Ich würde das nicht so pauschal sagen. Wenn Du keine High-End-3D-Spiele machst und Dich mit den anderen Anwendungen im Normalbereich (Büro, Fotos, etc)betätigst, würde ich einfach mal den Speicher auf 4 GByte erweitern und ggf. eine größere Festplatte einbauen. Damit ist viel getan und es sollte zum weiterarbeiten reichen. Kosten: ca 170 €

...zur Antwort

Wenn Du DVDs abspielen willst brauchst Du eine nicht 100% legale Datei die irgendwie so libdvdcss.deb oder so heisst.

...zur Antwort

Wenn Du Besitzer eines Scanners bist, hast Du doch bestimmt eine OCR-Software mitgeliefert bekommen. Also Screenshot machen, einlesen in OCR, fertig.

...zur Antwort

Bei Word sind bereits ganz viele verschiedene Standardetiketten vorkonfiguriert. Man findet Sie m Extras-Menü, unter "Umschläge und Etiketten". Im sich öffnenden Dialog muss Du Etiketten auswählen und dann unter Optionen Deine Vorlage wählen.

Wenn Du daraus ein neues Dokument erzeugst, macht Dir Word automatisch eine neue Tabelle, passend zum zu bedruckenden Karton.

...zur Antwort

Wenn es O2 Handy ist, dann ist doch eigentlich die Seriennummer irgendwann durch den Datenbestand von O2 gelaufen und es sollte sich durch O2 schnell herausfinden lassen, an wen das Handy mal verkauft worden ist. Ob das dann natürlich noch der ursprüngliche Eigentümer ist, ist eine andere Geschichte.

...zur Antwort

Ausgangsignal reduzieren, auf gut deutsch die Lautstärke runterdrehen am Rechner. Brummschleifen sind was fieses, es gab mal in der 'ct einen Artikel drüber - so vor 5 Jahren. Probiers mal damit: http://www.heise.de/ct/hotline/Brummschleife-im-PC-326826.html

...zur Antwort