Normales Pachkabel oder Crossover-Netzwerkkabel

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du nicht sicher bist welche Netzwerkkarten in den PC stecken, dann brauchst du ein Crossover-Kabel. Sowohl alte wie auch neuere Netzwerkkarten kommen mit einem gekreuzten Netzwerkkabel zurecht. Umgekehrt aber nicht. Das heißt konkret: alte Karten funktionieren nicht mit einem normalen (ungekreuztem) Netzwerkkabel.

Was genau möchtest du machen? Möchtest du die PCs nur einmalig oder gelegentlich vernetzen um Daten zu übertragen, oder möchtest du dauerhaft ein LAN aufbauen?

Wenn du das Netzwerk dauerhaft nutzen möchtest und du auf eine schnelle und störungsfreie Datenübertragung Wert legst, dann solltest du auf eine gute Schirmung des Netzwerkkabels achten, insbesondere dann, wenn zwischen den beiden Computern eine längere Strecke ist, und/oder sich im näheren Umfeld andere Kabel oder Elektrogeräte befinden. Gut geschirmte Crossover-Kabel gibt es hier www.netzwerkkabel.biz/Crossover-Kabel:::21.html - die sind doppelt geschirmt, mit Geflecht und Folie. Auf Dauer macht sich so eine gute Qualität bezahlt, auch wenn der Preis ein paar Euro höher ist als bei einem ungeschirmten Kabel.

Wenn du nur mal kurz Daten vom einen auf den anderen PC übertragen möchtest und das Kabel anschließend nicht mehr brauchst, dann reicht ein einfaches ungeschirmtes Crossover Kabel. Einfache ungeschirmte Kabel werden oft für "kleines Geld" bei den bekannten Billig-Portalen angeboten.

Vielen Dank für deine ausführliche Darstellung. Die 2 Computer die vernetzt werden sollen stehen in unterschiedlichen Räumen, so dass ein 10 Meter langes Netzwerkkabel notwendig ist. Habe ein Crossoverkabel bestellt, bei netzwekkabel.biz welches heute schon geliefert wurde. Das Kabel habe ich eben verlegt und eingesteckt, das Netzwerk funktioniert nun einwandfrei. Ich denke es war gut, dass ich mich für ein Crossover-Netzwerkkabel mit Abschirmung entschieden habe.

0

Was möchtest Du wissen?