Kleiner Pixelfehler im Display, was machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, ich gehe mal davon aus, dass du von einem LCD Bildschirm sprichst. Ein Pixelfehler ist nicht sonderlich ungewöhlich und es existieren sogar definierte Fehlerklassen, die evtl. einen Ersatz des Displays rechtfertigen. Hier info zu den Fehlerklassen: http://de.wikipedia.org/wiki/Pixelfehler

Wenn du den Monitor im Internet gekauft hast, dann kannst du ihn wegen des Fernabsatzrechts innerhalb von 14 Tagen zurücksenden.

Gruß

Ps: Softwaretechnisch wirst den Fehler wohl nicht beheben können und die oftmals angepriesene Massage- oder Klopftechnik auf die fehlerhafte Stelle ist Humbug.

Überlege dir einfach (wenn du keine Garantie hast) ob es dich so sehr stört das du bereit bist dafür Betrag X auszugeben, oder ob du es lieber so lassen willst. Wenn du noch Garantie hast, ist der Fall eh klar.

Wie gesagt, wenn du noch Garantie hast, ist der Fall kla. Du schickst den Monitor ein, er wird heile gemahct und fertig. Aber wenn du keine Garantie merh hast, würde ich an deiner Stelle mal zu einem kleinen Computerhändler gehn, und mal nachfragen, was dich die Reperatur ungefähr kosten würde.

Soviel ich weiss, sind max. 3 fehlerhafte Pixel zulässig. Sind es mehr, hast du einen Garantieanspruch, d.h. Gratis-Ersatz. Bei nur 1 Pixel (habe ich übrigens auch) hast du Pech, aber ehrlich gesagt ist das doch auch nicht sooo schlimm und man kann locker damit leben :-)

Was möchtest Du wissen?