Gibt's eigentlich neuere Varianten von Battle Chess, oder ähnliche "Kriegs-"Schach Spiele?

1 Antwort

´türlich kennt man das noch... es gibt sogar ne ganze menge kleiner ableger davon.... "War Chess" sieht sehr vielversprechen aus.... ansonsten gibts für fantsyliebhaber auch noch "wizzard Chess".... und blablabla chess und blubb chess.... wer sucht, der findet.... viel spaß beim spielen

Laptop für League of Legends?

Hallo, ich würde mir gern einen Laptop kaufen. Ich würde gerne wissen welchen Laptop ich mir kaufen soll, damit ich League of Legends bei niedrigster Grafik  konstant auf ca 50-60 FPS spielen kann. Spiele mit größeren Anforderungen werde ich da drauf nicht spielen. Dementsprechend will ich auch nur so viel ausgeben, dass es gerade so für die Anforderungen ausreicht. Hier noch paar Zusatzinfos:

▪Budget: 250-400€ ▪Anwendungsbereich: League of Legend  (bei niedrigsten Einstellungen  ca.50 FPS)  ▪Bildschirmgröße: min. 15,6zoll (größer ist natürlich immer gut, muss aber nicht zwingend) ▪Bildschirmauflösung: HD oder besser ▪Glare/Matt: egal ▪Akkulaufzeit: egal ▪Gewicht: egal

Habe hier auch schon 2 Angebote gefunden. https://m.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+vivobook+max+f541ua+gq1094 Was haltet Ihr davon, sind die gut genug? Und wenn ja, gibt es auch günstigere Laptops, die von der Lestung vielleicht schwächer sind aber für meine Anforderungen dennoch ausreichen?

...zur Frage

Ist dieser PC ausreichend zum zocken?

Ich habe mir auf ,,Alternate''' einen PC zusammengestellt, da ich zum Zocken einen neuen haben möchte. Ich würde sowohl neuere Spiele (z.B. Battlefield 1) als auch ,,ältere'' (z.B. Grand Theft Auto V, Assassin's Creed Unity, Sims 4) spielen. Reichen die Komponenten dafür aus ? Bei den älteren Spielen wäre es mir wichtig, dass sie flüssig laufen und gut aussehen, bei den neueren steht das Aussehen eher an 2. Stelle. Was den Preis angeht will ich ungern über 800€ gehen, 850€ maximal.

PC-Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W, PC-Netzteil schwarz, 2x PCIe, Retail

DVD-Brenner: LG GH24NSD1, DVD-Brenner schwarz, 12-fach DVD-RAM schreiben, Bulk

Arbeitsspeicher: Kingston HyperX DIMM 8GB DDR4-2133 Kit, Arbeitsspeicher HX421C14FBK2/8, Fury Black

Prozessor: Intel® Core i5-6600K,Prozessor FC-LGA4,"Skylake" Festplatte: Seagate ST1000DM003 1 TB, Festplatte SATA 600, Barracuda 7200.14, Bulk

CPU-Kühler: Scythe Katana 4, Retail

Grafikkarte: GIGABYTE GeForce GTX950 OC WINDFORCE 2X, Grafikkarte HDMI, DisplayPort,DVI-I, DVI-D, Retail (mit einer GTX1070 bin ich bei über 1000€. Bin mir nicht sicher ob ich dann lieber mehr ausgebe oder ob die 950 reicht)

Tower-Gehäuse: Zalman Z1, Tower-Gehäuse schwarz

Mainboard: ASRock Fatal1ty Z170Gaming K4, Mainboard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?