Wo kann man die Dragonball Z Folgen online sehen?

2 Antworten

Hallo, also zunächsteinmal kannst du alle Folgen bei Youtube anschauen. Ansonsten kann ich dir noch die Seite Kino.to empfehlen, wo du ebenfalls alle Folgen findest. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob diese Seite legal ist. Das müsstest du eventuell nochmal heraus finden.

Vertikale Streifen beim Laserdrucker trotz neuer Trommel

Es geht um das Multifunktionsgerät MFC 7440N von Brother. Seit einigen Wochen sind sowohl beim Drucken als auch beim Kopieren vertikale Streifen auf dem Papier. Da schon seit längerer Zeit die Anzeige "Trommel ersetzten" erscheint, habe ich mir eine neue Trommel besorgt und diese nun auch eingesetzt. Die Streifen sind ja eigentlich auch ein Merkmal für eine verschlissene Trommeleinheit, so war es jedenfalls beim ersten Trommelwechsel. Aber leider ist das Problem diesmal damit nicht behoben. Im Gegenteil, die Streifen sind jetzt sogar noch kräftiger. Das Muster ist aber identisch.

Jetzt habe ich mir das Gerät im Inneren mal etwas genauer angesehen und dabei festgestellt, dass diese Streifen sich genauso auch auf der Walze des TONERS (siehe Foto) befinden. Und nach einigen Kopien befinden sich diese Streifen auch schon wieder auf der neuen Trommel.

Kann das an dem Toner liegen, der nicht mit ausgetauscht wurde, oder ist ein Defekt am Gerät wahrscheinlicher? Der Füllstand des Toners liegt bei 30%.

Ich will jetzt nicht noch auf gut Glück in einen neuen Toner investieren, und dann schmiert der Drucker/Kopierer immer noch ... . Das Gerät ist gerade mal vier Jahre alt und hat bisher knapp 29.000 Seiten ausgespuckt.

Ich habe mal ein paar Fotos sowohl von dem Ausdruck als auch von den Streifen auf Toner & Trommel gemacht. Die Fotos befinden sich im Anhang.

Über einen Rat zur Problembeseitigung wäre ich sehr dankbar. Vor allem ob es sich lohnt, mal noch einen neuen Toner zu kaufen. Im Internet konnte ich dazu nichts finden. Die Aussage ist immer, dass die Trommel getauscht werden muss. Und das habe ich ja schon gemacht. Es ist zwar jetzt keine Original-Trommel (sie ist aber auch keine ganz billige aus dem Internet). Und das die neue Trommel den gleich defekt hat wie die alte, ist doch eher unwahrscheinlich.

Vielen Dank für Eure Ratschläge!

...zur Frage

Rückwärtsschalten aufgerufener Seiten bei YouTube klappt nicht

Hallo PC-Freunde,

bei YouTube wird ständig herumgeändert und alles immer wieder umgekrempelt. Furchtbar!

Es gibt ja viele Leute, die haben mehrere Hundert Videos eingestellt. Auf der jeweiligen Hauptseite stehen immer 30 Videos zur Auswahl, das aktuellste an letzter (oberster) Stelle.

Wenn man wesentlich ältere Videos finden will, so muß man sich jetzt sehr mühselig in die "Vergangenheit" zu klicken.

Seit der letzten Änderung gibt es nur noch ganz unten die Taste "Mehr laden", um die nächsten älteren 30 Videos dazuzufügen, und dann wieder "Mehr laden" für die nächsten 30… usw. usw.

Öffne ich jetzt z.B. eines dieser Videobilder, um den Text und die Kommentare zu lesen und will dann wieder zurück zur letzten Ansicht, so geht das nicht.

Um irgendwie zurück zu kommen bleibt nur der bekannte blaue Pfeil der Internet-Explorers (links oben) übrig und dann springt die Ansicht jedes Mal wieder zurück auf die Seite mit dem zuletzt eingestellten Video. Das will ich aber nicht! Ein systematisches Durchsichten ist damit unmöglich.

Kann jemand eine Lösung dazu anbieten?

Nochmal in Kurzfassung:

Ich möchte nichts weiter erreichen, wie eine normale systematische Durchsicht älterer Seiten, ohne nach Aufklappen und Schließen irgendeines der Videos, jedes Mal wieder zurück in die Ausgangsstellung verfrachtet zu werden.

Freue mich auf Antwort.

Gruß Herold

Ergänzungen:

(1) Mir geht es nicht um das Anschauen/Hören oder um das Herunterladen von Videos, sondern nur um das Lösen eines Such- und Bedienungsproblems.

(2) Es bringt nichts, mich möglicherweise auf den "Verlauf" des Internet-Explorers zu verweisen, denn die ganzen zusätzlich aufgerufenen (drangefügten) Zwischenseiten werden dort nicht berücksichtigt.

...zur Frage

Laptop findet keine Drahtlosnetzwerke mehr?!

Hallo liebe Community, Ich habe meinen emachines E725 mit windows 7 mittlerweile seit 5 jahren und die ersten 3 Jahre hatte ich auch keinerlei Probleme mit dem Laptop. Nach diesen 3 Jahren hat es angefangen, dass beim Wlanzeichen in der Taskleiste ein gelbes Ausrufezeichen angezeigt wurde und trotz vollem Wlan-Empfang wurde mir "keine Internetverbindung" angezeigt. Nach einem Neustart hat es dann meist wieder funktioniert. Mit der Zeit trat der Fehler jedoch öfter auf und mir wurde dann bei der Problembehandlung angezeigt, dass ein fehler beim Zugriffspunkt, also beim Router liegt und ich diesen neu starten soll. Ich habe einen Speedport Router von der Telekom und jedes mal, wenn dieser Fehler auftrat blinkte das lämpchen "online" grün und das Lämpchen "Power DSL" leuchtete rot. Als noch mehr Zeit verging, fand mein Laptop nach ein paar minuten Internetverbindung überhaupt kein Wlan mehr, mir wird seitdem "keine Internetverbindung" angezeigt und beim wlanzeichen in der taskleiste ist ein rotes x. Jedes mal wenn ich den laptop neu starte habe ich paar minuten lang eine Verbingung, doch dann wiederholt sich das ganze. Außerdem leuchtete das Lämpchen am Laptop für das Wlan als aktiviert, egal ob ichs deaktoviert oder aktiv hatte, also immer. Also habe ich den Laptop als "kaputt" abgestempelt und seit etwa einem Jahr nur zum Karten spielen benutzt. Jetzt, wo der Computer den Geist aufgibt, kam der Laptop wieder in den Sinn, den ich einem Freund mitgab, damit er ihn repariert. Was er genau getan hat, kann ich euch jetzt leider nicht sagen. Er gab ihn mir zurück und meinte er sei repariert. Ich wollte ihn benutzen, jedoch verschwand wie immer die internetverbindung. Jedoch zeigte mir diesmal die problembehandlung ein problem mit dem drahtlosnetzweradapter an. Im gerätemanager wurde mir beim Atheros AR5B95 Wireless Network Adapter ein gelbes ausrufezeichen angezeigt. Beim doppelklick auf den Namen, wurde mir dann "code 10 - gerä kann nicht gestartet werden "angezeigt, obwohl ich den treiber aktualisiert hatte. Nach ein bisschen rumprobieren in den erweiterten eigenschaften, wurde mir code 45 angezeigt und das gerät verschwand aus dem gerätemanager. Dann suchte ich im gerätemanager nach geänderten hardware und daraufhin war der adapter wieder da - diesmal ohne das gelbe ausrufezeichen. Ich konnte mich wieder mit dem wlan verbinden. Und auch das wlan lampchen leuchtete nur noch, wenn das wlan aktiviert war. Glücklich schaltete ich den laptop nach 2 minuten im wlan ab. Als ich ein tag darauf dann versuchte ihn zu benutzen, passierte jedoch das gleiche wie immer "kurze zeit internet, dann leuchtet das power DSL lämpchen am router rot, das online lämpchen blinkt grün ( was mir nicht mehr passiert ist, als ich den laptop ein Jahr lang ruhen lassen hab), die internetverbindung verschwindet und die problembehandlung zeigt mir nur ein problem mit dem zugriffspunkt an, das wlan lämpchen leuchtet, egal ob aktiv oder inaktiv. Könnt ihr mir bitte helfen?

...zur Frage

Bildschirm resettet ständig

Hallo zusammen, habe seit einiger Zeit ein ziehmlich nerviges Problem, am Anfang war es nur abundzu, der Bildschirm wird für 1-3 sek schwarz, ich vermute mal er resettet. Mittlerweile ist es so, dass er manchmal alle 10 sekunden einen Reset macht, es ist ziehmlich unregelmäßig. Die GraKa Sapphire HD 7870 XT kann ich weitgehend auschließen, aber nicht ganz, habe mit Ausführen dxdiag eingegeben, da wurden keineFehler gefunden. Habe auch mit FurMark einen benchmark Test gemacht, beim ersten gab es keine Probleme, nur die Graka wurde 70°C warm, lag aber daran, dass ich die automaische Hochregelung für die Graka aus hatte. beim zweiten Test lief eigentlich auch alles problemlos, bis kurz vor Schluss, da gabe es dann bei einem bestmmten Schwarzton nur weiße Pixel, aber nach einem Neustart des PCs war es wieder weg. grafiktreiber habe ich auch schon aktualisiert. Pc habe ich auch schon gereinigt. Habe im Internet gelesen, dass es an der Verschmutzung von Monitor liegen kann, aber man kann meinen Monitor nicht aufschrauben, da er geklebt ist. Seit ca 2 Wochen habe ich jetzt auch noch das problem, dass meist kurz vor dem reset das Bild kurz einen lilaton hat. Manchmal ist auch für ganz kurze zeit ein Waagerechter weiser Strich über dem Bild, aber immer an ner anderen Stelle. ich hoffe ich habe nichts vergessen. Sorry für den langen text, aber ich hoffe jemand macht sich die Mühe und liest sich alles durch. Hoffe auf eine hilfreiche Antwort. Mir ist noch eingefallen, fals es wichtig ist, habe win7 64 Bit und der bildschirm ist über HDMI angesteckt.

MfG Jonas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?