Formatierung meiner zweiten SSD Festplatte?

Guten Tag,

Ich habe mir eine 2. SSD gekauft (Crucial mx500) und wollte diese nun in meinem PC (Windows 10) installieren. Ich habe sie eingebaut, eine neue Partition problemlos erstellt, jedoch funktioniert die Schnellformatierung auf NTFS nicht.

Ich hab es per DiskPart probiert und in der Datenträgerverwaltung, jedoch bleibt es in DiskPart auf 0% stehen und in der Datenträgerverwaltung wird im Status nur Formatierung angezeigt, jedoch nicht die Prozentanzahl wie weit die Formatierung ist. Ich dachte mir eventuell funktioniert ja die Normalformatierung, also habe ich kurzerhand diese per DiskPart gestartet und nach 45 minuten war die Formatierung bei 100%. Jedoch blieb sie bei 100% und wurde nicht abgeschlossen.

Ich habe die SSD danach auf Treiberupdates geprüft, Windowsupdates gesucht, sie mit Hilfe von Crucial Storage Executive überprüft, im System deaktiviert und wieder aktiviert, sie deinstalliert und wieder installiert, sie aus- und wieder eingebaut, doch nichts hat geholfen, das Problem blieb bestehen, die Schnellformatierung funktionierte überhaupt nicht und die Normalformatierung blieb bei 100% einfach stehen. Ich habe geprüft ob AHCI und TRIM aktiviert sind aber nichts hat geholfen, laut der Angaben ist mit der SSD alles im grünen Bereich, mit meinem System jedoch auch. Nun ist meine Frage ob es noch eine Möglichkeit gibt sie richtig zu formatieren oder ob ich die SSD umtauschen soll und es mit einer neuen versuchen soll

Festplatte, Formatierung, Formatieren, NTFS, SSD, SSD Festplatte
1 Antwort
PC booten/formatieren per USB?

Moin zusammen.

Ich würde gerne meinen Rechner formatieren, habe allerdings kein CD-Rom Laufwerk. Da ich nicht sonderlich viel Ahnung von den technischen Aspekten eines PCs habe, habe ich versucht mich im Internet schlau zu machen. Ich hab' gelesen man kann auch per USB booten und dann die Festplatte(n) formatieren, allerdings funktioniert das bei mir nicht. Ich habe im BIOS natürlich alles umgestellt, habe das booten von USB (HDD) erlaubt und in die Option in der Bootreihenfolge vor meine internen Festplatten gesetzt. Kann es sein, dass das Booten auf diese Weise einfach unfassbar lange dauert? Ich hatte nach 15 Minuten des Wartens aufgegeben. Oder spielt es eventuell eine Rolle in welchem USB Port ich die externe Festplatte anschließe? Ich habe insgesamt 16 Ports, 2 explizit für Maus und Tastatur, 4 vorne am Rechner und 10 weitere hinten am Rechner, 2 davon sind blau und dort steht USBB.

Des Weiteren würde ich gerne wissen, wenn ich nicht von meiner externen Festplatte booten kann, ist es dann eventuell möglich nur mit meinen internen Festplatten das System zu formatieren und neu aufzusetzen? Ich meine, aktuell ist mein System auf C installiert; kann ich also von C booten, dann D formatieren, im Anschluss das Betriebssystem auf D installieren, von D booten und dann C formatieren?

Ich hoffe das war jetzt nicht zu kompliziert bzw unverständlich gedacht/geschrieben. D:

Danke schon mal für eure Hilfe.

Betriebssystem, PC, Festplatte, Formatierung, USB, externe Festplatte
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Formatierung

Wie kann man in Excel eine "Bedingte Formatierung" auf alles anwenden?

1 Antwort

Wie formatiert man ein Excel Feld als Email-Adresse? Geht das überhaupt?

2 Antworten

USB-Stick - 0 Byte Speicherkapazität nach fehlerhafter Partitionierung

3 Antworten

Seitenzahl bei OpenOffice ohne Fußzeile eingeben

2 Antworten

Powerpoint: Formatierung verzieht sich beim Öffnen mit anderem Computer mit selber Version?

1 Antwort

bis zu wieviel GB kann XP FAT32 formatieren?

2 Antworten

Kann man das Dateisystem ändern ohne die Festplatte zu formatieren?

2 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen einer Schnellformatierung und einer normalen bei einer Festplatte?

3 Antworten

USB Stick als Ext2/3 formatieren

2 Antworten

Formatierung - Neue und gute Antworten