Externe Festplatte geht nach paar Sekunden aus , jedoch kommt das Verbindungs geräusch wieder

1 Antwort

Ich habe Deine Fragen zu der Festplatte und die Antworten dazu gelesen, es ist sehr schwierig die Sache zu verstehen, denn es steht viel aber nichts Genaues darin. Also ich verstehe das so, dass die externe Festplatte, die keine externe Stromversorgung besitzt, per USB 2 Kabel angeschlossen wird, nur kurz startet und auch nicht sauber erkannt wird. Nun schreibst Du, dass Du schon die Platte (Gehäuse der externen Festplatte) geöffnet hast, also die Festplatte in der Hand hattest. Nun solltest Du auch den nächsten Schritt machen und die Platte direkt in Deinen PC an einen SATA oder ATA Anschluss und die PC interne Stromversorgung anschließen und sehen, ob der PC die Platte sauber erkennt und ansprechen kann. Ist dies der Fall, dann ist der USB-Kontroller oder die USB-Buchse (Kabel schließ ich aus, da Du ja bereits ein neues ausprobiert hast) der externen Platte defekt. Wird die Platte auch im PC nicht erkannt und arbeitet nicht sauber, ist die Platte defekt.

FPS-Drops für 5 Sekunden in allen Spielen?

So, also ich habe mir vor kurzem eine neue Grafikkarte gekauft, sowie einen neuen Prozessor. Normalerweise laufen alle Spiele flüssig, jedoch habe ich immer zwischendurch, mindestens 3 mal die Minute, FPS-Drops von über 60 FPS auf höchstens 30 FPS, die ca. 5 Sekunden dauern und ich dann wieder normale FPS habe.Das macht das Spielen ziemlich unmöglich für mich . Die Drops erscheinen in jedem Spiel und selbst auf den niedrigsten Grafikeinstellungen kommt es vor vor. Was ich gemerkt habe, ist, dass meine GPU-Auslastung bei den FPS-Drops, nur bei ca. 25% und nicht wie normal bei mindestens 75%.

Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB

CPU : AMD FX(tm)-8350 Eight-Core Processor 4.00 Ghz

RAM : 8,00 GB

Betriebssystem : Windows 10 Pro

Festplatte: TOSHIBA DT01ACA050 500GB

Mainboard : Ein Mainboard mit einem AMD+3 Sockel, ich weiß nicht von welchem Hersteller dieses ist

...zur Frage

Trotz CAT7 nur 100Mbit verfügbar! Hilfe!

Hallo, ich habe folgendes Problem: .Ich habe PC und Notebook über ein. CAT7 Patchkabel verbunden. Quasie eine direkte P2P Verbindung aufgebaut, ohne irgendwelche Umwege über Switch etc. Beide Geräte besitzen 1GBit Netzwerkkarten. Habe beiden Komponenten eine IP zugewiesen im TYP: 192.168.1.xx Wieso bekomme ich nur eine 100Mbit Verbindung?

Achso: PC hat Windows Vista Ultimate und mein Notebook hat Windows 7 Ultimate

2tes Problem: Da sowohl PC als auch Notebook über WLAN mit einem Router verbunden sind, ist dieses WLAN-Netzwerk quasie primär als Netzwerkverbindung eingerichtet. Dadurch habe ich nur eine Datenübertragung von max. 1MB/Sek. Ich muss jedes mal mein WLAN trennen und kann erst dann Daten verschieben, um auf die 100MBit zu gelangen. Dadurch erreiche ich auch nur eine max. Datenübertragung von 12MB/Sek.

Ich möchte nun, dass für eine Datenübertragung primär das LAN genutzt wird und nicht die WLAN Verbindung.

Dadurch möchte ich erreichen, dass die Rechner über WLAN mit dem Internet verbunden sind, jedoch der Datenaustausch NUR über mein Kabel verzogen wird. Da ich oftmals Datenmengen vonüber 100GB verschieben muss, ist eine GBit Verbindung sehr wichtig!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und schonmal Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?