Desktop-Symbole plötzlich nicht verschiebbar

1 Antwort

Ich ziehe meine Frage zurück, weil ich den Schuldigen gefunden habe: Das Programm "Fences". Es blockiert die Beweglichkeit des Desktop-Inhaltes.

Es ist wunderbar, auf einem großen Bildschirm die Symbole und Ordner in durchsichtigen "Mappen" schnell abrufbereit zu sortieren. Leider läuft wohl nur die Bezahlversion auch mit Win 8.1 - schade.

Desktopsymbole verschieben sich von selbst oder verschwinden sogar?

Also auf meinem Desktop verschieben sich die Symbole der Ordner/Verknüpfungen ect. von selbst. Jetzt seit neuem wurden sogar einige gelöscht. Zufälligerweise wurden nur Systemverknüpfungen gelöscht (wie z.B Updates,Energieoptionen,Programme ect.).

Ich habe übrigens Win7. Falls noch etwas wichtig wäre, einfach fragen. Hardware erscheint mir hier jetzt nicht wichtig.

Das passiert jetzt schon seit bestimmt einem halben Jahr (das löschen seit neuem). Ich habe bestimmt auch keinen Virus oder dergleichen, da sich dieses Problem über geschätzte 3 Neuinstallationen hinwegzieht. Einmal habe ich sogar die ganze Festplatte gelöscht gehabt. Ich habe aber, nur damit jetzt hier niemand sagt: "Mach trotzdem mal einen Test", einen bzw. 2 Tests mit Avast und Malwarebytes gemacht. Die haben beide nichts gefunden.

Ich finde das ganze ziemlich komisch und vorallem nervt es, wenn einfach immer meine ganze Ordnung zerstört wird. Ich habe sowieso immer solche eigenartige Probleme mit meinem PC, die mir wirklich ein Rätsel sind.

Irgend ein Fehler muss das doch verursachen. Was könnte das sein ? Das Problem tritt auch nicht regelmässig auf und es sind auch nicht immer die gleichen Symbole die sich verschieben. Das macht es auch schwer irgendetwas zu testen, denn es tritt vielleicht einmal in der Woche (manchmal auch mehr oder wengier) auf. Und wie gesagt, um das nochmals zu betonen, ich habe das System schon mind. 3 mal neu aufgesetzt, seit dieses Problem aufgetaucht ist (nicht wegen dem Problem).

Danke schonmal

sotnu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?