich dann wieder aus.

Seitdem ist beim einschalten der Stromversorgung nur noch ein kurzes aufblinken der Einschalttaste und anschließend wird der Strom quasi "gekappt" heisst das Gerät schaltet sofort wieder ab.

Es wird das Originale Netzteil FSP 135 ASAN1 verwendet.. aufgefallen ist mir allerdings, dass bei einer Stromverbindung ( Netzteil mit Stromnetz verbunden und eingeschaltet ) im inneren eine grüne Diode blinkt... wobei ich vorher nicht darauf geachtet habe ob dies immer so ist.. vielleicht kann hier jemand weiterhelfen..

vielen Dank im voraus

F.

...zur Frage

Kein Bild nach CPU übertakten was kann ich tun?

Folgendes habe ich getan: I3 4360 versucht zu übertakten mit dem gigabyte ga-z97-hd3 Habe ein Profil erstellen und wollte nun Windows starten als ich auf "Save & reset" geklickt habe war der PC sofort aus Der PC ging mehrmals an und aus Nun habe ich versucht das BIOS zurückzusenden indem ich die Batterie entfernt habe und mit dem überbrücken der clear cmos Kontakte Nun fährt mein PC hoch aber ich habe kein Bild. Ich weiß das Windows hochgefahren ist weil ich ihn mit der Tasten Kombination "ALT+F4" und anschließend Enter wieder herunterfahren konnte Habe den PC mit HDMI am Fernseher angeschlossen die Grafikkarte (750ti) gibt kein Bild aus aber der Lüfter dreht und der HDMI Port direkt am Mainboard gibt auch kein Bild aus

Nun zu meiner Frage was kann nun kaputt sein oder kann ich noch etwas tun?

Danke schon mal an alle Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?