Kann man mit Amazon's Kindle auch Musik hören?

3 Antworten

Hallo karlson,

der neuste Kindle (4. Generation) hat keine Möglichkeit mehr Audiofiles abzuspielen, da er auch gar keine Lautsprecher oder Klinkeeingang besitzt.

Der Kinde Keyboard (3. Generation, ursprünglicher Name "Kindle) hat aber noch diese experimentelle Funktion. www.amazon.de/kindlekeyboard

Du kannst damit Hörbücher von Audible.de abspielen oder MP3-Dateien.

Auch der Kindle 1 und 2 sowie der Kindle DX verfügen über diese Funktion. Der Kindle Fire als Tablet Computer kann natürlich noch mehr Audiodateien abspielen. Diese Geräte kann man aber auch nur auf Amazon.com beziehen und lass mir dir einen Rat geben: Mach es nicht, es lohnt sich nicht, maximal für den DX wenn du einen groooßen Kindle möchtest.

Wenn ich mir jetzt nochmal einen Kindle kaufen würde, wäre es der Kindle Keyboard (der 3. Generation), da ich den Kindle (4. Generation) zwar gut und klein finde, aber die experimentellen Funktionen wie z.B. das abspielen von MP3-Dateien vermissen würde.

Ein Hinweis sei aber gesagt: Es ist kein Ersatz für einen MP3-Player, die Qualität vom Sound ist ok, aber nun nich das goldene vom Himmel und du hast auch keine Menüverwaltung beim abspielen, du kannst nur per Tastenkombination vor und zurück wählen.


Fragen dazu? Einfach meine Antwort kommentieren.

Mit dem neuen Kindle Fire gehts auf jedenfall, aber das kommt in Deutschland ja leider erst nächstes ahr raus.

Rückwärtsschalten aufgerufener Seiten bei YouTube klappt nicht

Hallo PC-Freunde,

bei YouTube wird ständig herumgeändert und alles immer wieder umgekrempelt. Furchtbar!

Es gibt ja viele Leute, die haben mehrere Hundert Videos eingestellt. Auf der jeweiligen Hauptseite stehen immer 30 Videos zur Auswahl, das aktuellste an letzter (oberster) Stelle.

Wenn man wesentlich ältere Videos finden will, so muß man sich jetzt sehr mühselig in die "Vergangenheit" zu klicken.

Seit der letzten Änderung gibt es nur noch ganz unten die Taste "Mehr laden", um die nächsten älteren 30 Videos dazuzufügen, und dann wieder "Mehr laden" für die nächsten 30… usw. usw.

Öffne ich jetzt z.B. eines dieser Videobilder, um den Text und die Kommentare zu lesen und will dann wieder zurück zur letzten Ansicht, so geht das nicht.

Um irgendwie zurück zu kommen bleibt nur der bekannte blaue Pfeil der Internet-Explorers (links oben) übrig und dann springt die Ansicht jedes Mal wieder zurück auf die Seite mit dem zuletzt eingestellten Video. Das will ich aber nicht! Ein systematisches Durchsichten ist damit unmöglich.

Kann jemand eine Lösung dazu anbieten?

Nochmal in Kurzfassung:

Ich möchte nichts weiter erreichen, wie eine normale systematische Durchsicht älterer Seiten, ohne nach Aufklappen und Schließen irgendeines der Videos, jedes Mal wieder zurück in die Ausgangsstellung verfrachtet zu werden.

Freue mich auf Antwort.

Gruß Herold

Ergänzungen:

(1) Mir geht es nicht um das Anschauen/Hören oder um das Herunterladen von Videos, sondern nur um das Lösen eines Such- und Bedienungsproblems.

(2) Es bringt nichts, mich möglicherweise auf den "Verlauf" des Internet-Explorers zu verweisen, denn die ganzen zusätzlich aufgerufenen (drangefügten) Zwischenseiten werden dort nicht berücksichtigt.

...zur Frage

Akoya P6816 gibt nervige Geräusche von sich

Hi, ich hab mir vor ca. einem halben Jahr das Medion Akoya P6816 besorgt und bin auch weitestgehend zufrieden. Nun habe ich jedoch festgestellt, dass das Gerät in gewissen Konstellationen nervige Geräusche von sich gibt. Konkret sind es zwei verschiedene Probleme die auftreten:

1: Das Netzteil erzeugt ein Fiepen sobald der Laptop ausgeschaltet wird oder in den Standbymodus wechselt. Habe über dieses Problem bereits in anderen Foren etwas gelesen, jedoch passten die Beschreibungen nicht 100% auf meinen Fall. Die Besonderheit bei mir ist, dass das Fiepen nur dann auftaucht, wenn der Akku sich nicht im Gerät befindet. Ist der Akku eingesetzt ist alles normal.

2: Das Zweite Problem ist ein Rauschen/Zirpen des Notebooks selber, wenn es sich im Akkubetrieb befindet. Es handelt sich meiner Meinung nach nicht um den Lüfter (den kann man nebenher hören und er klingt ganz anders) und nicht um CPU-Whining (Es ist wie gesagt eher ein zirpen/Kratzen als ein Fiepton). Zu erwähnen ist noch dass, das Gerät nicht durchweg dieses Geräusch macht, sondern lediglich wenn es unter Last steht. Man hört es deutlich, wenn man im beispielsweise in einem Browser hoch-/ runterscrollt. Ich gehe daher davon aus, dass der Prozessor der Übeltäter ist.

Meine Fragen zu den Problemen sind folgende:

1: Da auf Akkus und Netzteile meines Wissens nach kein Garantieanspruch besteht, würde ich falls möglich versuchen das Gerät selber zu reparieren. Ist dies möglich? Bzw. worauf muss man bei einer Neuanschaffung achten?

2: Habt ihr eine Ahnung ob das Problem vielleicht softwareseitig behoben werden könnte? Ansonsten würde es mich interessieren ob eine derartige Geräuschentwicklung ausreicht um seine Garantieansprüche geltend zu machen?

Man kann zwar mit beiden Problemen leben, und ich nutze den Laptop vorwiegend daheim an einer Steckerleiste, sodass ich von den Problemen nicht so viel mitbekomme, aber für das Geld erwarte ich eigentlich ein einwandfreies Produkt.

Es handelt sich wie gesagt um das Medion Akoya P6816 MD 99040 auf dem das mitgelieferte Windows 7 Home Premium 64 Bit installiert ist. Für Antworten/Hinweise/Ratschläge wäre ich dankbar.

Mfg LH.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?