Mit Internetverbindungsfreigabe am Laptop sollte das funktionieren. Mit welchem WLAN du verbinden willst musst du aber am Laptop einstellen

...zur Antwort

Macht eigentlich keinen Sinn., vor allem bei USB 2.0 hättest du max. 12W (2,4A), daran ein Spannungswandler auf 230V~, dann kommen weniger als 0,05A raus. Bei USB-C sähe das zwar besser aus, aber die Akkuspannung wird ja schon für die USB-Anschlüsse umgewandelt. Da kann man gleich einen extra Spannungswandler für Netzspannung einbauen. So etwas gibts auch.

...zur Antwort

Nicht überprüft (kein iPhone) http://www.connect.de/ratgeber/pushto-sms-versand-mit-pc-und-iphone-1496970.html

...zur Antwort

Nein. es sollte robust sein, und nicht mehr als 200€ kosten. Kaufe auch meist gebrauchte. Und ich verwende sie so lange als brauchbar/verwendbar. derzeit habe ich zwei XCover3, eins vor einem Jahr neu gekauft weil das 2er den Geist aufgegeben hat, zweites geschenkt bekommen (Bekannter hat sich das 4er gekauft und mir das 3er geschenkt). Das 2er hatte ich auch von ihm

...zur Antwort

Wenn du mit dem Handy dort Internet hast ja (zumindest beim gleichen Netzanbieter, aber so schlecht wird der Empfang dort ja wohl nicht sein)

...zur Antwort

Wenn du ein Smartphone mit einer kanadischen SIM und Datentarif hast schau mal wie brauchbar das funktioniert, als Hotspot oder Tethering via USB. Eher letzteres, damit fällt zumindest die zusätzliche WLAN-Verbindung weg. Funktioniert im Prinzip nicht anders als ein Internetstick

...zur Antwort

Wenn du nicht Sky nutzt (Pay-TV) Astra. Üblicherweise den auf 19,2° Ost, für den deutschsprachigen Raum. Wobei Sky eigentlich auch über Astra läuft. bei manchen geräten muss man möglicherweise auch auswählen welche Astra, auf 19,2° sind das die: https://www.lyngsat.com/Astra-1KR-1L-1M-1N.html

...zur Antwort

es gibt zwar diverse OCR-Programme (Texterkennung), aber wie gut die handschrift lesen können weiß ich nicht. Musst du ausprobieren. Microsoft Office Lens, Evernote usw.

...zur Antwort

wenn du ihn raus nimmst sollte er etwa 3/4 voll sein, so hält er am längsten, wenn du ihn nicht brauchst. Kühl lagern. Im Laptop wird er immer wieder nachgeladen, und außerdem durch die Abwärme des Laptops wohl auch erwärmt.

...zur Antwort

http://www.xoro.de/produkte/receiver-fur-digitales-antennenfernsehen-dvb-t/dvbt2hd/hrt8770twin/ das Gerät kann auf USB aufnehmen, hat aber auch einen AV-Ausgang (Mit speziellem Adapterkabel auf Scart sollte auch der Recorder anschließbar sein, Aufnahmen verhindert aber möglicherweise der Kopierschutz der Sender)

...zur Antwort

Etwas umständlich mit OTG-Kabel und Surfstick, oder mobilem Hotspot, oder wenn du Smartphone mit brauchbarem Internettarif hast da Hotspot aktivieren. Aber warum kauft man sich ein Tablet ohne Mobilfunk, wenn mans dann unterwegs verwenden will? Ich habe das 2er Yoga 10" mit LTE (verwends aber fast nur zu hause). Und noch ein 8" der ersten (?) Generation mit UMTS, das habe ich oft im Auto verwendet. Ist mal runtergefallen, seither funktioniert der Mobilfunkteil nicht mehr

...zur Antwort

Du könntest versuchsweise auf dem Rechner einen neuen Benutzer mit dem gleichen Namen und Passwort wie auf dem alten anlegen und damit versuchen auf die Daten zuzugreifen

...zur Antwort