2 Antworten

Spricht nichts dagegen. 

Ein 450W NT sollte mit einer GTX 1050Ti + Core i5 klarkommen und die Karte ist so kompakt, dass sie praktisch in jedes Gehäuse reinpasst. Und bei der 1050Ti ist nicht mal ein PCIe Stromanschluss von Nöten.

1

Danke! Habe extra eine kleine rausgesucht weil bei mir nicht soviel Platz ist :D

0
28
@xKrasserDudex

Ja, bei manchen Gehäusen muss man schon nachrechnen obs passt. Würd ich aber generell empfehlen wenn man sich eine neue Graka anschafft. Man will ja keine bösen Überraschungen erleben ;-)

0

Hallo xKrasserDudex

Ja das kannst du wenn du derzeit aktuelle Spiele zocken möchtest reicht die.

Wenn du das in ca. 1 Jahr immer noch vorziehst aktuelle Games zu spielen wirst du dann wahrscheinlich wieder suchen.

Eine GTX 1060 wäre eher zu empfehlen.

Sind diese PC-Komponenten kompatibel/angemessen?

Servus, ich habe mich hier angemeldet da ich mir nicht zu 100% sicher bin ob alle Komponente die ich mir ausgesucht habe kompatibel sind bzw. ob etwas fehlt an das ich nicht gedacht habe. Preisklasse liegt mit Peripherie bei 1200€.

Mainboard: Asus Prime B350-PLUS Mainboard Sockel AM4

CPU: AMD Ryzen 5 1600

GPU: Asus ROG Strix GeForce GTX1060-6G

RAM: Ballistix Sport LT 16GB Kit (8GBx2) DDR4

Gehäuse: Corsair CC-9011105-WW Carbide Series 270R Seitenfenster Mid-Tower ATX

Netzteil: Corsair CP-9020097-EU VS Serie VS550 80 Plus ATX Netzteil (230V, 550W)

HDD: Seagate Desktop ST2000DM001 HDD 2 TB Interne Festplatte

SSD: SanDisk SSD PLUS 240GB Sata III 2,5 Zoll Interne SSD

Wlan-PCie: TP-Link TL-WN881ND WLAN PCI-E Adapter

Dann kommt noch ein Asus Monitor und Tastatur mit Maus hinzu. Netzteil ist deswegen 550W weil der Preisunterschied bei 5€ liegt und ich mir Platz lasse falls ich mal upgrade.

Hoffe auf schnelle Rückmeldung

lg freeskiihero

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?