Externe Festplatte geht nach paar Sekunden aus , jedoch kommt das Verbindungs geräusch wieder

1 Antwort

Ich habe Deine Fragen zu der Festplatte und die Antworten dazu gelesen, es ist sehr schwierig die Sache zu verstehen, denn es steht viel aber nichts Genaues darin. Also ich verstehe das so, dass die externe Festplatte, die keine externe Stromversorgung besitzt, per USB 2 Kabel angeschlossen wird, nur kurz startet und auch nicht sauber erkannt wird. Nun schreibst Du, dass Du schon die Platte (Gehäuse der externen Festplatte) geöffnet hast, also die Festplatte in der Hand hattest. Nun solltest Du auch den nächsten Schritt machen und die Platte direkt in Deinen PC an einen SATA oder ATA Anschluss und die PC interne Stromversorgung anschließen und sehen, ob der PC die Platte sauber erkennt und ansprechen kann. Ist dies der Fall, dann ist der USB-Kontroller oder die USB-Buchse (Kabel schließ ich aus, da Du ja bereits ein neues ausprobiert hast) der externen Platte defekt. Wird die Platte auch im PC nicht erkannt und arbeitet nicht sauber, ist die Platte defekt.

Windows 8.1 / Schwarzer Bildschirm nach Windows Logo, was tun?

Hallo computerfrage Community,

wie im Titel schon beschrieben geht es um ein Windows Problem. Ich hatte heute morgen meinen PC im Betreib, ich hatte ein Spiel gespielt. Mitten im Spiel wurde das Bild einfach Schwarz. Der Monitor hatte noch ein Signal, das schwarze Bild war hinterleuchtet. Jedoch mehr als dieses schwarze Bild war nicht zu sehen. Zunächst dachte ich, dass es ein Error war und habe den PC neu gestartet. Jedoch nach dem Start des PC´s kam der genannte schwarze Bildschirm nach dem Windows Logo (nach der fertigen Kreis-Lade-Animation) erneut. Ich habe gewartet und gewartet, jedoch passierte nichts. Das Mainboard etc arbeitete meines Erachtens. Lediglich das Bild war schwarz.

Darauf hin habe ich mich erstmal durch Foren gekämpft und einige Problemlösungen versucht:

PC im abgesicherten Modus starten. Hab ich gemacht und hat auch geklappt. Die Grafikkarte wurde im Geräte-Manager erkannt. Jedoch ohne Treiber. Die Auflösung betrug maximal 1024x768.

Im oben genannten Modus Trojaner löschen. Ich habe alle .exe Dateien gelöscht, welche im November im Explorer gelistet waren. Daran lag es also auch nicht. Kaspersky und Windows Defender habe ich ebenfalls drüber laufen lassen, ohne Fund.

Treiber aktualisieren. Ich habe alle Treiber vom Mainboard und der Grafikkarte aktualisiert. Das Problem bleibt immer noch bestehen

Treiber löschen. Ich habe die Treiber von der Grafikkarte gelöscht und habe die Grafikkarte erneut eingesetzt, gesäubert etc. Die Grafikkarte wird erkannt im Geräte-Manager. Jedoch ohne funktionieren Treiber. Auflösung 1024x768.

Grafikkarte ausbauen und starten. Mit dieser Methode konnte ich den PC einiger Maßen zum laufen bringen. Ohne abgesicherten Modus etc. Grafikkarte direkt vom Mainboard. Jedoch war der PC langsamer als zuvor. Das tritt bei allen obengenannten Problemlösungen auf. Der PC startet, das Windows Logo erscheint, der Kreis läuft ab. Dann der schwarze Bildschirm. Ca. 15 Sekunden danach kommt dann der Anmeldebildschirm von Windows.

PC reparieren mittels Windows Recovery. Der PC bot mir keine Möglichkeit zur Reparatur. Es kam eine Fehlermeldung.

Windows neu aufsetzen. Das macht in meinen Fall keinen Sinn. Ich habe 2 Festplatten, die eine etwas älter und die andere neu. Beide laufen mit Windows 8. Ich schließe stets nur eine Festplatte an. Das Problem tritt auf beiden Platten auf.

Treiber deinstallieren und neue Treiber installieren/Grafikkarte. Habe ich gemacht. Das System neu gestartet ohne Grafiktreiber. Während der Grafiktreiberinstallation ist dann das Bild schwarz geworden, und blieb auch so.

Leider befürchte ich, dass es an der Grafikkarte liegt. Was ich jedoch seltsam finde, da das System mir keine Fehlermeldung bezüglich der Grafikkarte gegeben hat. Sie roch auch nicht verbrannt und weist auch keine Mengel auf.. Sie wurde nicht übertaktet oder ähnliches.

Grafikkarte: Sapphire HD 6850 Mainboard: GA-H77M-D3H

Ich bin gespannt auf eure Antworten. Gruß

...zur Frage

Verbindungsabbrüche mit Lan?

Ich habe meinen Pc mittel lan kabel an einem repiter der in der steckdode steckt angelchlossen. Wenn ich dieses Lan kabel bspw. an meine PS4 anschließe läuft alles perfekt. Bei meinem PC jedoch habe ich gute 3-4 min Internet, dann einen verbindungsabbruch. Nach kurzer zeit ist die verbindung wieder da und nach 3-4 min wieder das gleiche spiel.

An was könnte das Liegen ? Blockiert die firewall irgendwas oder etwas anderes ?

...zur Frage

Externe Festplatte geht nach paar Sekunden aus?!?!

Also ich habe ebend meine Festplatte aufgeschraubt und was bemerkt.Immer wenn ich sie an meinem Computer bzw Laptop anschließe startet die Festplatte, jedoch geht sie wieder nach einigen Sekunden aus , so ca nach 10 Sek.Nun also ich denke es liegt an dem Kabel, jedoch hab ich Zweifel, ich will nicht umsonst einen neuen Kabel kaufen. Bitte um Hilfe !

Mein System : Windows 7 Ultimate(falls benötigt)

...zur Frage

SSD eingebaut. Aufbau der Inernetseite dauert jetzt 1 bis 2 Sekunden länger. Kann das sein?

Habe heute das Notebook meiner Tochter zurückbekommen. Das Hochfahren dauert gut 40 Sekunden. Also nix mit 15 bis 20 Sekunden, von dem die Rede war. Überlege es mir zweimal nochmal eine SSD einzubauen, denn eine HDD dauert 1 Minute und 15 Sekunden zum hochfahren. Dafür baue ich mir keine SSD mehr ein. Habe nun 100 Euro mehr gezahlt. Mir ist beim Surfen aufgefallen, daß der Seitenaufbau etwas verzögert geht. Habe 1 bis 2 Sekunden Karofelder in denen nichts angezeigt wird. Erst nach 2 Sekunden füllt sich das Feld mit Bilder oder Text. Das ist mir neu. Zumindest ist mir das mit einer HDD nicht aufgefallen. Kann das sein, daß der Seitenaufbau nun langsamer vor sich geht, oder hat das mit der Festplatte nichts zu tun? Habe ein Lenovo SL 510. Das Notebook ist schon 4 Jahre alt. Die Grafikkarte ist auch nicht die beste.

...zur Frage

Eingeschränkte Konnektivität, Internet geht nicht - "ping heise.de" schon.

Ich habe eine eingeschränkte Konnektivität (kleines Schloss an der Verbindung). Ich nutze XP und W-Lan. Das komische allerdings ist, dass es nur im Browser nicht funktioniert (allerdings in jedem, auch Firefox und IE zB). Mit dem Konsolenbefehl "ping" erreiche ich jedoch mit normalen Pingzeiten jede beliebige Homepage.
Dazu kommt noch, dass es nicht dauerhaft der Fall ist. Wenn es Mittags noch geht, kann es sein dass ein paar Stunden später zu dem oben genannten Problem kommt.
Ein allgemeines Internetproblem ist auch auszuschliessen, da ich mit meinem Laptop zB überhaupt keine Probleme habe.

...zur Frage

Ich werde immer aus dem Internet geworfen...-.-

hallo an alle.

ich hab ein prolem und das schon seit wochen. ich hab ein acer laptop 8 monate alt.

wir haben 1 pc mit lan und 3 laptops mit wlan. ich bin die einzigste die immer aus dem internet geworfen wird, dann muss ich neu verbinden und es kommt nur das ein problem gefunden wurde. ich klicke also auf problem lösen. er zeigt mir dann an das problem war mein drahtlosenadapter. obwohl angezeigt wird das das problem behoben wurde, kommt das gleiche immer und immer wieder. die verbindung ist weg, ich geh auf verbinden, problembehandlung, problem behoben und ich flieg nach einiger zeit wieder raus....das ganze spiel von vorne....-.-

die abstände in denen ich keine verbindung hab sind unterschiedlich manchmal nach 5 min oder nach 20 usw.

das witzige ist es geht nur mir so alle anderen mit ihren laptopshaben keine probleme...-.-

hoffe ihr könnt mir helfen. schon mal danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?